aa -Tagesimpulse Kunst Impulse

Ingeborg Bachmann Preis Klagenfurt

Ingeborg Bachmann Wettbewerb
Written by Giovanni

Der weltberühmte Ingeborg Bachmann Preis und die vorhergehende Lesung der ausgewählten Autorinnen und Autoren hätte heute in Österreich in Klagenfurt begonnen, wenn nicht fu Corona-Pandemie Alarm-Zeit wäre. Der ORF wollte die Veranstaltung ausfallen lassen, aber die Künstler haben dagegen Protest erhoben und nunmehr für eine digital transformierte Adaption stattfinden- allerdings ohne Live-Gäste.

Deswegen hat die produzierende TV Anstalt, hier der ORF, die Kameraleute zu den Autoren geschickt, und die haben ihre Text-Stücke vor den Kameras eingelesen.  Das ist bezüglich der gedanklichen Tiefschürfung, der literarischen Tragkraft und Spannung, Dramaturgie des Textes eine Krücke und Hilfsmittel. Der Ingeborg Bachmann Preis ist eine der wichtigsten Literaturpreise im deutschsprachigen Raum. Das viele Autoren sich mit dem Notverband Aufzeichnung nicht anfreunden können, weil sie keine Performer, Youtuber oder Schauspieler sind, sondern Wortschöpfer, zeigt dieser leicht irritierende Bericht im Tagesspiegel, der aufzeigt, das es aus bildliche Verweigerer der ausgewählten Teilnehmer des Ingeborg Bachmann-Wettbewerbs gibt, link. Die Verweigerer produzieren dann die Videos natürlich selbst und nicht vom ORF, weil sie gerne selbst die Steuerung übernehmen möchten.

Natürlich wird der

Ingeborg Bachmann Preis

nicht vergeben aufgrund der Ausschnittlesung der Autoren, sondern aufgrund der Würdigung des Werkes der Schriftsteller, das die Juroren lange vor der Preisverleihung rezipiert haben.  Hier kommst du auf die Website des Ingeborg Bachmann Preises, link. Der Bachmann Preis wird nur an deutschsprachige Autoren vergeben, deswegen heißt der Wettbewerb auch .

Hier die Autoren, die beim Ingeborg Bachmann Preis in 2020 lesen dürfen und damit gute Kandidaten sind für den Preis:

Laura Freudenthaler (A), Lydia Haider (A), Hanna Herbst (D/A), Leonhard Hieronymi (D), Lisa Krusche (D), Meral Kureyshi (CH), Egon Christian Leitner (A), Jörg Piringer (A), Jasmin Ramadan (D/CH), Matthias Senkel (D), Katja Schönherr (D), Helga Schubert (D), Carolina Schutti (A), Levin Westermann (D).

 

Ingeborg Bachmann war eine hochbegabte und einflussreiche Autorin in der Mitte des 20. Jahrhunderts. U.a. hat sie „Malina“ geschrieben, link. Auch spannend ist der Briefwechsel mit dem französischen Lyriker Celan, link. Es deucht uns, dass der Briefwechsel eine tiefe innere Verbundenheit ausdrückt.

Bachmann wurde in Klagenfurt geboren. Wenn du mehr über Ingeborg Bachmann wissen möchtest, dann kannst du beim Literatur-Portal „Perlentaucher“ eine Menge erfahren, hier klicken.

Live Übertragung des Ingeborg Bachmann Preises

In Deutschland kannst du den Ingeborg Bachmann Preis und die vorgelagerten Lesungen ab dem 18.6.2020 auf dem Sender 3SAT sehen. Hier klicken zur Pressemitteilung von 3Sat zum Bachmann-Preis.

Ingeborg Bachmann Preis 2020

Die Deutsche Autorin Helga Schubert hat den Ingeborg Bachmann Preis 2020 gewonnen, link. Frau Schubert ist nunmehr 80 Jahre alt und war schon vor 40 Jahren eingeladen in Klagenfurt, aber die tolle DDR hat sie nicht ausreisen lassen mit der Begründung, dass es keine Deutsche Literatur gäbe. Eigentlich ist Helga Schubert Psychotherapeutin von Beruf und lebt in einem Dorf in Mecklenburg.

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter