aa -Tagesimpulse Übergänge

Alfred Biolek gestorben

Written by Giovanni

Der Moderator Alfred Biolek ist im Alter von 87 Jahren gestorben.

Er wollte an die Menschen ran schreibt der NDR.

„Wenn man so alt ist wie ich, ist das nicht so dramatisch“ sagte der promovierte Jurist Alfred Biolek.

30 Jahre hat Biolek TV Geschichte geschrieben. 1978 bekam Biolek seine erste eigene Show. Koch war ihm wichtig und hinter die Fassade der Menschen zu gucken.

Auch gehörte zu seiner Identität das rheinische- kölnische.

Der Intendant des WDR schreibt: „Mit Alfred Biolek verlieren wir ein Allroundtalent des deutschen Fernsehens. Er war nicht nur ein begnadeter Talkmaster, sondern auch Ideengeber, Entdecker, Förderer und äußerst kreativ. Sein Interesse galt den Menschen, der Kunst, Kultur und der anspruchsvollen Unterhaltung. Gerne erinnere ich mich auch an seine Kochsendung ‚alfredissimo!‘. Mit wie viel Freude und Humor er sie zusammen mit seinen prominenten Gästen zelebrierte, das war mir beim Zuschauen immer ein Vergnügen. Und für den WDR kann ich sagen, dass wir uns glücklich über die Zusammenarbeit mit ihm schätzen können.“

Einen ausführlichen Nachruf zum Tod von Alfred Biolek könnt ihr in der FAZ lesen, hier klicken.

Aus Urheberrechtsgründen können wir leider kein Bild des Juristen zeigen.

Bildrechte pixabay cc LadyBB

Alfred Biolek gestorben

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter