Übergänge

Abschieds-Blog

Written by Giovanni

Einen sehr schön geschriebenen Blog über die Transformationskultur und Wege der Trauerarbeit solltest du lesen, wenn du dich für das Thema

Tod und Abschied

interessierst, bzw. von diesem selbst betroffen bist und nicht weißt wie man mit solchen Fragestellungen umgehen kann. Der Blog heisst Friedlotse, also ein Lotse des Friedens – hier klicken zur Startseite von Friedlotse. Verantwortet wird der Blog über den Tod und die Verabschiedungskultur von der deutschlandweit bekannten Bestatterin Barbara Rolf, die im Grundberuf Theologin ist.

Verlinken möchte ich einen Beitrag der Journalistin Charlotte Wiedemann, hier klicken. Es geht um das Thema

Kommunikation mit den Verstorbenen.

Ich weiß aus meiner Zeit als Leiter von Trauergruppen wie stark das Bedürfnis der Trauernden ist mit dem Verstorbenen zu reden und zu korrespondieren.

Interessant ist unter anderem in dem Artikel der Weg dem Verstorbenen WhatsApp zu schreiben und gleichzeitig das Handy des verstorbenen Adressaten aufgeladen am Leben zu halten. Das hört sich ein bisschen nach einer geschlossenen Kreisbewegung an, circulus vitiosus. Aber wenn es dem Trauernden psychologisch hilft ist auch diese Trauer-Bewegung völlig o k. Man darf auch am Grab mit dem Verstorbenen reden, warum sollte man/frau ihm keine WhatsApp schicken dürfen?

Grundsätzlich gilt für Trauer: Es ist erlaubt was hilft, es ist erlaubt wonach einem das Herz steht.

Es gibt kein Richtig und kein Falsch für die Prozesse der Trauer, Trauerbewältigung und Trauerarbeit.

Am Ende des Artikels gibt es konkrete Hinweise wie man mit seinem Trauerschmerz umgehen kann. Sehr zielführend finde ich den Hinweis sich auch in aktiver Bewegung mit der Trauer und den trauernden Seelenströmen auseinanderzusetzen. Als passionierter 5- Rhythmen-Tänzer und Trauerbegleiter habe ich schon oft gedacht, dass die schwingenden Bewegungen der fünf Phasen einer Wave der 5-Rhythmen-Tänze auch ideal passen würden für die Reinigung der Seele im Sinne der Katharsis im aktiven Trauerprozess. ( Link zum 5-Rhythmen-Tanz in Hamburg)

Bildrechte pixbay cc HeikoAL

Kommunikation mit Verstorbenen über WhatsApp ?

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter