aa -Tagesimpulse Übergänge

Eberhard Möbius gestorben

Der ehemalige Betreiber und Erfinder des Hamburger Theaterschiffs Eberhard Möbius ist im Alter von 93 Jahren verstorben.  Möbius war einer der Beweger des Hamburger Kulturlebens. Ein Impresario der Hamburger Kultur. Er war selbst Schauspieler, und Intendant des Hamburger Kindertheaters.  Seit 25 Jahren existiert das Hamburger Theaterschiff, link.  Möbius verbindet seine Liebe zur Schifffahrt mit seiner Liebe zum Theater. Das Theaterschiff, link, ist tatsächlich hochseetüchtig, wobei es de facto immer im Hamburger Hafen liegt – gegenüber der Elb“philharmonie“. Möbius, der in den 50er Jahren im Hafen als Kesselreiniger sein Einkommen verdiente, hat die Atmosphäre des Hafens nie losgelassen. Hier ein Kurznachruf in der MOPO; link. Bis 2000 hat Eberhard Möbius mit seiner Frau das Theaterschiff als Bühne geleitet.

Eine der Großtaten vom Möbius war es auch das Hamburger Alstervergnügen zu schaffen. Dieses große Volksfest hat einige Jahrzehnte viele hunderttausende Hamburger begeistert. 2018 wurde die Veranstaltung eingestellt. Das Hamburger Alstervergnüngen war ein Anziehungspunkt für Hamburger und Touristen aus dem Umland. Es gab gefühlt hunderte von Essensständen und ein paar große Bühnen der Radiostationen der Stadt, auf denen bewegende Shows stattgefunden haben. Der NDR berichtet über die Nichtfortführung des Alstervergnügens, link.

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter