aa -Tagesimpulse Lebensführung

das Leben in seiner Tiefe genießen

Lebensführung
Written by Giovanni

Für Deine Lebensführung ist es wichtig, nicht immer die preußische Pflicht zu sehen, sondern auch die Schönheit und Tiefe des Lebens.  In diesem Sinne zitieren wir einen Aphorismus von Anita Moorani, der uns aus Berlin von Ulli übermittelt wurde. Man könnte es auch Sinn und Tiefe des Seins nennen. Über die sehr unterschiedlichen Formen des Lachens, haben wir HIER geschrieben.

Als ich auf diese Welt kam, war alles, was ich tat, zu lieben, zu lachen und mein Licht hell leuchten zu lassen.
Aber als ich heranwuchs, sagte man mir, ich solle nicht lachen. »Du musst die Dinge ernst nehmen«, sagten sie, »wenn du im Leben vorankommen willst.«
Also hörte ich auf zu lachen.
Sie sagten: »Pass gut auf, wen du liebst, sonst bricht dir jemand das Herz.«
Also hörte ich auf zu lieben.
Sie sagten: »Lass dein Licht nicht so hell strahlen, du ziehst viel zu viel Aufmerksamkeit auf dich.«
Also hörte ich auf zu strahlen.
Und wurde klein.
Und verkümmerte.
Und starb.
Nur um im Tod zu lernen, dass alles, was im Leben zählt, das Lieben, das Lachen und das Strahlen sind.

Anita Moorjani; freemell

Lebensführung 1

Bildrechte pixabay CC NicoBorie

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter