aa -Tagesimpulse Übergänge

islamistischer Terroranschlag in Paris

islamistischer Terror
Written by Giovanni

Wir trauern um den Lehrer Paty, der in Paris von einem jugendlichen Islamisten geköpft worden ist.

Der Lehrer wurde von dem eingewanderten Islamisten hingerichtet, weil er im Unterricht sich für Meinungsfreiheit und Satire eingesetzt hat.

Auch in Deutschland ist die Meinungsfreiheit, Art 3 GG Grundgesetz, eines der höchsten Schutzgüter.  Mit aller Schärfe des Strafrechts und der Exekutive muss dieses Schutzgut verteidigt werden.  Frankreichs Präsident sagte in einer Ansprache zu dem Mordfall „wir werden uns nicht kampflos ergeben“

Der Mörder ist von der Polizei erschossen worden.

Gedenkfeier in Paris an der Uni für den ermordeten Lehrer Paty

Hier kannst du bewegende Bilder sehen der Gedenkfeier für den 48 jährigen Lehrer der von einem 18jährigen Islamisten ermordet worden ist durch Enthauptung – LINK.  Der französische Staatspräsident persönlich hat die Trauerrede gehalten. Er ehrt den aufrechten Kämpfer für seine Einstellung und Haltung zur Meinungsfreiheit.Sehr schön kann man sehen, dass der höchste Orden von Frankreich auf seinem Sarg liegt.   Wir gehen davon aus, dass Frankreich gegen die Islamisten deutlich stärker vorgeht, weil sie als stolzer Nationalstaat sich ihre Freiheitsrechte nicht durch eingewanderte Minderheiten nehmen lassen wollen.

Zwei Minderjährige Schüler haben den Lehrer identifiziert und so Beihilfe zur Mord-Tat geleistet.  Ist auch nach Deutschem Strafrecht strafwürdig. § 27 StGB.

Enthauptung

Eine Woche nach dem feigen Mord des Schülers eines bekennenden Lehrers ist Frankreich und Europa noch in Aufruhr: Wir zitieren aus dem Tagesspiegel:

Gedenkzeremonie in Paris für ermordeten Lehrer: In Paris ist der ermordete Lehrer Samuel Paty bei einer Gedenkzeremonie geehrt worden. Der Lehrer sei zum Gesicht der Republik geworden, sagte Präsident Emmanuel Macron. Der Täter und mögliche Helfer seien Feiglinge, die eine Erwähnung nicht verdient hätten. Die Ermittlungen zu dem mutmaßlich islamistischen Anschlag konzentrieren sich jetzt auch auf den Vater einer Schülerin. Der Täter soll in Kontakt mit diesem Mann gestanden haben. Die französische Staatsanwaltschaft werfe sieben Verdächtigen unter anderem Beihilfe zu einem Mord mit Terrorhintergrund vor, sagte Anti-Terror-Staatsanwalt Jean-François Ricard am Mittwoch. Bisher wurden noch keine formalen Ermittlungsverfahren eröffnet.
faz.net, zeit.de, spiegel.de

Wie wir nachlesen können in den o.g. Presseorganen sind islamistische Hetzer gegen den Lehrer vorgegangen.  Die können gerne ein paar Jahre im Gefängnis landen, oder ausgewiesen werden.

Bildrechte pixabay cc ReaperDZ; GDJ

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter