aa -Tagesimpulse Wortgarten

Ambiguität

Mehrdeutigkeit = Ambiguität

gibt es natürlich auch in der Oper, bei Erzählstoffe, die dort vermusikt werden.

Bedeutungen:

[1] Mehrdeutigkeit eines Sachverhalts, einer Lehre oder von sprachlichen Ausdrücken
[2] Linguistik: Mehrdeutigkeit von Wörtern oder Sätzen

Herkunft:

zu lateinisch ambiguitas → la „ZweideutigkeitDoppelsinnigkeitDoppeldeutigkeit“,[1] dies über das Adjektiv ambiguus → la[2] „entzwei, zweifelhaft“ von dem Verb ambigere → la „entzwei/uneins sein, zweifeln“[3]

Sachliche Nähe der Ambiguität zur Ambivalenz

hier weiterlesen zu unserem Beitrag der Ambivalenz im Lichte der Trauerarbeit, link.

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter