aa -Tagesimpulse Übergänge

Escape Room

escape room
Written by Giovanni

In einem polnischen Escape Room sind fünf extrem jungen Menschen gestorben durch Rauchvergiftungen bei einem Brand, weil offensichtlich die Sicherheitsvorkehrungen baupolizeilich und ordnungspolizeilich nicht kontrolliert worden sind und dem Betreiber des Escape Rooms Sicherheit schnurz war. Hier ein Artikel in der BILD Zeitung, link.

Deswegen macht es eben schon Sinn, dass regelmäßige Begehungen von Firmen stattfinden in Hamburg, die nach Brandherden der Zukunft schaut.

Wir trauern um die fünf Verstorbenen und deren Familien.

Gleichzeitig sollten die Betreiber des todbringenden Escape Rooms in Untersuchungshaft wegen fahrlässiger Tötung.  Spaßgesellschaft hin oder her. Spaß hört definitiv auf, wenn es um den Schutz des Lebens geht, oder der Gesundheit.

In Hamburg gibt es solche  seltsamen, strange Escape Rooms auch, link.  Ich hoffe mal stark, dass sie von den Hamburger Sicherheitsbehörden massiv kontrolliert werden.

Bildrechte Radio polska kostzalin

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter