aa -Tagesimpulse die gute Nachricht des Tages Hamburg Medizin

Impfen in Hamburg

Written by Giovanni

In einer Radio Meldung hörte ich folgenden wundervollen Gedanken.

Hamburg rechnet damit, dass die hochgefährdeten Personen qua Corona , also Menschen über 80 Jahren in Altenheimen und das dazugehörige Pflegepersonal bis Ende Jänner 2021 durchgeimpft sind.

Impfen in Hamburg gegen die CORONA Seuche

In Berlin sollen gleich nach Weihnachten mobile Impfteams die Impfstoff in Altenheimen verabreichen. In Berlin sind über die Hälfte der Corona -Verstorbenen in Altenheimen, Seniorenstiften etc. verstorben.

Eine schöne Idee restliche Impfstoffe zu verwerten haben Hamburger Krankenhäuser entwickelt, hier klicken.

Impfen gegen Corona im Herbst 2021

Das Hamburger Impfzentrum schließt nach 8 Monaten unter Vollast. Über 1.000.000 Impfungen sind durchgeführt worden. Damit hat das Zentrum seine Aufgabe gut erfüllt. 108 Mio Euro sind dafür ausgegeben worden. Die Hälfte der Kosten trägt der Bund.  Aber natürlich können überall in Hamburg weiter Impfungen verabreicht werden. In über 1000 Hausarztpraxen, in verschiedenen Krankenhäusern und bei Sonderaktionen. ( Quelle Elbvertiefung 31.8.2021)

Wie wir gut durch den Herbst mit der angekündigten vierten Corona-Welle kommen zeigt unser Artikel 2-G- Das Mittel der Wahl, link.

Bildrechte pixabay cc PhotoLizM

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter