aa -Tagesimpulse Ernährung Gesundheit

Ernährung als Lebensaufgabe

Ernährung
Written by Giovanni

Nur über eine dauernde Ernährungskontrolle kann man nach einer Diät das Gewicht halten.

In einem Bericht vom Wissenschaftsmagazin Spektrum der Wissenschaft wird über die Nachlaufphase des Abnehmens berichtet.

Wir sind Jahrtausende darauf programmiert, dass wir alle Nahrung aufnehmen, die wir finden können, weil Nahrung immer eine Mangelware war. Die Zeiten, in denen man jederzeit zum Supermarkt fahren konnte und sich ernährungstechnisch befriedigen, wo an jeder dritten Ecke in einer Großstadt wie Hamburg ein Burger-Laden, eine Pommesbude, oder ein Döner-Laden steht sind noch nicht so lange im Möglichkeitsraum von uns Menschen. Wie jedes Tier, dass die Nahrung ißt, wenn sie ihm angeboten wird, bedient sich der Mensch gern den überbordenden Nahrungsmittelofferten.

Wie wird man übergewichtig?

Spektrum Zitat :Übergewicht ist die Folge einer positiven Energiebilanz, das heißt, der Körper bekommt mehr Kalorien zugeführt, als er verbraucht, und wandelt diese in Fett um.“

Letztendlich ist die Überernährung fehlende Impulskontrolle. Impulskontrolle ist das wichtigste Moment in der Steuerung unseres Lebens.

Zitat Spektrum: .Darum ist die Veränderung des Ess- und Bewegungsverhaltens so schwierig: Sie fordert ein permanentes Verhaltensmanagement gegen neue und – evolutionsbiologisch betrachtet – ungewohnte Umweltbedingungen“, so Ellrott.

In dem Bericht von Spektrum wird ausgeführt, dass nach einer harten Diät das wichtigste ist, auch in der Zeit danach auf eine ausgewogene Ernährung und viel Sport zu achten, weil sonst alles umsonst war. Es gipfelt in dem Zitat, die wenigsten schaffen es nach der Diät das Gewicht zu halten. Daher ist die Formulierung Ernährung als Lebensaufgabe völlig zutreffend.

Hier kommt ihr zum Quellartikel, link.

ernährung lebensaufgabe

Bildrechte pixabay CC jill111; Daria-Yakovleva

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter