aa -Tagesimpulse Übergänge

F C Gundlach gestorben

Written by Giovanni

Der weltweit bekannte Modefotograf und Fotosammler FC Gundlach ist von uns gegangen. 95 Jahre ist er alt geworden.

Hier könnt ihr einen Nachruf in der FAZ lesen, link.

Eine beeindruckende Fotostrecke kannst du bei ZEIT online gucken, hier klicken.

Die Grabstätte von FC Gundlach liegt oberirdisch in eine Art Mausoleoum auf einem der Verkehrsinseln des Ohlsdorfer Friedhofes, dem weltweit größten Parkfriedhof. Ein Foto liefere ich in Kürze nach.

Eine aktuelle Ausstellung zu den Werken von FC Gundlach findest du in Hamburg Nienstedten, direkt an der Elbe in der Elbschlossresidenz. Allerdings musst du dich vorher anmelden telefonisch. Hier klicken. Immerhin 95 Werke sind zu sehen und ich glaube sogar for free. Die Elbschloss-Residenz ist eine der luxuriösesten in ganz Deutschland.

Haus der Fotografie Hamburg

FC Gundlach hat 2003 das neu gegründete Haus der Fotografie in den südlichen Deichtorhallen mitgegründet und wichtige Beiträge geliefert. Ein Teil seiner Sammlung von fotografischen Werken ist im Haus der Fotografie aufgegangen und hat einen Heimatort gefunden, link.

Bildrechte Von Juhanson – Image taken by Juhanson, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=366400

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter