aa -Tagesimpulse Lebensführung

Beziehung Korrespondenz

Beziehung Korrespondenz

Beziehung heißt in Korrespondenz auf das Gegenüber zu reagieren. Das gilt im Paartanz aber auch in allen anderen Bewegungen von Gemeinsamkeit.

Liebe kann eine gleichzeitiges Schwingen im Sein auslösen

Im Internet  habe ich einen hochspannenden wissenschaftlichen Beitrag über das Küssen gesehen. Der Versuch der Neurologen mit Gehirnwellendedektoren wies nach, dass sich die Gehirnwellen beim Küssen synchronisieren. Je besser die Gehirnwellen in einem Gleichklang schwingen, desto intensiver wird das Küssen von den Teilnehmern empfunden. Wenn die Testpersonen nebenbei Kopfrechnen machen müssen, ist das Kuß-Erlebnis bei weitem nicht so schön.

Wenn du dich weiter wissenschaftlich in das Thema Gehirnwellen vertiefen möchtest, dann kannst du das hier tun, ein link zur Max-Planck-Gesellschaft. Hier ein Verweis auf interessante „metaphysische“ Gehirnwellen die die Leibniz -Gesellschaft herausgeforscht hat, grüne Gehirnwellen, link.

Was macht die Liebe aus?

Selbstverständlich ist das Korrespondenz-Gesetz von Beziehungen noch viel weiter gehend. Beziehung ist Austausch von lebenswichtigen Dingen: Gedanken, Energien, Empfindungen, Gemeinsamkeit, et al

Bildrechte pixbay CC StarFlames

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter