aa -Tagesimpulse Berlin Übergänge

Drogentote Berlin

Berlin ist und bleibt die Hauptstadt des Drogenkonsums. 155 Männer und 36 Frauen starben 2018 an einer Überdosis. Bei der Gesamtzahl der Drogentoten von  1276 Verstorbenen ( Quelle AWO, link) Berlin hat damit 14,96 % aller Drogenopfer und Drogentoten in Deutschland zu verzeichnen.  Das heißt auch im Umkehrschluß, daß man in Berlin am leichtesten Drogen bekommen kann. Das heißt auch im Umkehrschluß, dass die Anarchie in Berlin sich weiter ausbreitet.

Eine halbe Millionen Menschen – Süchtige und Angehörige würden derzeit in Deutschland betreut.

Die Bundesdrogebeauftragte schreibt:

Jeder einzelne Todesfall verpflichtet uns, Menschen noch besser vor den Gefahren von Drogen zu schützen und sie vor den oftmals tödlichen Folgen ihres Drogenkonsums zu retten“, sagte Mortler. „Drogenabhängigkeit ist eine Krankheit, Kranke brauchen Hilfe und keine Stigmatisierung“. 1500 Suchtberatungsstellen gibt es in Deutschland zur Versorgung. Ein signifikantes, gesellschaftsrelevantes Problem!

Hamburg hat 71 Drogentote zu verzeichnen ( Quelle NDR, link)

(Quelle Bundesregierung Bundesdrogenbeauftrage, link)

 

 

 

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter