aa -Tagesimpulse Übergänge

Blog Friedhofsfreunde

Die Kunsthistorikerin Dr. Barbara Leisner  schreibt  ein sehr schön gestalteten und inhaltsschweren Blog  mit dem Namen Friedhofsfreunde.

Blog Friedhof

Der Blog wird oftmals mit weitreichenden, neuen Artikeln gefüllt und geschmückt mit der geistigen Akkuratesse und Inbrunst der Freunde der Bestattungskultur. Frau Dr Leisner ist eine solche Freundin unzweifelhaft, wie auch Prof. Fischer, oder Frau O Diel und die anderen Mitglieder des Redaktionsteams FOF  Freunde des Ohsldorfer Friedhofes.

Hier kommst du zu dem Friedhofsfreunde Blog, link.

Ich habe Barbara Leisner auch auf dem Wissenschaftsfestival der Bestattungen, scientia mortuorum in Stade 2020 getroffen.  Bei glühender Hitze haben wir uns die Vorträge angehört und werden darüber berichten.  Zum Beispiel im Heft FOF Friedhofsförderverein Ohlsdorf.

Denkmahl Friedhof Ohlsdorf

Justamente wird auf ein neues

Buch über den Ohlsdorfer Friedhof

Über den Ohlsdorfer Friedhof haben wir hier schon an verschiedenen Stellen geschrieben, hier klicken.

hingewiesen Hier die einzelnen Artikel aus dem Inhaltsverzeichnis:

  • Das Grabdenkmal der Hanseatischen Kampfgenossen 1813-1814
  • Petra Schmolinske .Das Denkmal für die Cholera-Opfer von 1892
  • Die Primus-Katastrophe 1902 Petra Schmolinske .
  • Revolutionsopfer 1918-1920 Barbara Leisner
  • Polizeigräber »Revier Blutbuche« von 1923 Hans Matthaei
  • »Fliegen für Deutschland«: Paul Bäumer und die Bathurst-Flieger (1927/1941) Holger Tilicki .
  • Ernst Robert Henning (1892-1931): Antifaschistische Trauerdemonstration Hans-Kai Möller
  • Versehentlich geräumt: Das Grab von Adolf Biedermann (1881-1933) René Senenko
  • Funktionalität und Sakralität. Das neue Krematorium von Fritz Schumacher 1930-1933
  • Die beiden Bombenopfergrabfelder von 1940 bis 1945 mit Einzelgräbern Barbara Leisner
  • Sammelgrab für die Hamburger Bombenopfer Malte Thießen
  • Commonwealth War Graves (ab 1923) Petra Schmolinske
  • 384 sowjetische Kriegsgefangene – Opfer von Zwangsarbeit und medizinischen Versuchen 1941-1945 Hans Matthaei
  • Gräber von Opfern der Naziherrschaft aus 28 Ländern Herbert Diercks/Petra Schmolinske
  • Jüdische Opfer auf dem Ohlsdorfer Friedhof Herbert Diercks
  • Das »Sonderkommando J« Beate Meyer
  • Die vergessenen Kinder von Zwangsarbeiterinnen Margot Löhr
  • Mahnmal für die Opfer nationalsozialistischer Verfolgung Barbara Leisner
  • Ehrenhain Hamburger Widerstandskämpfer Ursel Hochmuth/René Senenko
  • Das Ehrenfeld der Geschwister-Scholl-Stiftung Ursula Suhling
  • Euthanasie-Opfer auf dem Geschwister-Scholl-Ehrenfeld Michael Wunder
  • Euthanasie-Opfer auf dem Gräberfeld der Evangelischen Stiftung Alsterdorf Michael Wunder
  • Gedenkort Ostasiatischer Verein Hans Matthaei
  • Soldatengräber und Gräber von NS-Opfern Lars Skowronski …
  • 121 Die Soldatengedenkhalle von 1953 Kapelle oder Tempel? Jörg Schilling
  • Der Schriftsteller Wolfgang Borchert (1921-1947) Hans Matthaei .
  • Die Schauspielerin und Intendantin Ida Ehre (1900-1989) Hans Matthaei
  • Die Gräber der Flutopfer von 1962 Petra Schmolinske
  • Der Garten der Frauen – ein europaweit einmaliges Projekt Rita Bake
  • Exkurs – Der jüdische Friedhof Ilandkoppel Petra Schmolinske

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter