aa -Tagesimpulse

Hitzewelle in Deutschland kommt

Written by Giovanni

die angekündigte Hitzewelle baut sich die kommenden Tage auf und wird bis Mittwoch ihren Höhepunkt bekommen. Startpunkt ist dann wohl der 18.7.2022

Heißester Tag in Deutschland im Sommer 2022

Mittwoch, den 20.7.22 sollen es in Hamburg 40 Grad werden.

Auch in Berlin soll es diese Woche bannig heiß werden, aber 3 Grad weniger als in Hamburg.

Tipps bei großer Tageshitze

viel Flüssigkeit trinken , am besten reines Wasser . Wichtige Überlegung ! nicht kaltes Wasser trinken, sondern Zimmerwarmes, damit der Körper nicht neue Energie aufwenden muss, um Kühlung zu ermöglichen. Hier 11 Tipps des SWR.

Tipps der Berliner Feuerwehr gegen die Hitze

1) Trinken Sie ausreichend Wasser und legen Sie entsprechende Ruhepausen ein.
2) Halten Sie sich in kühlen Räumen auf.
3) Vermeiden Sie den Aufenthalt in der direkten Sonne.
4) Achten Sie auf Ihre Mitmenschen.
5) Bieten Sie hilfebedürftigen Menschen in Ihrem Umfeld Ihre Hilfe/-Unterstützung an.
6) Menschen allen Alters und Tiere dürfen unter keinen Umständen allein in geparkten Fahrzeugen bleiben.
7) Im Notfall wählen Sie bitte den Notruf 112.


Sport bei der Hitze des Sommers

Wenn es dir möglich ist, dann plane deine Sporteinheit in den frühen Morgenstunden und nicht in der Hitzewelle des Nachmittags oder abends, oder dein Körper ist auf Hitze gut adaptiert.

Lüften bei der Hitze

Logischer Weise lüftet man seine Wohnung / Haus in den frühen Morgenstunden und dann schließt man die Fenster und läßt, so vorhanden, die Rolläden, auf das die Hitze nicht in Dein Haus strömen kann.

Essen bei der Hitze

Es wird empfohlen nur kalte Speise zu sich nehmen. Suppen schmecken übrings auch kalt. Einer der Glaubenssätze, die uns die Industrie in den Kopf qua Werbung geblasen hat ist:

ETWAS Warmes braucht der Mensch

völliger Bullshit ! Es kommt auf die Nahrungsbestandteile an und nicht ob du die kalt oder warm zu dir nimmst. Ein guter frischer Salat ist alle mal mehr wert für deinen Körper, als ein heißer Burger mit Pommes von McDoof.

Offizieller staatlicher Hitzewarnwetter Text zum 20.7.22

WARNLAGEBERICHT für Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Mittwoch, 20.07.2022, 05:00 Uhr

Heiß mit verbreitet starker Wärmebelastung, Schwerpunkt langsam ostwärts verlagernd. Im Tagesverlauf von Westen und Südwesten her Gewitter, lokal mit Unwettergefahr.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Das Hoch über Mitteleuropa wandert ostwärts und schwächt sich dabei ab. Die anfangs noch trocken-heiße Luft nordafrikanischen Ursprungs wird dabei im Laufe des Mittwochs durch weniger heiße, aber zunehmend schwüle Luft ersetzt.
GEWITTER, lokal UNWETTER:
Heute Nachmittag und am Abend von Benelux, Frankreich und der Schweiz übergreifende kräftige Gewitter mit Hagel, Starkregen und Sturmböen. Unwetterartige Entwicklungen vor allem in der Südhälfte Baden-Württembergs mit lokal heftigem Starkregen über 30 l/qm in kurzer Zeit, schweren Sturmböen bis 100 km/h (10 Bft) und größerem Hagel. 
In der Nacht zum Donnerstag nord-nordostwärts ausbreitende Gewitter, bis Donnerstagfrüh bis zur Nordsee vorankommend. Dabei anfangs im Südwesten noch Unwettergefahr durch heftigen Starkregen, Schwerpunkt nach NRW, Niedersachsen und Nordhessen verlagernd. Dort teils mehrstündiger Starkregen mit 20 bis 40, lokal bis 60 l/qm (UNWETTER) binnen weniger Stunden. 

WIND:
Heute vor allem in einem Streifen von Niedersachsen und Hamburg bis zu den Alpen gebietsweise auffrischender Wind mit Böen bis 60 km/h (7 Bft) aus West bis Nordwest. Auch einzelne stürmische Böen bis 70 km/h (8 Bft) nicht ausgeschlossen.

HITZE:
Am Mittwoch ab den Mittagsstunden mit Ausnahme des äußersten Westens und Südens weiterhin starke Wärmebelastung.

Nächste Aktualisierung: spätestens Mittwoch, 20.07.2022, 07:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Thomas Schumann

Hitzewelle Berlin summer 2022

In München soll es weniger heiß werden als in Hamburg, strange – Vielleicht kühlen die Alpen ? ( Scherz)

Hitzewelle München

und zum Schluß die Wettervorhersage für Frankfurt am Main

Klimawandel bringt Dürre und Hitze

Die Menschen haben über die letzten 150 Jahre massiv ihren Industrie Abgas Dreck in die Luft geblasen, die Diesel Autos ebenso und die gefühlt Millionen Drecks-Diesel LKW. DA nimmt es kaum ein Wunder, das sich das Klima massiv ändert von Menschen verschuldet. Wir sollten alle ein Umdenken anfangen.

Bildrechte pixabay geralt

peak hot summer germany 2022

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter