aa -Tagesimpulse Gefahr neuste Gedanken-Impulse

hochspekulative Krypto-„Währung“

Written by Giovanni

Wie der Tagesspiegel super gut dargelegt hat, ist die Investition in Krypto- „Währung“ – wir schreiben Währung bewusst in Anführungszeichen hochriskoreich und dramatisch spekulativ. Das Autoren-Kollektiv führt in einem luziden Artikel vor, wie dramatisch gerade die Kurse, Bewertungen bezüglich der Krypto Währung gefallen sind.

Krypto Währung als supra-staatliche autonomes Geld-Wunder?

Das die Krypto Währung an keinerlei Pariatäten gebunden ist, wie viele Jahrhunderte das Recht Dollar in Gold umtauschen zu dürfen, Bretton Woods, ist die Idee der Kryto-Währung als geldersatz und Tauschmittel ohne Rückbindung dubios. Was denken sich die Erfinder eigentlich, warum es seit Jahrhunderten TOP Elite Banker gibt, in den Zentralbanken, sprich staatlichen Banken, die sich mit Geldmengensteuerung, Geld-Absicherungs Modi etc beschäftigen? Staaten wollen und dürfen die Aufsicht auf ihre Geld und Währung haben. Deswegen ist die Idee einer suprastaatlichen Gelddruck-Maschine ehh schon gefährlich.

Wie entsteht Krypto Währung

Krypto Währung entsteht durch gigantische Rechenzentren die die COINS schürfen. Wie das faktisch geschieht ist mir immernoch unklar, aber ich kann mich noch gut an diverse WELTSPIEGEL berichte erinnern, die Filme in Armutsländern gedreht haben, wo es viel billige Energie gibt, durch Wasserkraft, wie in Südamerika. Dort entstehen gigantische Server Farmen, die das Kryto-Geld surfen und unsere wertvollsten Ressourcen völlig unnütz verballern.

Quelle Tagesspiegel vom 21.5.22

Was ist eigentlich Krypto Währung?

Wir zitieren aus der Bankenaufsichtsseite BAFIN

„Neuartige Zahlungsmittel werden national und international unterschiedlich bezeichnet. Verwendet werden beispielsweise die Begriffe virtuelle, digitale, alternative oder crypto Währungen, Geld oder Devisen. Beispiele dafür sind Bitcoin, Litecoin oder Ripple.

Die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (EBA) definiert in ihrer Stellungnahme VC als digitale Abbildung von Wert, der nicht von einer Zentralbank oder Behörde geschaffen wird und auch keine Verbindung zu gesetzlichen Zahlungsmitteln haben muss. VC werden von natürlichen und juristischen Personen als Tauschmittel verwendet und können elektronisch übertragen, verwahrt oder gehandelt werden.

Funktionsweise von Krypto-Währung

Alle VC basieren auf der Idee einer nichtstaatlichen Ersatzwährung mit begrenzter Geldmenge. Anders als bei dem Geld, das die Notenbanken unbegrenzt ausgeben können, und bei dem Buchgeld, das die Geschäftsbanken schaffen, erfolgt die Schöpfung neuer Werteinheiten über ein vorbestimmtes mathematisches Verfahren innerhalb eines Computernetzwerks. Dieser Prozess wird als „Mining“ bezeichnet.

Das KWG – Kreditwesengesetz hat jetzt reagiert und auch die Finanzaufsicht ermächtigt sich um diese , dubiosen, Geschäfte zu kümmern. Weiterlesen auf der BAFIN Seite hier

Jeder Interessierte kann sich Programme herunterladen, mittels derer er an dem Netzwerk teilnehmen und VC schöpfen kann, vorausgesetzt, sein Rechner hat die dafür notwendige Leistungsfähigkeit. Das Netzwerk funktioniert als „Peer-to-Peer“, bei dem sich alle Nutzer grundsätzlich gleichberechtigt gegenüberstehen. Es gibt keine zentrale Instanz, die Transaktionen bzw. Guthaben kontrolliert oder verwaltet.

VC sind im Netzwerk identifizierbaren Stellen („Adressen“) zugeordnet. Diese bestehen in der Regel aus willkürlich generierten Ziffern- bzw. Zahlenfolgen. Die VC verwaltet der jeweilige Inhaber mit seinen privaten und öffentlichen Schlüsselpaaren zur Authentifizierung von Transaktionen. Alle Nutzer können ihre VC untereinander innerhalb des Netzwerks übertragen, die jeweiligen Zieladressen müssen sie sich regelmäßig außerhalb des Netzwerks mitteilen.

Die VC an den jeweiligen Stellen und alle bisherigen Transaktionen sind in einer zentralen Datei, der Blockchain öffentlich einsehbar. Anhand der Stellen ist im Netzwerk jedoch nicht erkennbar, welche Person tatsächlich Inhaber der VC ist. Einmal getätigte Transaktionen sind grundsätzlich irreversibel. Neben der Übertragung von VC innerhalb des Netzwerks ist es auch möglich, Stellen und Schlüssel physisch zwischen Personen zu übertragen, indem diese etwa auf Datenträgern weitergegeben werden.

Wie sollten wir mit dem Krypto Währungsgeschäft umgehen?

Du solltest gar nicht in diese irrwitizige Finanzblase investieren ! Oder wenn du einfach zu viel Geld über hast, dann kannst du entweder in die Spielbank gehen, oder es in Krypto Währungen anlegen.

Bildrechte pixbay cc MichaelWuensch

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter