aa -Tagesimpulse Grundkonstanten

Bucket List

bucket list
Written by Giovanni

Was versteht man eigentlich aus einer Bucket List?

Der Begriff ist hipp in UK und den USA.  Dort ist er bekannt für Listen, die man im Leben abarbeiten soll, bevor man das zeitliche hinter sich läßt und in das das Reich des Transzendentalen aufgenommen wird.

Ich habe mir zwei Bucket List Bücher bestellt, link, und werde daraus berichten, um dem Leben eine Richtung zu geben und nicht das Leben zu leben, dass durch die äußeren Umstände scheinbar bestimmt scheint. Wenn wir selbst Richtungen bestimmen, ändert sich auch Dein Leben in die Richtung, die du magst, man nennt es schlichtweg Selbstbestimmung. Heidegger der berühmte Philosoph des 20. Jahrhunderts schreibt über die „Geworfenheit des Seins“.  Diese Geworfenheit gibt es bestimmt im Lebensmuster, aber wenn man einen präzisen Willen entwickelt, dann ist der überwiegende Anteil im Leben nicht die Geworfenheit, sondern die Folge von Leuchtpunkten im Leben, die du dir bestenfalls durch die Bucket List selbst gesetzt hast.

Man kann Bucket Lists in verschiedene Kategorien einteilen und so das Pferdchen des Seins aufzäumen in sehr differenten Seins-Dimensionen:

a) Städte und Länder – Bucket List

Ich möchte auf jeden Fall Venedig im Karneval besuchen, link

Bucket List (2).

b) emotionale Welten kennen lernen – Bucket List

c) Körpererfahrungen machen

Tom dancing, link

d) Grenzen sprengen und die bisherigen Denkschranken überwinden

die Kraft der Natur entdecken, z.B. durch die Heil- Kräuterpflanzen in unserer natürlichen Umgebung. Einfach Danielas Kräuterführungen mitmachen, link.

e) neue Welten entdecken im Sein und im denken

Zum Beispiel durch das Lesen von genialen Büchern, wie Eckerhard Tolle „JETZT, link, link.

f) seinen Körper trainieren und transformieren

Ich möchte einmal im Leben einen Marathon gelaufen haben, link.

Ich möchte so schlank sein, wie mit 22.  Das ist eine Aufgabe, die man nur erfüllen kann, wenn man seine Ernährung massiv umstellt und sehr,sehr viel Sport treibt, link.

 

Bildrechte Verlag, Von Frank Kovalchek from Anchorage, Alaska, USA – Couple in love at the 2010 Carnevale in Venice (IMG_9534a), CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=13290679

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter