aa -Tagesimpulse B W L Grundkonstanten

Datenkrake Facebook

datenkrake
Written by Giovanni

Facebook ist eine gigantische Datenkrake

Allerdings können wir versuchen den Datenhunger von Facebook zu stoppen. Das wichtigste Mittel dazu, so schreibt die FAZ ist sich nicht mit seinem facebook-Account in anderen Dienste, andere Apps, whatever einzuloggen. Hier könnt ihr den lichtvollen Artikel weiterlesen, link.

Super gut ist es grundsätzlich sehr regelmäßig seine Cache zu löschen. Egal welchen Browser ihr nehmt, findet ihr unter Einstellungen immer die Möglichkeit den Verlauf zu löschen. Wenn man die Passwörter nicht durch das Löschen verlieren möchte, so kann man natürlich in einem der Felder den Haken nicht setzen und dennoch werden die ganzen auf deinem PC hinterlassenen Cookies gelöscht. Digitale Spuren im Netz zu hinterlassen ist wesentlicher Teil der Werbewirtschaft, die Dein Verhalten trackt. Aber man muß es ihnen auch nicht zu einfach machen. Gerade im April 2018 wiederfuhr es mir erneut. Mit einem neuen Kontakt geschäftlich über Whattsapp geschrieben –  am gleichen Tag macht mir Facebook den Vorschlag mich mit der Dame zu befreunden.  Das zeigt einmal mehr, dass die beiden Dienste deutlichst verdrahtet sind und damit Verbindungslinien schaffen, weil die glauben, man würde sich darüber freuen. Das die Deutschen vielleicht lieber nicht verdrahtet werden wollen, ist Facebook auf jeden Fall egal. Du kannst dich am besten dagegen wehren, indem du Facebook abmeldest und das Konto löschst, oder es in dem Container des Browsers von Mozarilla aufmachst. Siehe nächsten Absatz.

Update 2018 März – Datenkrake Facebook

Wie man aus insiderkreisen hört, sammelt Facebook Daten von deinem Rechner ein, die FACEBOOK nichts angehen. zum Beispiel  welche anderen Webiste du besuchst.  Die FAZ hat aber einen Lichtblick aufzuzeigen: link. Wenn du mit dem Browser Mozarilla unterwegs bist, kannst du Facebook in einen Daten-Container sperren und dann werden keine Daten von deinem Rechner übermittelt.  Hier kannst du die Sicherungserweiterung von Mozarilla runterladen, link. Logischer Weise kannst du das nur nutzen, wenn du vorher diesen Browser runtergeladen hast.

datenkrake Facebook

By the way die Daten-Krakerei ist super weit verbreitet.  Wenn du dich mit einem google-Konto anmeldest, z.B. um deine gmail Emails zu lesen, dann schneidet google auch mit auf welchen Seiten du unterwegs warst und welche Werbemails du in dem Postfach von gmail zur Kenntnis genommen hast.

Facebook hat in März 2018 einen riesigen Datenklau Skandal zu verkraften, denn 50 Mio Daten sind an eine Externe Manipulationsfirma gegangen. Hier klicken

Offensichtlich hat nicht nur Facebook massivst mit Daten gehandelt, sondern auch die Tochterfirma der Deutschen Post, Post Direkt und angeblich anoymisierte Daten an Deutsche Parteien, wie die CDU und FDP verkauft. Macht kein gutes Grundgefühl, insbesondere wo man denken könnte ein Staatskonzern ist halbwegs safe. Hier der entsprechende Bericht im Berliner Tagesspiegel, link.  Dabei ist auch rechtlich völlig unerheblich,ob die Datenweitergabe im „Einklang“ mit den Bundesdeutschen Datenschutzbestimmungen“ steht, sondern es geht um sozialadäquates Verhalten der Parteien, die sich doch immer lobhudeln, Interessenvertreter des Deutschen Volkes sein zu wollen.

Apps als Spionagesoftware aus unserem Privatleben

Angeblich sollen Apps auch ohne Einwilligung des Smartphone-Nutzers das Mikrophon anschalten, um zu „hören“, welche TV Sendung du hörst und so valide Daten für die Werbenutzung von TV Sendungen zu liefern. Völlig krasser und perverser Gedanke der Datenabsaugung aus unserem innersten Privatleben.

Gmail als Datenkrake gmail.com

Bei der Neueinrichtung eines Gmail Email-Kontos ist mir nach vielen Klicks in die Datenschutzbereiche aufgefallen, dass sich das Gmail-Konto die Daten des Browserverlaufs anschaut, ausliest und vermarktet.  Also bevor du dich im gmail-Konto einloggst und nicht möchtest, dass deine Daten löschst, dann bitteschön vorher den Verlauf löschen.

AGB von Facebook im Lichte der Nutzerwarhnehmung

Wie die ZEIT online schreibt, nehmen die meisten Neuland-Ankömmlinge die 70 Seitigen  AGBs von Facebook nicht ernst und glauben auch nicht, dass sie einer Werbenutzung zugestimmt haben, link. Das so eine Gedankeneinstellung völlig weltfremd ist, versteht sich von selbst, denn Facebook ist keine Regierungsseite und gehört auch keinem altruistischen Verein, sondern einem mächtigen Wirtschaftsunternehmen. Am 5. 4.2018 hat Facebook die AGBs aktualisiert im Lichte der europäischen Datenschutzrichtiglinie, die am 25.5.2018 für alle Wirtschaftsunternehmen wirkmächtig wird. Es fragt sich, ob diese AGBs jemand gelesen hat.

Kann ich mir eine Übersicht von Facebook besorgen, welche Daten gespeichert sind?

Es gibt tatsächlich die Möglichkeit die Nutzerdaten seines Kontos runterzuladen. Siehe screenshot.  Du wirst dich wundern, dass alles, und auch wirklich alles dort verzeichnet ist. Hier kommst du zu den brandneuen AGBs von Facebook, link.

eigene Daten Facebook

Schadet der Datenskandal Facebook 2018?

Wenn man sich die Aktienentwicklung der New York Stock Exchange angeschaut, dann sieht man, dass die kleine Daten-Mißbrauchsdiskussion der Aktie kaum geschadet hat. Schaun wir mal, wie es sich verhält, wenn mr zuckerberg vor dem US Kongress aussagen muss…. Wahrscheinlich passiert , wie immer wenn es um Ethik geht,  rein gar nichts.

NYSA Facebook Stock

Neues aus Berlin zum Datenskandal bei Facebook

Zitat Checkpoint Tagesspiegel Berlin: „Der Skandal um die Weitergabe von Facebook-Nutzerdaten an Cambridge Analytica weitet sich aus. Mittlerweile sollen 87 statt 50 Millionen Accounts betroffen sein, 310.000 davon allein in Deutschland. Dazu das Deutsche Spionagemuseum: „Wer weiß mehr über Dich: die NSA, die Stasi oder Facebook? Finde es heraus in der Erlebnis-Ausstellung am Potsdamer Platz.““

die neue EU Grundverordnung Datenschutzrichtilinie

Am 25.Mai ist ein wichtiger Stichtag für die Internetwirtschaft und die Wirtschaft, die mit Personenbezogenen Daten arbeitet, also die gesamte Wirtschaft. Dann tritt die EU Datenschutz- Grundverordnung in Kraft.  Wir haben einen kleinen Abriß geschrieben, warum es die VO gibt und was sie leisten soll, bzw was sie gerade nicht leistet, hier klicken.

Die neuen Datenlöschmöglichkeiten werden in diesem Artikel aufgezeigt, link.

Facebook entwickelt eine eigene Währung mit dem Namen Libra, hier mehr Infos,

Bildrechte pixabay CC Mel–123

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter