aa -Tagesimpulse neuste Gedanken-Impulse

Barfuß

barfuß
Written by Giovanni

Barfuß die Welt spüren

Die FAZ schreibt, dass Barfußwanderungen absolute Glücksgefühle hervorrufen sollen. Hier der Bericht. Was auch bitteschön immer ein Naturtherapeut sein soll, es ist bestimmt ein schönes Erlebnis ohne Schuhe durch die Welt zu schweben auf einer Naturwanderung. Im Kloster, dass ich gerne im Sommer aufsuche, laufe ich Tag und Nacht barfuß herum. Ich denke, man kann sich einfach einen schönen Sandweg in der Lüneburger Heide aussuchen, einen Weg am Strand, oder einen Waldweg und im Sommer barfuß so die Welt erobern, dazu braucht man nicht notwendiger Weise an Barfuß-Wanderlehrer. Mit der Welt verbunden sein, möglichst ohne große Hemmnisse wie Schuhe, ist ein wunderbares Gefühl.

Die „WELT“ schreibt über das Barfußlaufen, dass es nichts besseres gäbe, so die Fachmediziner, link.

Barfuß Tanzen

Sehr schön ist es auch baruß zu tanzen zu elektronischer Musik, siehe hier für Hamburg.  In München heißt das Freitänzer, eine sehr treffliche und schöne Bezeichnung für das Barfußtanzen. Hier der Link zum Barfuß Tanz in München. Hier findest du einen interessanten Beitrag über Tanzmöglichkeiten barfuß – link.

 Barfuß Park

In der Nähe von Hamburg gibt es auch einen Barfußpark, link. 60 Stationen kann man in Egestorf durchfühlen und durchschreiten.

Barfuß die Morgendlichkeit einatmen

Im Sommer 2017 habe ich den Morgensport entdeckt. In der aufgehenden Sonne, lasse ich meinen Körper auskühlen, cool down, von der Sonne bestreichen und laufen einmal quer die frisch gemähte Liegewiese des Kaifu Freibades. Der Punkt ist aber mehr Kontakt mit seinen Füßen mit dem Untergrund aufzunehmen, der Erde, was zur Erdung des Seins führen kann und wird.

Versuche doch viel mehr den Kontakt zur schönen Mutter Erde zu halten. Die kulturelle Überformung des menschlichen Körpers, auch Mode-Industrie genannt, führt zu einer Natur-Entfremdung. Wir denken auch alle an die schöne Kino-Spielfilmszene von Pretty Woman…

Bildrechte pixabay CC hohlstein

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter