aa -Tagesimpulse Grundkonstanten Medizin

Corona Impfung GO

CORONA Impfung
Written by Giovanni

„Es gibt keine andere Möglichkeit“, „Wir müssen das schaffen und wir werden das schaffen“

sind die beiden Statements der BIONTECH Gründer aus Deutschland vor der UN Vollversammlung.  Deutschland bereitet sich auf die Durchimpfung seiner Bevölkerung vor.

In Deutschland gibt es am 4.12.2020 mehr als 4000 Patienten auf Intensiv-Stationen zu vermelden. Die Zahl steigt. Was können wir tun, um die Seuche in den Griff zu bekommen?  Ganz einfach: 1. Abstandsregelungen einhalten.  2. Kontakte vermeiden. 3. sich impfen lassen.  Nur um es nochmal zu betonen: Die Impfstoffe haben alle eine klinische Phase durchgemacht mit vielen 10.000 Probanden.  Es handelt sich nicht um einen Schnellschuß, sondern die Impfstoffe haben einen Großteil der normalen Impfstoff-Zulassung durchlaufen.

Gibt es eine CORONA – Impfpflicht?

Laut Angaben der Bundesregierung gibt es keine Impfpflicht zur Bekämpfung der CORNA-Seuche. Eine nur politisch motivierte Entscheidung, die nicht wissenschaftlich begründbar ist.  Wissenschaftlich begründbar ist einzig und allein eine COVID 19 Impfflicht für die Gesamtbevölkerung.  Zum Glück entsteht eine Herdenimmunität in der Deutschen Bevölkerung, wenn 70- 80 % der Deutschen Bevölkerung durchgeimpft sind. Wenn sich alle Befragten an ihre eigene Haltung auch in der Realität erinnern, und sich auch so verhalten, wie angekündigt, sollten wir auf eine Durchimpfungsrate von 85 % kommen.

Da schau her, sagt man im Bayern, wenn man ironisch auf einen Umstand und Richtungswechsel hinweist. Jetzt hat doch tatsächlich der Deutsche Ethikrat  sich langsam aus der Deckung gewagt und formuliert, dass “ es eine Impfpflicht in Teilbereichen geben könne“, (Quelle Tagesspiegel vom 5.12.2020, link.)  Endlich ein Schritt in die richtige Richtung !

( Leider gibt es bei Umfragen ganz oft das Phänomen der „sozial erwünschten Antwort“. Hier wird nicht die eigene Einstellung wahrheitsgemäß vorgetragen, sondern die Meinung verkündet, die Sozialpunkte bekommt. Ein bekannter Unsicherheitsfaktor in der wissenschaftlichen Meinungs- und Marktforschung)

Im Morningbriefing von Steingart wird ein wenig die Geschichte beschrieben, wie Helmut Schmidt, damaliger Innensenator, die Sturmflut in Hamburg gemeistert hat als extrem durchsetzungsfähiger Offizier und Kriesenmanager. Er hatte alle möglichen und unmöglichen Hebel in Gang gesetzt, um möglichst viele Menschenleben zu retten, die kurz vor dem Ertrinkungstod waren. Der Bogen von Steingart zum jetzigen Kriesenmanagement in Berlin ist absehbar und die Parallele läuft nicht gut aus für das Handeln in Berlin und der Berliner Politik-Figuren, die eine extrem Kriese zu bewältigen haben.  Jetzt stellt sich heraus, dass die EU deutlich zu wenig Impfstoffe bestellt hat. Ebenso in Deutschland.  Das kostet Menschenleben. ( Quelle. Steingarts Morining-Briefing, 5.1.2021)

2. Corona Impfstoff in der EU zugelassen

Der COVID.19 Impfstoff der Firma MODERNA ist nunmehr endlich in der EU zugelassen worden, link.   Wie berichtet wird arbeitet der Deutsche Impfstoffhersteller mit großen Druck daran sein 2. Werk in Marburg produktionsbereit zu bekommen.  Das soll im Februar so weit sein. Das führt aber nicht zu einem Überangebot von Impfstoff auf dem Deutschen Markt. Die Produktionsmengen sind schon einkalkuliert in die Liefermengenkontingente an die EU und Deutschland.

Impferfolg in Hamburg schleppend

In Hamburg wird seit knapp 2 Wochen geimpft gegen den Corona Virus. Hier die aktuellen Zahlen, entnommen der „Elbvertiefung“ vom 8.1.2021:

7079 Menschen haben in Hamburg eine Corona-Schutzimpfung erhalten.

Den Großteil der Impfungen haben sich medizinische, pflegende Angestellte geben lassen: 3561

Die jetzt im Fokus stehende Bevölkerungskohorte, die schnellstmöglich geimpft werden sollte, die über 80- Jährigen haben  2415 Menschen eine Corona Schutz-Impfung erhalten.  Damit liegt Hamburg im bundesweiten Schnitt nicht besonders gut da.  Das könnte aber auch daran liegen das der Gesundheitsminister Bund nicht genug Impfstoff-Dosen bestellt hat.  Wie aus Berlin berichtet wird hat nunmehr eine eigene Kommission die Impfstoffbestellung in Berlin übernommen.  Ein guter BWLer formulierte gestern wie folgt:  „Wenn so eine performance bezgl der Impfstoff-Bestellung und Organisation  von Euch im Unternehmen hingelegt worden wäre, dann hättet ihr zurecht eine Kündigung bekommen„.  Wir glauben, das die Bundeskanzlerin das genauso sieht, aber aus parteipolitischer Rücksichtnahme so offen nicht formuliert werden darf.

Impfgeschwindigkeit Deutschland -Stand 8.1.2021

Wenn wir davon ausgehen, dass nur 40.000 Impfungen in Deutschland pro Tag durchgeführt werden können, dann sind das 1,2 Mio pro Monat, das heißt im Sommer hätten wir gerade mal 8,4 Mio Menschen mit Impfstoff versorgen können. Das sind läppische 10 % der Gesamtbevölkerung.  Hat nicht der Gesundheitsminster versprochen bis zum Sommer jedem Bundesbürger eine Impfung angedeihen zu lassen? Wir können nur hoffen, dass möglichst bald auch andere Impfstoff-Hersteller die offizielle Zulassung der EU bekommen, damit wir in Deutschland die Impfstoffvergabe, Verimpfung in der Schnelligkeit verdoppeln können oder verdreifachen.  Israel ist mit der Durchimpfung der Gesamten Bevölkerung im Frühjahr durch – gut sind ja auch unter 10 Mio Einwohner.

Bildrechte STATISTA, link.

Imfungen in Deutschland

Wie ist die Einstellung der Bevölkerung zur Corona- Impfung?

Laut Umfragewerten soll es in Deutschland eine 70 % Zustimmung zur Impfung geben. Hier ein paar differenzierte Werte vom 19.11.2020 zitiert aus der FAZ:

27 % wollen sofort sich gegen CORONA impfen lassen.

30 % wollen sich impfen lassen nach Rücksprache mit ihren Arzt

__________

57 %  sind für den Impfstoff gegen CORONA

28 % wollen erstmal gucken, wie sich der Impfstoff bei den ersten Impfungs-Probanden verhält und dann nachziehen.

10 % wollen keinen Impfstoff

5 % haben keine Meinung

Update Impfwilligkeit 24.12.20

Immernoch wollen sich 3/4 der Deutschen Bevölkerung gegen die Corona Seuche impfen lassen. Das ist ein positiver Ausblick auf das Ende der Pandemie im Sommer 2020.

Tatsächlich werden jetzt bundesweit die Impf-Präparate in die Verteilzentren des CORONA Impfstoffes gefahren. Dann kann es morgen, 27.12.20 endlich losgehen mit dem Impfen. Hoffentlich hat sich Berlin genug Impfdosen auf dem Weltmarkt gesichert.

 


Corona Impfungen in Deutschland

In Deutschland soll es mindestens 17 Impfzentren geben. In Hamburg wird in den staatlichen Messehallen ein großes Impfzentrum eingerichtet. Genaugenommen soll die Messehalle Hamburg A3 für die Massenimpfung eingerichtet werden.  Öffnungszeiten sollen sein:  8- 20 Uhr.

7000 Impfungen ist das Tagesziel der Impfungen gegen CORONA in Hamburg.

Bei einer kurzen Mathe-Anwendung kommen wir zu folgenden Zahlen: 256 Arbeitstage hat das Jahr 2021. Die Wochenenden sind rausgerechnet.  Damit ist bei einer Hamburger Bevölkerung von 1,845 Mio. Menschen eine Durchimpfung innerhalb von  527 Arbeitstagen zu rechnen.  Das sind 2 ganze Jahre, sprich 2,0591 Jahre.  Es gibt aber nicht nur eine Messehalle, sondern 11.  Wenn wir jetzt alle Messehallen nutzen würden für Impfungen könnten wir die Durchimpfungszeit deutlichst verkürzen, um Faktor 11.   Der Plan des Hamburger Senats ist aber anders.  Sie möchten in Phase II  mit mobilen Impfteams die Impfungen in Alten und Pflegeheimen vor Ort durchführen. Voraussetzung ist allerdings ein guter gekühlter Transport der Impfdosen durch Hamburg. In Phase III soll dann die Impfung beim Hausarzt möglich sein, in der Regelversorgung wie es so schön im Amtsdeutsch heißt.  Mit welchem Zeithorizont eine Durchimpfung der Hamburger Bevölkerung gerechnet wird bleibt offen. Wahrscheinlich unter einem Jahr.  Voraussetzung ist natürlich, dass wir genug Impfstoff in Hamburg zur Verfügung haben.  Die ganze Welt wird auch um den hochwertvollen Impfstoff buhlen.

Das Problem beim Aufbau von Impfzentren ist, dass man den Impfstoff in Spezialkühlungen lagern muss.  Der eine Impfstoff braucht tatsächlich minus 70 Grad für die Lagerung, dass ist keine triviale technische Anforderung.  Warum man dann nicht einfach den Impfstoff nimmt, der mit einer Kühlung auf 2 Grad auskommt erschließt sich mir noch nicht ganz. (Quelle Stadt Hamburg, link)

Seiten-Aspekte des Impfstoffes

Richtig pervers ist die Meldung vom 4.12.20. Hier wird verkündet dass Hacker versuchen werden die Kühlketten zu torpedieren.  Ich denke es ist ein deutlicher Unterschied, ob man ein paar Computer lahmlegt, oder ob man den Impfstoff angreift, der mit jeder einzelnen Dosis Menschenleben retten kann.

Genauso pervers ist die Meldung beim Bayrischen Rundfunk, dass die Behörden damit rechnen, dass in Untergrundlaboren versucht wird ein Impfstoff herzustellen.  Das ist völlig logisch, dass jeder gesund denkende Mensch solche Möglichkeiten nicht im entferntesten in Erwägung ziehen kann, denn die Aufwendungen der Pharma-Riesen zur Entwicklung des Impfstoffes sind gigantisch gewesen und natürlich kann man so einen Impfstoff nicht einfach nachbauen.

Wann können wir in ein normales Lebens zurückkehren?

Wenn wir dann alle unsere zwei Impf-Dosen bekommen haben, dann können wir mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit in der zweiten Jahreshälfte unseren normalen Lebenszyclus wieder aufnehmen, hier weiterlesen.

Wann wird der Corona Impfstoff endlich in Deutschland zugelassen?

In Deutschland ist der Corona Impfstoff immer noch nicht zugelassen, weil die europäische Zulassungsbehörde pennt.  Warum läßt Deutschland den Deutschen Impfstoff nicht einfach zu ?  Das wäre die einzig richtige Reaktion auf die Gedankenarmut und Handlungsarmut in Brüssel, EU.  Steingarts Morining Briefing schreibt zu diesem Thema “ Gute Nacht Freunde“

„Grund der Ungeduld ist die Entschleunigung einer ohnehin schon entschleunigten EU-Bürokratie, die sich auch von einer Pandemie nicht aus dem Takt bringen lässt. Der Impfstoff gegen Corona wurde in Deutschland entwickelt, aber wartet bis heute auf seine Zulassung durch die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA). Die EMA ist eine dieser gutmütigen Brüsseler Behörden, die auf niedrigem Energielevel zu existieren verstehen: Gute Nacht, Freunde.“

Der Grund keine Deutsche Einzelzulassung zu geben war die absurde Idee in der EU-Einheit  nicht ausscheren zu wollen.  Warum nicht einfach ohne die EU Stern, wenn die es nicht gebacken bekommen?  In jedem Wirtschaftsunternehmen würde sofort und knallhart entschieden werden.

UPDATE Zulassung des Corona Impfstoffes in Deutschland, 21.12.20

Die europäische Arzneimittelbehörde will die Entscheidung über die Zulassung des CORONA Impfstoffes am 21.12.2020 verkünden. Wenige Stunden danach könnten die Deutschland die Impfzentren ihre Arbeit aufnehmen. ( Quelle Tagesschau, link)  Könnten ist so ein schreckliches Wort.  Wegen der Schlafmützigkeit fängt die Impfung bundesweit jetzt erst am Sonntag nach Weihnachten an. Wieder sieben wertvollste Tage verloren, wo Menschenleben hätten gerettet werden können.

In Hamburg will man zügig in den Altenheimen impfen, hier klicken.

Auch interessant:  Wie viele Todesopfer werden wir am Jahresende haben ? Hier weiterlesen

Wenn du wissen möchtest, warum jungen Menschen an Corona sterben, dann gibt es einen kleinen Schlüssel dafür in diesem Artikel, link.

Corona Impfung in Israel

Ein absolutes Vorbild in der Organisation und der Durchführung der CORONA Impfung ist Israel.  Dort sind schon 500.000 geimpft worden, alleine im Dezember. Das sind schon 10 % der Bevölkerung.  Hier ein Bericht wie man mit militärischer Stringenz, generalstabsmäßig, durchgeplant, sein Ziel einer möglichst schnellen kompletten Durchimpfung der gesamten Bevölkerung vorankommt. ( Quelle vom 30.12.20, link)  Zitat des israelitischen Ministerpräsidenten: „Nach einem Monat werden wir 2,25 Millionen israelische Bürger geimpft haben“, sagte Netanjahu. „Es gibt nichts Vergleichbares auf der Welt“.  Da könnten die absoluten Schnarchnasen im Berliner Gesundheitsministerium und den angeschlossen Gesundheitsämtern auf Länder Ebene sich mal ein Beispiel nehmen.  Die Häme in der Kritik ist gerechtfertigt, denn je länger die Durchimpfung der Deutschen Bevölkerung auf sich warten läßt, um so mehr Menschen in Deutschland werden sterben. Deutschland hat zwar den Impfstoff entwickelt, aber in der Umsetzung wird es die rote Looser-Laterne bekommen.  Gratulation !

Corona Impfung in UK

Wie wir an dem gelben Grafen sehen können, sind die CORONA Zahlen durch die Impfung in UK seit einer Woche mit 140.000 Impfung schon positiv im Infektionsgeschehen ablesbar.

Corona Entwicklung UK mit Impfung

UK Infektionszahlen 16.12.2020, 17 Uhr

 

Bildrechte Pixabay cc  HVesna

 

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter