aa -Tagesimpulse Grundkonstanten Hamburg

Corona Gefechtslage Hamburg 2022

Written by Giovanni

Spitzenreiter Hamburg Corona

7- Tagesinzidenz 24.1.2022

Hamburg ist Tabellenführer in der Corona Inzidenz

Am 24.1.2022 werden auf Bundesebene neue Corona Maßnahmen beschlossen. Hamburg hat trotz der Einführung von härteren Maßnahmen die CORONA Infektionszahl Ausbreitung nicht im Griff und die Zahlen explodieren. Explodieren bis in ungeahnte Höhen. Hoffentlich wird der Laborarzt und Bürgermeister nicht nervöser und schließt nicht etwa unsere guten Sportclubs. Dann lieber die anderen Lustbarkeiten schließen, wie Theater und die überflüssige Oper. Aktueller Impfstatus Hamburg Doppelimpfungen 76,6577368 % = 1.456.497

Exit-Strategie CORONA

Prof. Lauterbach hat am 23.1.2022 in der FAZ angeregt über eine Exit-Strategie nachzudenken. Die CDU als geistige Scharfschützen fordern auch eine Exit-Strategie, hier klicken. Der NDR berichtet am 24.1.2022, dass die Bundesregierung einen theoretischen Hoffnngsschimmer stiften will.

CORONA Hamburg, düsterste Zahlen – PEAK nicht ersichtlich

Auch am 23.1.22 haben wir ein nicht zu stoppende Entwicklung der 7 Tages Inzidenz des Südafrika Virus zu verzeichnen. Im Laufe der nächsten Woche gibt es auf jeden Fall die 2000er Marke, die durchbrochen wird.

Aber was sind schon Zahlen. Wichtig ist, dass die Krankenhausauslastung immer gut beobachtet wird. Im Endsommer 2021 hat die damalige abgelöste Regierung verkündet, dass die 7 Tages Inzidenz abgelöst wird von dem Krankenhausbelegungswert. Faktisch wird letzterer ab und zu erwähnt, aber die geilen Medien, stürzen sich auf die negativen Zahlen, denn, schon oft hier erwähnt: only bad new are good news.

In Oslo mit denen ich täglich arbeiten darf, via digitalem Schreibtisch sind sie schon bei über 3000 angekommen, Insgesamt hat Oslo 634.293 Einwohner und in Oslo gab es insgesamt 140.666 bestätigte Fälle von COVID-19. Das entspricht 22,17681733 %. Hamburg hat 1.900.000.000 Einwohner und bisher 205.719 Corona Fäller zu verzeichnen , macht 10,827315789 %. Also steht Oslo doppelt so schlecht da, wie Hamburg. In Berlin gibt es bis dato, 23.1.2022 454.000 Corona Infektionen bei einer Bevölkerungszahl von 3.450.000 Einwohnern , macht 13,04347826 %

Gestorbene Berlin durch CORONA 4.084 = 0,118376811 %

Gestorbene Hamburg durch Corona 2.075 = 0,109210526 %

Corona Inzidenz in Hamburg all time high 22.1.22

Die Corona Zahlten steigen und steigen und Steigen. Idioten und Ignoranten der Corona Pandemie können wir an allen Stellen der Deutschen Gesellschaft sehen, hier klicken. In Hamburg sind die 7 Tagesinzidenzen nunmehr bei 1600 angekommen. Die aktuelle Zahl für die Durchimpfung der Hamburger Bevölkerung mit zwei Impfungen ist bei 76,657736842 %.

Dritt-Impfungs-Rate Hamburg versus Berlin

Eine Zahl wo Hamburg steht bzgl. der Drittimpfungen wird nicht publiziert.

Berlin steht ganz weit vorne mit einer vorbildlichen Drittimpfungsrate von über 50 %. Hamburg soll im bundesweiten Vergleich in Bezug auf die Dritt-Impfungsrate die rote Laterne haben. Da sollte sich der Hamburger Senat mal kümmern ein paar Maßnahmen sich auszudenken, um die Dritt-Impfungs-Bereitschaft in Hamburg zu steigern. Einen Monat umsonst HVV fahren, 100 € für jeden in bar whatever. Berlin war und ist diesbezüglich schon immer viel kreativer gewesen.

Durchseuchung Omicron nach altersspezifischen Kohorten

Wie die MOPO berichtet hat sich der Südafrika Virus insbesonder in jüngeren Bevölkerungskohorten ausgebreitet. Kein Wunder, die Treffen sich heimlich im Schutze der Dunkelheit zu Saufgelagen. Quelle MOPO, link.

Am 21.1.2022 haben wir die schlimmsten CORONA Zahlen ever. Fast 1500 ist die 7 TagesINZIDENZ.

COVID 19 Gefechtszahlen für Hamburg, 21.1.2022

Corona OMICRON Durchseuchungslage am 12.1.2022

CORONA Stand Hamburg 12.1.22

Wie wir sehen, gibt es gerade keine Bremswirkung bzgl. der CORONA Infektionen in der OMICRON Variante. In Spanien sind sie schon über 1000er Inzidenz, in Berlin auch über 800. Wir sind mitten drin in der 5 Welle. Aus den USA gibt es auch nur dunkelschwarze Zahlen zu vermelden.

Die Anzahl der in Hamburg vollständig doppelgeimpften liegt bei 1.437.300 das sind 79,444444 %. Dem hochaggressiven Omicron-Virus ist das egal.

80.000 CORONA Neuinfektionen an einem Tag, dem 11.1.2022, hat das Robert Koch Institut zu vermelden, link zu Spiegel ONLINE.

CORONA Gefechtslage 2022 – 8.1.2022

Die CORONA Zahlen steigen unaufhaltsam in Hamburg, schon weit über 500 sind sie am 7.1.2022. Die Bundesregierung und die zuständigen Ministerpräsidenten haben gestern beschlossen, dass in der Gastronomie ab dem 10.1.2022 eine Pflicht bestehen soll einen tagesaktuellen Test auf CORONA vorzuweisen. Das Gleiche gildet für Sportstudios.

Der Jurist und Ministerpräsident von Bayern beschwert sich zurecht, dass nicht bundesweit eine FFP2 Pflicht eingeführt worden ist. RECHT hat her, siehe auch unser Beitrag HVV, link.

Wie wir schon zurecht schrieben vor 14 Tagen, ist der Rückgang der Inzidenz nur scheinbar. Die COVID19 Seuche nimmt einen neuen Anlauf uns das Leben gänzlich zu versauern, den Tod zu bringen, der diesmal aus Südafrika kommt. Die Südafrika Welle wird uns nochmal viele neue Einschränkungen bringen. Wir sind in Hamburg inzwischen bei einer Corona Inzidenz von über 400 angelangt und der NDR berichtete, dass der Breitensport wohl mit einer 2G Plus Variante rechnen muss. Eine wissenschaftlich probate und richtige Lösung. Dieses Lösung haben wir schon vor 8 Wochen vertreten.

CORONA SEUCHE in Hamburg steigt über 400

Wann schließen wir endlich unsere Grenzen nach Afrika und Asien? Kein Tourismus mehr, keine Wirtschaftsbewegungen und schon können wir bald wieder normal leben in Deutschland.

Scheinbarer Rückgang der CORONA Virus Träger

Stand 28.12.2021: 3 Uhr morgens: Die Corona Todeszahlen gehen angeblich zurück, aber die nächste TOD-SEUCHE aus Afrika kommt schon, in ganz Europa ist sie schon massiv und signifikant unterwegs. In Berlin werden schon massive Sicherheitsmaßnahmen bei den Versorgungsträgern gefahren, wie Wasserwerken und Stromanbietern. Hoffen wir mal, dass in Hamburg das auch so ist. Ansonsten bitte möglichst schnell die Helmut Schmidt Lösung einführen: Bundeswehr an die Verteidigungsfront in der Heimat. In der Presse wird jetzt sogar gemutmaßt, dass die neuen Pillen aus den USA weitere Impfungen obsolet erscheinen lassen. ( Quelle FAZ). Wie sagen die klugen Bayern dazu: Schaun wir mal.

Wann kommt endlich das Impfgesetz mit einer Zwangsvorführung der Impfgegner durch die Exekutive, sprich Polizei??

Danke an die Impfgegner – CORONA Tod freut sich

Die 5 CORONA Mutationswelle wird für viele weitere Todesopfer sorgen.

Immer noch darf sich in Deutschland jemand dem wissenschaftlich fundierten Urteil verweigern, dass eine Impfung als notwendig erachtet und ausweist. Angeblich will der Bundestag bald beschließen. In Deutschland gehen die Corona Indexwerte deutlich zurück wenn man sich die Wellentäler und Berge anschaut, die wir aus psychologischen Gründen in unserer Statistik nicht ausweisen, weil unsere Statistik auch nur die bundesweit sehr guten Hamburg Zahlen aufschlüsselt.

Wenn wir aber weltweit schauen, was die neueste Südafrika-Variante mit den Bevölkerungsgruppen anrichtet, dann kann man das schöne Gedicht umformulieren. Der Tod ist nicht mehr ein Meister aus Deutschland, sondern

DER TOD ist ein Meister aus CHINA (Mutter des Todes)

Der TOD ist ein Meister aus Indien ( Delta)

Der TOD ist ein Meister aus Südafrika (Omi irgendwas)

Warum bleibt der Tod qua COVID 19 nicht in den Ländern, in denen er entstanden ist?

Das ist ganz einfach. Durch weltweite wirtschaftliche Verflechtung und dem Irrsinn zu glauben, wir müssten innerhalb einer global village arbeiten und die unterschiedlichsten Sozialstandards gegeneinander ausspielen, zulasten der Deutschen Arbeitnehmer, die aus Sicht der Chinesen, Inder, Afrikaner et al völlig überbezahlt sind, entsteht nach wie vor ein weltweiter Reiseverkehr. Der Reiseverkehr , sprich die Flugzeug Industrie und die Flug-Gesellschaften sind verantwortlich für den stetigen Durchseuchungsfluss in der ganzen Welt. Wenn es eine Mauer um Asien geben würde, eine Mauer um Europa, dann gäbe es in Europa auch keine Pandemie. Klarer weiser muss Mauer auch hermeneutisch zu ende gedacht werden. Flüchtlinge dürfen gar nicht mehr kommen, oder nur wenn sie 4 Wochen in völlig Abgeschiedenheit bewiesen haben, dass sie keine Krankheiten insbesondere COVID-19 in sich tragen. Da sowieso 95 % aller Flüchtlinge Wirtschaftsflüchtlinge sind, muss endlich mal auch eine klare Kante gezeigt werden, so wie Polen und Ungarn das vorbildlich macht.

Die 5. Welle CORONA kommt mit dem TOD

Während wir uns scheinbar freuen, dass CORONA mit der vierten Welle deutlich abflacht, wächst rasant und stetig die Kohrte der Südafrika- Variante Infizierten und Südafrika-Gestorbenen wächst auch stetig. In UK bricht das Gesundheitssystem gerade an dem Virus zusammen, und in andere Ländern auch.

Wir hoffen, dass die oben skizzierten Mauern endlich errichtet werden. Wir sam Wir sagen die Bayern und ich finde den Gedanken wunderbar. Wir brauchen keine billig-Wäsche aus Indien oder China, die unsere so ehrenhaften Kleidungshersteller für überteuertes Geld an die unkritischen Kunden verkloppen. Wir haben Jahrtausende und Europa für uns selbst gelebt und sind wunderbar klar gekommen. Jetzt essen wir getarnte Preiselbeeren aus CHINA und eingelegte Mandarinen aus CHINA, weil bis vor kurzem die Frachtpreise so extrem günstig waren. ABER das Handelsblatt schreibt am 26.12.21, dass die Frachtpreise dramatisch steigen werden – und will sich damit eigentlich beschweren. In Wirklichkeit ist das der beste Wege dem Hybris-Gedanken der Global Village endlich den Gar auszumachen. Wir sehen an der CHIP-Kriese für die Automobilindustrie, dass die Macht und Druckmittel in CHINA vorsätzlich missbraucht werden, um der DEUTSCHEN Industrie zu schaden, weil Wirtschaft für die Jungs Krieg ist. Wir sollten mit Clausewitz uns auch gut aufstellen und nicht etwa Krieg mit CHINA anzetteln, sondern uns auf uns selbst konzentrieren, die neue Seidenstraße VOR Europa enden lassen oder ganz torpedieren. Die neue Seidenstraße will ja auch nicht im unterentwickelten Türkei-Land ihre Waren verkoofen, sondern in Europa.

CORONA hält Hamburg fest im tödlichen Fessel-Griff

Die Index-Werte, auch KPI genannt in der Wirtschaft, steigen und steigen. Kein Wunder, denn wir wissen:

Im Winter sitzen alle zusammen oder machen Partys in Garagen oder Kellern, die sich jeglichen Kontrollen entziehen

Der Corona Virus mag die Kälte

Die Durchimpfungsrate ist auch in Hamburg noch lange nicht bei 90 % angekommen

Die Geimpften, die nach 6 Monaten eine Auffrischungsimpfung bräuchten, haben noch lange nicht ein akzeptables Level erreicht.

Wir müssen möglichst bald alle Hamburger geimpft haben, ob sie wollen oder nicht. Einreisen von Fremden sind nur erlaubt, wenn sie geimpft sind. Fremde sind definiert als alle nicht in Hamburg Lebende. Ausländer können über den Flughafen einreisen, müssen dort einen kostenpflichtigen PCR-Test machen und solange in einem Flughafenhotel verbleiben, bis der PCR-Test negativ befundet wurde.

Die Einschränkung der Reisefreiheit für nicht Geschäftsleute sollte dringend vorgenommen werden. Wozu braucht Hamburg Touristen in Corona Zeiten?

Stand der Corona Durchseuchung Hamburg 6.12.21

Corona Index Hamburg 6.12.21

Langsam und stetig steigt die Krankenhausbelegungszahl, sowohl auf den Corona Stationen, als auch auf Intensiv. Bei der 7 Tagesinzidenz sehen wir jetzt eine leichte Sockelbildung, die aber gefährdet wird, wenn Weihnachten wieder Massenfamilienzusammenkünfte geplant werden. In Hamburg gilt jedes Großteils 2 G. Wie hoch der Booster-Index ist, bleibt verborgen. Mal schauen ob unsere Anfrage an die Pressestelle des Senates der Freien und Hansestadt diesbezüglich beantwortet wird.

Stand der CORONA Kampfes in Hamburg am 4.12.21 wie folgt:

Inzidenzzahlen fallen leicht, Krankenhausbelegung mit 223 steigend, damit korrelativ verbunden auch die Bettenauslastung auf Intensiv, auch weil wir Patientengut aus anderen Bundesländern übernommen haben. Die Gesamtzahl der Corona Patienten steigt auch. Wenn wir die Corona-Patientenzahlen mal ins Verhältnis setzen würden zu allen verfügbaren Krankenhausbetten, dann würde sich zeigen, dass die Seuche viel höher gewichtet wird durch die Politik und die Medien, als sie eigentlich müsste.

Von mir aus kann überall 2Gplus eingeführt werden, Hauptsache das Leben kann normal weiter pulsen. Für die Ungeimpften gibt es ab heute, dem 4.12. in Hamburg Kontaktbeschränkungen.

Corona Indexzahlen 4.12.21

Es ist fraglich, ob wir in Hamburg schon den höchsten Stand der Inzidenzzahlen erreicht haben. Auch auf Bundesebene gibt es keinen Anstieg der Inzidenzzahlen.

Inzidenzwert für Geimpfte in Hamburg

In der 48. KW haben wir für Geimpfte einen Inzidenzwert von 24 zu verzeichnen. Quelle Sozialbehörde Hamburg, link.

Inzidenzwert für Ungeimpfte in Hamburg

Der Inzidenzwert in Hamburg in der 48 KW für Ungeimpfte liegt bei knapp 900. Quelle Sozialberhörde Hamburg, link.

Was schließen wir aus den beiden unterschiedlichen Kohorten Inzidenzwerte für unsere Freiheit?

Die Geimpften dürfen weiter alles machen und ihre Freiheit genießen, während die Ungeimpften bitte alle zuhause bleiben müssen!

In Hamburg wird wahrscheinlich heute, 30.11.21 beschlossen, dass überall 2GPlus stattfinden soll. DANN wäre es auch einfach mal hübsch, wenn wir genug Kapazitäten an Testzentren hätten !!

Welche Aussagekraft haben die Schnelltests?

Die Schnelltests sind und bleiben zu 20 % völlig unbrauchbar, schreibt Spektrum der Wissenschaft. Da durften sich doch, wie krank ist das denn, die Hersteller der Testzentren selbst qualifizieren als brauchbare Testzertifizierer. Hier der Link zu Spektrum der Wissenschaft. Wie die Wissenschaftler schreiben ist aber mit der Selbstermächtigung zum Testen ab 2022 Schluß. Eine gute Idee nicht den Bock zum Gärtner zu machen.

Die vierte Welle der Corona Seuche wird auch Hamburg erreichen.

Wie wir schon vor 4 Wochen geschrieben haben, wir auch Hamburg die vierte Welle von CORONA durchleiden. Wenn wir uns den bundesweiten Vergleich anschauen ist Hamburg noch ganz gut dran bzgl der CORONA Inzidenzzahlen und Krankenhausbelegungszahlen.

7 Tagesinzidenz Hamburg 25.11.2021 = 238. Die Zahlen steigen und steigen, aber Hauptsache die Weihnachtsmärkte haben offen.

Corona Inzidenz KPI Zahlen Hamburg Stand 27.11.21

Wir hoffen inständig, dass die Impfanstrengungen zum Wochenausgang die 70 % Marke erreichen wird. Es fehlen dazu noch 1,4 %. Ziel bleibt nach wie vor die 80 % Marke für die Durchimpfung der Deutschen Bevölkerung. In Hamburg sind wir am Anfang des Dezember bei sagenhaften 72 % Durchimpfungsrate – deutlich zu wenig. Die immer wachen Jungs und Mädels von Monitor haben gestern auf FACEBOOK folgende Zahlen gegenübergestellt:

7 Tagesinzidenz 2020 2.11.2020 = 120,1 2.11.2021 =153,7

intensivstationpflichtige Patienten 2.11.2020= 2243 // 2.11.2021 = 2138

VIRUS aus Südafrika

Wenn du mehr wissen möchtest über den hochmutierten Virus aus Südafrika, dann einfach hier klicken.

Corona Indexzahlen für Hamburg am 19.11.2021

Zusammenfassender Report für den 18.11.2021.

  1. Die Indexzahlen für Hamburg COROAN Seuche steigen allesamt
  2. Die Impfquote in Hamburg ist viel zu schwach für die sagenumwobene Herdenimmunität
  3. Die Krankenhausbelegungszahlen steigen rasant
  4. Die Belegungszahlen der Intensivbetten bleibt niedrig
  5. Die Belegungszahlen der Intensivbetten wird massiv steigen durch die Patientenverlegungen aus Bayern et.al Ist auch logisch das wir nicht im Bayern über Triage nachdenken müssen, wenn wir in Deutschland Hamburg massive Kapazitätsfreiräume haben
  6. Fraglich ist, ob die Gastpatienten in unsere Hospitalisierungszahlen einfließen sollten, link.
  7. Nur noch 15 % der Hamburger Intensivbetten sind frei, schreibt die Elbvertiefung am 19.11.21: 429 Intensivbetten gibt es und 76 Betten sind noch frei. Sprich so groß ist unsere Hamburger Einsatzreserve nicht
  8. Wann kommt endlich das CORONA Medikament auf den Deutschen Markt? Im Moment prüft das die europäische Arzneimittelkommission. Möglichst lange, dann sind alle CORONA Befallenen auch gestorben.
  9. Hospitalisierungsrate ist das neue Mittel zur Abwägung von CORONA Maßnahmen.
  10. Warum wird nicht endlich 2G Plus eingeführt?
  11. Steingarts Mornings Briefing schreibt: die Herren und Damen Politiker leben in einem Wolkenkuckusheim
  12. Nur 6 % der Deutschen Bevölkerung hat bisher eine Wiederauffrischungsimpfung bekommen
  13. die Universität Umeå hat herausgefunden das die Wirksamkeit von Bintech nach 7 Monaten um 23 % fällt. ( Steingarts MB vom 19.11.2021)
  14. Nur 50 % der 12-17 jährigen Schüler in Hamburg sind bisher gegen Corona geimpft worden. Die und ihre dumm- verblendeten Eltern versauen uns die Herdenimmunität und das Impfziel von 85 %. ( Stand 19.11.21)

Indeszahlen zur Corona Seuche am 18.11.21 Hamburg

Was wir an dem von uns gebauten Chart gut sehen können ist, dass :

  • Indizidenzahlen steigen schwindelerregend
  • Krankenhausbelegungszahlen ohne Intensiv steigen auch
  • Intensivbetten-Belegung durch Corona Patienten bleibt konstant niedrig
  • im Bundesvergleich ist die Hamburger Hospitalisierungsrate am niedrigsten ( ZEIT Elbvertiefung 17.11.21)
  • die Inzidenzzahl von 180 ist der alltimehigh in der gesamten Corona Seuchen Zeit
  • 349 Neuinfektionen sind am 17.11.21 zu verzeichnen gewesen. Das entspricht auf die Gesamtbevölkerung von Hamburg gerechnet: 0,018368421052 %
  • Todesfälle über den Gesamtzeitraum der Seuche: 1849 macht über den Zeitraum von 1.5 Jahren gestreckt 9,73157894736 %.
  • Wenn man von der Wellenform absieht heißt das pro Corona Monat
90,195122 Tote / Monat Auf der Basis der normalen Todeszahlen von 1500 Toten / Monat in Hamburg sind das 6,01300813 %.
Wie Prof. Dr. med. Püschel immer in seiner Amtszeit als Direktor der Gerichtsmedizin im UKE festgestellt hat, muss festgestellt werden, ob wir faktisch wirklich mehr Todesfälle pro Jahr feststellen müssen. Die These von Prof Püschel war, dass die Patienten sowieso innerhalb kurzer Frist gestorben wären. Da fragt man sich doch warum die Corona Zahlen so dramatisiert werden.

Ausweitung der 2-G-Regel für Hamburg am 16.11.21

Trotzdem hat der Hamburger Senat endlich verpflichtend die 2G Regel aufgstellt für alle Betriebe und Veranstaltungen die unter die Rubrik nice-to-have fallen. Also kann auch jedermann, der ohne Grund nicht geimpft ist weiterhin ohne Impfung einkaufen gehen und andere gefährden und sich selbst auch. Der Preis der Konsens-Freiheit.

Wer aus wissenschaftlichen Gründen nicht geimpft werden kann ist von obenstehender Impf-Verweigerungskritik natürlich ausgenommen.

Inzidenzzahl in Hamburg steigt rapide an

Anhand der Zahlen vom 10.11.2021 können wir attestieren, dass die Impfverweigerer uns einen gigantischen Anstieg der Corona Inzidenzen eingebracht haben. 162 ist jetzt die 7 Tagesinzidenz, wenn jetzt nicht endlich eine verbindliche 2G Regelung kommt, hier gucken, dann wird auch Hamburg in einen bösen Corona Winter schliddern.

Was können wir gegen die vierte Welle tun und mit der damit einhergehenden Todesrate?

Die Herren Politiker wie Söder in Bayern und andere fordern eine Booster Impfung für alle möglichst schnell. Die Mediziner sind sich noch nicht ganz einig, ob Boostern für alle ein sinnvoller Weg ist um die Gesamtkohorte der Deutschen Bevölkerung gut zu schützen, Quelle Frankenpost, link.

Die Corona-Zahlen steigen und steigen und zwar nur deswegen, weil große Teile der Bevölkerung sich auf ihre falschen Freiheitsrechte berufen und sich nicht impfen lassen. In Berlin wird vom noch Bundesgesundheitsminister gefordert, dass flächendeckend die Booster Impfung durchgeführt wird. Die Zahlen aus Israel zeigen, dass die Booster Impfung super effizient hilft, link.

Die vierte Welle läuft ungebremst nach oben, hier weiterlesen. In Berlin, so berichtet ein Intensivarzt sei der Großteil des Patientenguts Ausländer und Migranten, Quelle Tagesspiegel Oktober 2021.

In Deutschland haben wir aktuell bundesweit 40.000 Neuinfektionen am 9.10.21. zu verzeichnen. Die Hospitalisierungsrate ist zur Zeit bei 4.3 und deutlich niedriger als im Winter 2020. Da zeigt sich doch Wirkung der Impfkampagne. In Hamburg ist die Impfrate immer noch extrem defizitär_= 72,5 % schreibt die Elbvertiefung der ZEIT am 10.11.21.

Corona Inzidenz Hamburg 10.11.2021

Corona Zahlen Hamburg vom 9.11.2021

Genau genommen können wir nur die Corona-Zahlen aus Hamburg vom 8.11.2021 bewerten. Im Benchmark Hamburg zur Welt, heißt BRD, sind wir noch extrem weit von 213 Indexpunkten entfernt. ABER die Zahl wächst. Auch die Zahl der Krankenhausbelegung wächst, ebenso wie die Zahl der Intensivplatzbelegung. Wie wir an anderer Stelle gezeigt haben sind die Krankenhausnutzer nicht durchgehend Impfverweigerer. Aber wenn wir die Definition Impfverweigerer erweitern, sprich als Mittel der Wahl 3 Impfungen angesehen werden, dann haben wir einen super schlechten Status in Hamburg. Wenn wir die richtige Einschätzung der aktuellen politischen Diskussion haben, dann wird die Booster Impfung zur Nationalen Aufgabe in Deutschland erklärt. Die Alterskohorte der Ungeimpften bis 60 Jahren macht über 90 % der Krankenhausbelegung aus. Danke dafür liebe Vernagelte, liebe Durchgeknallte, liebe Blindäugige.

Corona Hamburg Indexzahlen vom 3.11.2021

Wir haben eine Seitwärtsbewegung zu verzeichnen, heißt die 7 Tagesinzidenz ist gleichbleibend bei um die 120 und die Zahl den intensivpflichtigen Patienten in den Krankenhäusern ist leicht gestiegen. All over sind die in Krankenhäusern aufgenommen Patienten, die nicht auf Intensiv liegen, leicht gefallen, siehe unsere neue graue Säule. Lauthals wurde im Sommer von der Politik posaunt es wäre die sogenannte Hospitalisierungsrate endscheidend. Faktisch heben die Nachrichten immernoch auf die unschöne 7 Tages Inzidenz ab.

In Hamburg sind bis einschließlich 3.11.2021 etwas über 1,3 Millionen Menschen geimpft worden, genau genommen 1.334.844. Ziel muss aber nach wie vor 85 % sein oder 90 %. In den USA sind gerade Schutzimpfungen für Kinder ab 3 Jahren zugelassen worden.

Schutzimpfungen Hamburg status quo 3.11.2021 Quelle hamburg.de
Corona Inzidenz Hamburg 3.11.2021

Corona Hamburg Zahlen vom 2.11.2021

Die Corona Zahlen in Hamburg steigen. Aber die Belegung auf den Intensivstation bleibt gleich, rsp. fällt sogar.

Corona Zahlen vom 1.11.2021

Die Corona Zahlen steigen deutlich, die Intensivbettenbelegung kaum !

Die 7 Tagesinzidenz in Hamburg liegt bei fast 124. Aber das schöne ist, dass die Intensivbettenbelegung kaum gestiegen ist. Vermutlich liegen dort auch überwiegend Ungeimpfte.

Der eigentlich ganz kluge Philosoph Dr. Precht hat in einer Talkshow gesagt, dass er Kinder nicht impfen lassen würde. Woher er als Geistes-Wissenschaftler die valide Erkenntnis nimmt, die doch naturwissenschaftlicher Natur sein muss, bleibt rätselhaft. Genaugenommen hat Dr Precht null Sachkompetenz und seine Einschätzungen können wir getrost in die große Meinungs-Tonne kloppen.

Impfquote Hamburg 18.10.2021

Wenn man sich die Zahlenkaskade des Robert Koch Instituts für die Impfquote in Hamburg, aufgesplittet nach Alterskohorten anschaut, dann ist die Impfquote für die Erwachsenen in Hamburg gar nicht so schlecht: 82,1 % aller Erwachsenen in Hamburg sind vollständig geimpft.

Bleibt noch die Alterskohorte der nicht Erwachsenen, also alle Menschen unter 18 Jahren. Hier ist die Impfquote noch deutlich verbesserungsfähig. Wie die ZEIT am 18.10.21 in der Elbvertiefung schreibt sollen die SchülerInnen sich jetzt drei Mal pro Woche testen lassen in der Schule. Also könnte man doch schließen, dass das enge Monitoring der ungeimpften Kohorte vielleicht die „schlechte“ Impfquote ein wenig ausgleichen könnte.

Corona Inzidenz Hamburg 18.10.2021

Die Corona Inzidenz ist in Hamburg am Montag den 18.10. auf die Zahl 66 gestiegen. Das ist noch nicht dramatisch. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft hat gesagt, dass

UPDATE CORONA INZIDENZ Hamburg 16.10.2021

Während bundesweit die Corona Inzidenzzahl auf 70 steigt, bleibt sie netter Weise in Hamburg relativ konstant bei um die 60. Auch, und das soll inzwischen die wichtigere KPI Zahl werden, ist die Anzahl der intensivpflichtigen Patienten in den Hamburger Krankenhäusern absolut konstant bei 30. Nach der langen Diskussion um die Aussagekraft von Inzidenzzahlen versus Hospitalisierungsrate zeigt sich zur Zeit in den Nachrichten keine Wertigkeit für die Krankenhausauslastung. Wahrscheinlich greift dieser Modus genau dann, wenn die Inzidenzzahlen im Herbst-Winter richtig anschwellen und nach einem Modus gesucht wird die Inzidenzzahlen zu relativieren.

Faktisch bleibt aber, dass in Krankenhäusern hauptsächlich Menschen behandelt werden, die sich nicht impfen ließen und das durch alle Altersklassen. Also sollten wir schleunigst die Impfrate steigern. Die Impfungen stocken leider im Verhältnis zum Frühjahr und Sommer 21.

Corona Inzidenz Hamburg 10.10.21

Die 7 Tagesinzidenz hat sich um den Wert von 60 eingependelt. Nunmehr werden die Testzentren ihre kostenlosen Tests nicht mehr anbieten. Das wird dazu führen das die zahl der ordnungsgemäß durchgeführten Tests massiv zurück gehen wird. Nicht entschieden werden muss hier, ob die Schnelltests der Testzentren zu einen nicht trivialen Teil falsch waren.

Die fehlenden Testergebnisse werden sich vordergründig positiv auf die Inzidenzzahlen auswirken. Wer keine Messdaten hat, der freut sich auf eine scheinbare eine positive Gesundheitsstruktur. Faktisch werden aber, wenn die Impfquoten weiter so dramatisch mies bleiben, die Anzahl der aufgenommen Patienten in den Krankenhäusern dramatisch steigen und die Anzahl der Intensivbettenbelegungen. Und sich ist, dass die Ungeimpften auch eine gute Chance haben an der CORONA-Pest zu sterben. Selbstverschuldet würde der eine oder andere Politiker und Mediziner jetzt sagen.

Wir sind gespannt ob Prof. Dr. med. Lauterbach zum Bundesgesundheitsminister ernannt wird.! Schlimmer als der derzeitige kann es kaum werden.

In Hamburg sind seit Beginn der Pandemie 1743 Menschen gestorben, Stand 09.10.21. Bei der großen Cholera Seuche sind in Hamburg 1892 über 9000 Menschen im Sommer innerhalb weniger Wochen gestorben. Mehr Infos zu diesem Thema beim STERN, link.

Corona Infektionsgeschehen im September 2021

Wenn wir uns die steigenden Zahlen der Corona 7 Tages Inzidenz ansehen, dann wird klar, dass wegen eines zu schwachen Impfergebnisses der Virus auf die viele Opfer freut, die aus Hochmut und Eitelkeit bisher von einer Impfung abgesehen haben. Prof. Dr. med Drosten der Charite in Berlin vermutet, dass schon bald im Herbst die vierte Welle in Deutschland verbreiten könnte, hier ein Bericht des NDR zu dem Thema vierte Welle und mangelnde Impfbereitschaft, hier klicken.

Die Corona Indexzahlen steigen erneut – Am 4.10.21 klettert die 7 Tagesinzidenz CORONA in Hamburg auf über 74 Indexpunkte. Vor zwei Woche lagen wir noch unter 60 Indexpunkten. Wie schon beschrieben: Im Herbst kommt eine vierte Welle – wie gefährlich diese für die Gesundheit der Menschen wird, die geimpft sind, wird sich erweisen. Die Medizinprofessoren sagen allesamt: Auf unseren Intensivstationen liegen nur Ungeimpfte.

Die Gesundheitsbehörde der Hansestadt Hamburg hat für die 39 KW die Alsterclusterung bzgl Coronafällen, in absoluten Zahlen veröffentlicht:

  • Bei den 20- bis 29-Jährigen lag sie in der 39. Kalenderwoche bei 103,1 (249 Infektionen),
  • bei den 30- bis 39-Jährigen bei 84,7 (256),
  • bei den 40- bis 49-Jährigen bei 70,8 (176),
  • bei den 50- bis 59-Jährigen bei 45,8 (123),
  • bei den 60- bis 69-Jährigen bei 21,5 (41)
  • und bei den über 70-Jährigen bei 30,9 (84)

Die MOPO schreibt zurecht, link, dass die Zahlen belegen wie gut die Impfung schützt, denn die älteren Menschen sind fast durchgängig geimpft und dort zeigen sich trotz der zahlenmässig überlegenen Kohorte deutlichst weniger Infektionen.

Am 7.10.2021 ist die 7-Tages-Inzidenz bzgl. Corona leicht gefallen:

Die Entwicklung der 7 Tages Inzidenz in Hamburg bleibt konstant niedrig. (07.10.21)

Gastronomie im Winter 2021 in Hamburg

In einer Bar mit 200 Gästen ist es zu einer Corona Ansteckung von 10 % der Gäste gekommen, sprich 20 waren nach dem Besuch infiziert. Das abenteuerliche ist, dass angeblich die 2 G Regel gegolten hat. Entweder es wurde nicht ordentlich kontrolliert, oder die Impfnachweise waren gefälscht, oder die Genesenen waren doch ansteckend.

Der Antrag der CDU im Winter Heizpilze vor der Gastronomie aufstellen zu dürfen, aus Corona Sicherheitsgründen, wurde vom Hamburger Senat abschlägig beschieden, link. Dann kochen wir halt zu Hause.

Zusammenfassung September 2021 Corona Indexzahlen Hamburg

Wenn wir uns den auswehenden Sommermonat September anschauen und die Entwicklung der CORONA Indexzahlen für Hamburg, dann stellen wir fest, dass:

  1. Die Durchimpfungsrate in Hamburg schlechter ist als viele andere Städte
  2. Die 7-Tagesinzidenz erstaunlicher Weise, gegen alle Vorhersagen, gefallen ist.
  3. Fraglich ist wie die Inzidenz sich in den Monaten entwickeln wird, wo wir weniger draußen sein können und in geschlossenen Räumlichkeiten uns aufhalten müssen, weil es nur dort geschützt und warm ist.
  4. Fraglich ist, wann endlich die durchgängige Impfpflicht für alle kommt, die es aus gesundheitlichen Gründen nicht verweigern können.
  5. Fraglich ist, wann es für das öffentliche Leben eine verpflichtende 2G-Reglung gibt, hier klicken zu der 2G-Regel.

Aktuelle Zahl für den 22.09.21: Die 7-Tagesinzidenz fällt in Hamburg auf unter 60. Ein für die Wissenschaftler überraschender Trend, der aber sich kehren kann sobald die Wärme des Spätsommers weicht der vermeintlichen Geborgenheit im Drinnen.

Corona Stand Hamburg 29.09.2021

Die angekündigte vierte CORONA Welle hat in Hamburg und Deutschland noch nicht angefangen. Noch sind die Inzidenzzahlen um die 60 schwankend. Die Zahl der intensivpflichtigen Patienten in den Krankenhäusern geht leicht zurück.

Durchimpfungsrate CORONA Hamburg

In Hamburg sind in toto knapp 70 % vollständig geimpft worden. Spannend ist wie lange die Impfung anhält. Verschiedenste Forscher plädieren dafür dass eine dritte Auffrischungsimpfung durchgeführt wird.

Auch am 26.09. ist die Corona Inzidenzzahl in Hamburg nahezu gleich geblieben, bei 60. Die Patienten auf der Intensivstation mit Corona Indikation sind auch bei konstant 46 geblieben.

Die Corona Zahlen bleiben auf einem niedrigen Level konstant am Freitag den 25.09.21. Die Anzahl der intensivpflichtigen Patienten bliebt nahezu konstant bei 46 Corona-Infizierten.

Corona Stand Hamburg 23.09.21

Auch die Indexzahlen für Corona am 23.09.21 zeigen auf, dass die vierte Welle später kommt, oder noch nicht da ist. Nur 59 beträgt die 7 Tagesinzidenz CORONA in Hamburg, sprich trotz des Massenpublikums Festivals Reeperbahn, welches gerade mit 25.000 Menschen abgefeiert wird, entwickelt sich die Corona Infektionszahl nicht nach oben.

Die blauen Säulen stehen für die Inzidenz-Zahlen in Hamburg und die orangen für die absoluten Belegungszahlen von Intensivbetten in Hamburger Krankenhäusern. Damit man das Infektionsgeschehen transparenter beurteilen kann – angeblich soll die Zahl der intensivpflichtigen Patienten rapide zurückgehen durch die Impfung, müsste man auch die Zahl der normal auf Station liegenden Corona Patienten mit aufnehmen.

Auch am 21.9.21 sinkt der CORONA Wert überraschender Weise. Erste Stimmen im Netz postulieren schon, dass die vierte Welle vielleicht ausbleiben könnte. Abwarten und dann erst den Tee trinken.

Am 20.09.2021 ist die Corona Gefechtslage überraschender Weise nicht ansteigend, sondern sinkend.

Alle Welt redet von der vierten Welle und in einigen Landesteilen von Deutschland muss von deutlich angespannten Corona Durchseuchungen berichtet werden.

Die aktuelle

Corona Inzidenz für Hamburg

liegt am 20.09.2021 bei 68,9. Hier ist die 7-Tages-Inzidenz gemeint.

Vor einer Woche lag die Corona Inzidenz bei 82,5 und die Wochen davor auch schon mal knapp unter 100.

Zum Glück soll die Inzidenzzahl weniger Gewicht bei der Gefährdungslagen-Beurteilung bekommen. Dafür soll die Krankenhaus-Auslastungs-Quote mehr Gewicht bekommen.

Verstorbene qua Corona in Hamburg seit 2020

Laut dem offiziellen Hamburg Portal der Hansestadt sind seit Beginn der Corona Pandemie in Hamburg fast 1700 Menschen gestorben, genau 1692 https://www.hamburg.de/corona-zahlen/

Das macht 94,44 Menschen pro Monat ( 1700 /18). Bei 19.000 Verstorbenen im Schnitt in Hamburg ohne Corona sind das 0,4971 % aller Todesfälle in Hamburg bei denen eine Corona Erkrankung kausal für einen Tod verantwortlich gemacht wird.

Die Hoffnung für den Herbst 2021 und die Corona Durchseuchungszahlen

Die große Hoffnung ist, dass die Corona Impfungen die Durchseuchungszahlen mit Corona Viren der hochaggressiven Delta Variante bei den gefährdeten Hochaltrigen Menschen niedrig hält, bzw. sie nicht behandlungspflichtig im Krankenhaus werden. Was wir sehen ist, dass sich vor allen Dingen jüngere Menschen anstecken, die aufgrund des guten Immunsystems eine Corona Erkrankung gut überstehen, wenn sie geimpft worden sind.

Neue Corona Verordnungen im Norden

In Niedersachsen wird heute, 21.09.21 eine neue Corona Verordnung verkündet.

In Hamburg wird ebenso heute die neue Corona Herbst-Verordnung in verkündet und in Kraft gesetzt.

Corona Stand 28.09.21

Bildrechte Institut für Lebensberatung Hamburg 01.10.2021

Corona Stand 30.09.2021

Der eigentlich ganz schöne Gedanke von Freedomday Germany hat in der aktuellen Diskussion gerade keine Kraft. Wahrscheinlich muss erstmal die neue Bundesregierung in Kraft und Regierungsverantwortung gesetzt werden, damit manfrau zu mutigen Entscheidungen kommen mag und kann, link.

Aktuelle Gesamtlage CORONA Germany

Anfang Oktober nähert sich die Zahl der in Deutschland durch Corona Verstorbenen der 94.000 Marke.

Stand Corona Germany 6.10.2021

Corona worldwide 6.10.21

Weltweit betrachtet nähern wir uns der 5 Millionen Marke.

Corona worldwide 6.10.21 7 a.m.

Corona worldwide 21.09.21

4,7 Millionen Menschen sind an Corona gestorben – Stand 21.09.2021
Bildrechte John Hopkins University

Impfziel worldwide 70 %

Der usmamerikanische Präsident wünscht sich, dass bis Ende 2021 70 % der Weltbevölkerung durchgeimpft werden sollen.

Das ist noch ein extrem weiter Weg, wenn man sich den aktuellen Status quo anschaut. Europa liegt noch vor den USA mit knapp 50 % Durchimpfungsrate

Bildrechte STATISTA, link. Bisher sind nur 33,3333 % der Weltbevölkerung vollständig geimpft.

Impfstatus worldwide

Auch interessant: Wie geht die Gesellschaft mit der Seuche im Spiegel der Jahrhunderte um. Eine Ausstellung in Hildesheim wirft ein dezidiertes Licht darauf, hier klicken.

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter