aa -Tagesimpulse Lebensführung Psychologie

5 ZEN-Mönch Lebensregeln

Lebensregeln
Written by Giovanni

5 ZEN-Mönch Lebensregeln von Frank Ostaseski

In Berlin  bin ich jeden Herbst, um mich zu bereichern an der dortigen Kulturluft und Freundinnen zu treffen. Wie schön, dass ich dort das gigantische Buddhismuszentrum Dharma Mati im Berliner Westend kennenlernen durfte. (weitere Infos)Das Haus war eigentlich mal Offizierskasiono und nun seit 10 Jahre der Heimkehrort für die Buddhismuszugewandten. Angereist aus den USA kam Frank Ostaseski, „buddhistischer Lehrer und internationaler Referent, war 1987 Mitbegründer des ersten Zen-Hospizes in den USA. Damit begann sein Weg, der ihn heute zur führenden Stimme der Achtsamkeits-Bewegung im Kontext von Sterben, Tod und Trauer werden ließ. Das 2004 von ihm gegründete Metta Institute hat sich zur Aufgabe gemacht, mit innovativen Fortbildungsprogrammen die Prinzipien Achtsamkeit und Mitgefühl in der Pflege zu verankern“ so schreibt sein ernst zu nehmender Verlag Droemer.  Im knallvollen Meditationsraum in Berlin versammelten sich über 250 Ohren und ließen seine Belehrungen weiterwirken in unseren Geistern. Gleichzeitig wurden Bilder seiner Hospiz-Patienten per Beamer an die Wand geschmissen.

Was wir vom Tod lernen können, um erfüllt zu leben

5 Lebensregeln

Die „fünf ZEN- Weisheiten al la Ostaseski auch Einladungen genannt:

1. Warte nicht –

Just do it Now – Formuliert NIKE. So banal sich der Grundsatz anhöhrt, so scheint der Gedanken in uns Menschen mit Trägsamkeitsmomenten doch nicht wirklich immer die Maßgabe allen Handelns und Denkens zu sein.

2. Heiße alles willkommen, wehre nichts ab

In unserem schubladigen Denken, in unserem durch Schematismen vollgestopften Welterfahrungskasten sind wir ständig am Werten und Einordnen und wissen ganz oft, was wir nicht wollen. Der Zen-Buddhist lehrt uns, dass wir offen sein sollen für Gedankenräume – open minded heißt das auch in der Psychologie.

3. Gib dich ganz in die Erfahrung

4. Finde mitten im Chaos einen Ort der Ruhe

5. Kultiviere den Geist des Nicht-Wissens

Das Lebensbuch kaufen

Du kannst die 5 Einladungen auch kaufen für 20 € bei Drömer. Immerhin auf 400 Seiten breitet der Mönch seine Gedanken aus. Hier der Bestell- link. zu DROEMER.

5 Einladungen zum Leben
Frank Ostaseski hat bei mehr als tausend Menschen am Sterbebett gesessen. In den „fünf Einladungen“ destilliert er seine Erfahrungen zu einem eindrucksvollen Weg der Transformation.  Seinen jahrzehntelangen Erfahrungen als Begleiter von Schwerkranken und Sterbenden hat der Mönch in fünf Leitsätze gegossen – „die fünf Einladungen“ – entwickelt, die bis heute auch Grundlage seiner Kurse und Ausbildungen sind. Sie zeigen uns, wie wir bewusster durchs Leben gehen können, und sie navigieren uns durch jede Art von Übergang oder Krise. Richten wir uns danach aus, finden wir einen entspannten und bereichernden Umgang mit unserer eigenen Endlichkeit.

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter