aa -Tagesimpulse Ausflüge

Bardentreffen Nürnberg 2018

Bardentreffen Nürnberg 2018
Written by Giovanni

eines der geilsten openair Veranstaltungen, die ich kenne ist das Bardentreffen in Nürnberg am letzten Juli Wochenende.

Hier kommst du zur website des

BARDENTREFFENS Nürnberg

link

Zum 43. Mal findet das Bardentreffen in Nürnberg statt. Eine megagroße Veranstaltung mit ein paar 100.000 Besuchern am 27.07. 2018 und 28.07.2018. Die Stadt Nürnberg hat diverse große superprofessionelle Bühnen aufgebaut und wenn das summer feeling durch die Stadt Nürnberg wallt, dann ist es einfach obergeil.

Rückblick Bardentreffen 2018 in Nürnberg

Leider war ich nur am letzten Tag, Sonntag, beim Bardentreffen in Nürnberg. Das Festival läuft aber über drei Tage. Bei hochsommerlichen Temperaturen war man völlig in Musik aufgelöst, wenn man den Musik-Style mochte.

Wie immer eine super tolle Stimmung. An jeder zweiten Hausecke tönte es musikalisch. Von den beiden leicht bekleideten Schülerinnen mit Klampfe, die von ihrer Mutter Smarphonegefilmt worden sind, bis zu den beiden gigantischen Hauptbühnen am Hauptmarkt und an der Sebalduskirche.  Das Thema finde ich passt Null zum Thema Barde: RAP. Immerhin muß ich zugeben, dass die deutsche Rapband spontan sehr cool improvisiert hat mit der Zeile aus dem Publikum: Meine Turnschuhe stinken.   Das Festival auf dem Hauptbühnen beginnt erst nachmittags.  Bei den kleinen Spielstätten ist anzuraten sind rechtzeitig anzustellen, mindestens 30 Minuten vorher, denn bei 200.000 Besuchern ist klar, dass der Andrang groß ist.  Insbesondere der Sommerflair hat mir beim Bardentreffen 2018 in Nürnberg extrem gut gefallen, wie auch bei den Vorjahren.

Finanzierungszulange Bardentreffen 2018

Damit das Festival weiterhin kostenfrei bleiben kann, ist es wichtig, dass die Teilnehmer auch spenden. Das funktioniert über kleine Blech-Pins, die man für mindestens 5  € koofen kann. Habe ich gemacht als Zeichen der Solidarität.  Hübsche Aktion.

Bildrechte pixabay CC andreas160578

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter