aa -Tagesimpulse neuste Gedanken-Impulse Psychologie

Händeschütteln Ritual

Ritual des Händeschüttlens gibt es auch bei Tieren

In einem spannenden Artikel im Wissenschaftsmagazin Spektrum.de, vom Heft Spektrum der Wissenschaft wird dargelegt, welche Bedeutung das Händeschütteln an.  Das Händeschütteln ist auch bei Affen nicht unüblich – grooming handclasp.  In der Welt ist Händeschütteln nicht durchgängig verbreitet. Es gibt allerlei Kulturen, bei denen das Händeschütteln als distanzlos gilt. In Europa beschäftigt es sogar Gerichte, wie in der Schweiz, wenn Schüler ihrem Lehrer nicht die Hand geben mögen. Oder Fußballer einer Reporterin. Wir merken an dieser Stelle, dass die kulturelle Diversifikation auch zum Überdenken unserer Begrüßungsrituale führen könnte. Oder zum Beharrungsvermögen der europäischen Rituale in Europa, weil es ein europäischer Kulturraum ist. Ich find das Verbeugen mit gefalteten Händen auch ein schönes Ritual zur Verabschiedung und Begrüßung.

. Zum „grooming handclasp“ veröffentlichte er mit anderen Wissenschaftlern eine Studie in den „Proceedings of the Royal Society“. Das Verhalten zeigen nicht alle Schimpansen, sondern nur einige Gruppen. Dort wird es wie eine Tradition an die Nachkommen weitergegeben. „Es unterscheidet sich von einer Gruppe zur nächsten auch in der Form. Das heißt, während sich in der einen die Individuen gegenübersitzen und die Hände ineinander verschränken, nehmen die Schimpansen in der nächsten Gruppe eine ähnliche Position ein, aber verhaken die Ellbogen ineinander.“ Solche feinen Unterschiede gebe es auch beim Händeschütteln in unterschiedlichen menschlichen Kulturen, sagt Haun. Da verbeugten sich die Menschen etwa gleichzeitig oder fassen sich beim Händeschütteln mit der linken Hand zusätzlich an den rechten Arm.

Händeschütteln im Corona Wahn bei Menschen

Leider ist in 2020 das Händeschütteln verboten worden. Allüberall gilt die Maßregel des Abstandhaltens, weil der böse böse Virus auf uns überspringen könnte. Prof Püschel sieht die Auswirkungen des Virus völlig überdramatisiert.  Zitat Prof Püschel bei LANZ TV Sendung. Wahrnscheinlich wird ende des Jahres kaum eine Steigerung von Todesfälle festzustellen sein. Gestorben sind diejenigen, die dieses Jahr eh dran gewesen wären.

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter