aa -Tagesimpulse neuste Gedanken-Impulse Strategie

Infiltration Russland BRD

Written by Giovanni

Wie der Tagesspiegel wunderbarst ausführt, gibt es von Russischer Seite eine engste und langjährige Zusammenarbeit zwischen CDU-Bonzen und russsichen Staats und Förderkreisen. Hier weiterlesen.

Betriebswirtschaftlich würde ich das subsumieren unter:

Sicherung der Wirtschaftsbeziehungen / Absatzmärkte

Die Verbindungsfestigung ist aus Russischer Sicht und aus Deutscher Sicht über viele Jahrzehnte der Wirtschaftlichen Abhängigkeit der DDR gewachsen. Die DDR war bekanntlich eine Diktatur von Russland überwacht und gesteuert. Die Verbindungs-Sicherung ist ein ganz normales Unterfangen zwischen Wirtschaftsbetrieben: Hier ist der Wirtschaftsbetrieb halt das Bundesland Sachsen und die Russishen Gas und Ölförderquellen. Andere DDR Bundesländer wie MV sind natürlich hier in einer Reihe zu nennen. Das ist nichts verwerfliches und nur weil Russland jetzt als böser Kriegsführer ein Nachbarland überfallen hat, kann man keineswegs die Moralkeule schwingen und die einfachen Wirtschaftsverflechtungen als Böse titulieren.

Ekelhaft wird es aber, wenn der CDU Oppoistionsführer versucht die SPD anzugreifen und der Russland Freundschaft vorwirft, wenn man in den eigenen Reihen in einem gigantischen Glashaus sitzt. Dann sollte man schön die Fresse halten und den Ball flach halten, wie man in Wirtschaftskreisen sagt.

Nach dem wirtschaftlichen Zusammenbruch ist aber das Beziehungsgeflecht das gleiche geblieben.

Absolute System-Stabilität

Solche systemische Überlebens-Verwerfungen , getreu dem Gesetz der absoluten System-Stabilität, haben wir auch in vielen anderen Change Prozessen gesehen, die Systeme angeblich ausgetauscht haben, aber in Wirklichkeit sind die System-Verflechtungen einfach weitergetragen worden. Gutes und schlimmes Beispiel ist die berufliche und sonstige Weitertransportierung der NAZI Schergen aus dem Macht und System Apparat des 3. Reiches in die Bundesrepublik und die DDR. Die BRD brauchte diese Systemstützen und hat sie gerne eingesetzt.

Insofern ist die Verbandelung der Deutsch-Russischen Freundschaft , die sich fortgeschrieben hat aus den DDR Zeiten nicht systemisch verwunderlich, sondern sogar gut nachvollziehbar. Sehr kritisch wird es, wenn diese Verbandelungen nicht transparent gemacht werden und parlamentarische Entscheidungsträger in Regierungsverantwortung Teil des großen Machtkartells wird. Da sollte dann auf jeden Fall die Rote KARTE von Unabhängigkeit gespielt werden.

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter