aa -Tagesimpulse Hamburg Heimat

Jenisch Park Hamburg

Jenisch Park Hamburg

Im Westen von Hamburg gelegen ist der Jenisch Park nicht ganz so groß wie der hässliche Stadtpark in Nord Hamburg Barmbek, dafür aber sehr viel romantischer.

Ihr erreicht den Jenisch Park Hamburg über die S-Bahn, Station Botanischer Garten, per Bus, oder mit dem Auto. Es gibt rund um den Park viel Parkraum.

Im Jenisch Park wachsen 500 Jahre alten Eichen, es gibt die Jenisch Villa, die heute öffentlich zugänglich ein Teil des Altonaer Museums ist. Die Zahl habe ich von meiner Kräuterwissenden Daniela, link.

Außerdem wohnt in dem Park das Barlach Museum, link.

Ich habe die Pflanzenwelt des Jenisch Parks Hamburg besonders gut kennengelernt durch die Pflanzen und Heilkräuterführungen von Daniela, der Heilpraktikerin. link. Die nächste Führung von Daniela mit dem Thema Seelenpflanzen findet statt am 30.06. 2016.

Angelegt wurde der Park als Sommersitz des Bankiers Jenisch im 18. Jahrhundert. Die Jenisch Villa ist 1836 entstanden. Architekt ist u.a. der berühmte Berliner Architekt Schinkel.

Aktuelle Bilder vom Jenisch Park kannst du hier sehen, link.

Hamburg Jenischpark

Fotorechte Institut für Lebensberatung, Hamburg, Juni 2016

Jenisch Park Hamburg 500 Jahre

 

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter