aa -Tagesimpulse neuste Gedanken-Impulse Sport

Jogging Schuhe kaufen

Written by Giovanni

Was muss ich beachten beim Jogging Schuh Kauf?

1. Trainingszustand

Ein Anfänger kann sich auf seine neue Laufstrecke auch erstmal mit günstigeren Schuhen begeben. Vielleicht sagt einem das Laufen gar nicht zu und dann ist es richtig sinnbefreit 180 € für einen Jogging Schuh ausgegeben zu haben. Die Range der Laufschuhe ist quasi unendlich. Hier kannst du einen guten Überblick bekommen bei Sportsshoes.com  aus UK, link. Ich bin da schon lange Kunde und noch nie enttäuscht worden. Bis der Jogging Schuh den Weg über den Teich geschafft hat dauert es manchmal ein paar Tage, aber die Qualität ist super und der Service auch.

Den oben gezeigten Jogging-Schuh kannst du dortig koofen für 100 €, eigentlich hätte er 180 € gekostet, link.  Der Hersteller SALOMON ist ein anerkennenswerte Marke.

Der ambitionierte Jogger möchte vielleicht nicht irgendeinen Jogging-Schuh haben, sondern einen der seinem Anforderungsprofil angepasst ist. Wenn du ein guter Jogger bist, dann solltest du dich in einem Lauf-Fachgeschäft beraten lassen.  In Berlin und Hamburg hat sich einen hochkompetenten Namen, brand, erarbeitet Lunge, link.

Hier die ersten Grundregeln zum Jogging Schuh Kauf beim stationären Handel:

 

1. Wie ich gelesen habe können die Berater anhand des Laufens auf dem Lauf schon einiges ablesen. Sprich du solltest nicht im Anzug in den Verkaufsladen kommen, damit du auch ein bisschen laufen kannst.  Bei dem Laufspezialisten in Hamburg und Berlin musst du sogar ohne Schuhe laufen – krass.  Also frische Sportsochen mitbringen, anziehen…

2.  Du solltest deine alten Jogging-Schuhe mitbringen.  Denn der Fachverkäufer kann an den Abnutzungsspuren im Laufprofil sehen, wo deine Belastungsspitzen beim Schuh sind und dir einen optimal angepassten empfehlen.

3. Da Laufbänder immer nur einen Eindruck des Laufens vermitteln und du ggf. auch Verkrampfen könntest wenn du sonst nie auf Laufbändern trainierst, dann soll auch ein guter Trick sein draußen vor dem Laden hin und her zu laufen, damit der Fachberater deinen Laufstil beurteilen kann.  Eine Beratung soll laut Eigenangaben bis zu 40 Minuten dauern.  Also bringt Zeit mit und nicht kurz vor Ladenschluß kommen. Dann sind die Verkäufer auch nicht mehr wirklich motiviert. Das gibt dann jutes Beratungsergebnis und kein gutes Einkaufserlebnis.

4. Du solltest die Laufschuhe nicht vormittags kaufen, weil die Füsse im Laufe des Tages größer werden, anschwellen, link.  4 % schreibt Lauftipps aus der Schweiz.

Hier kommst du zu dem Blog von Lauf Lunge, link.

2. Gewichtszustand

Es gibt Jogging Schuhe für Leichtgewichte und Jogging Schuhe für eher schwergewichtige Menschen.  Eine schöne Übersicht für die aktuellen Angebote – 2021- kannst du bei fitforfun nachlesen, link.

3. Ziel-Formulierung

Was ist dein Laufziel für dieses Jahr, hier 2021?  Einen Halbmarathon schaffen, gleich 20 km. Auf einen Marathon hin trainieren?  Oder mit dem Laufen überhaupt anfangen?  Bei deiner Standard Laufstrecke schneller werden?  Bei einer ganz anderen Sportart schneller, sportlicher werden.  Du musst übrings nicht immer am Strand laufen, es gehen auch Laufbahnen an Fußballfeldern, Sportarenen.Die haben den schönen Vorteil, dass die Tartanbahn super gedämpft ist.

NO GO Dämpfungs-Schuhe

 

Es gibt  seit ein paar Jahren auch speziellen Dämpfungsschuhe. Für sehr übergewichtige Menschen sind Dämpfungsschuhe vielleicht das Mittel der Wahl. Allerdings bergen Dämpfungsschuhe auch eine Reihe von Nachteilen, link. Wenn man dem verlinkten Fachbeitrag glauben schenken kann, dann sind Dämpfungsschuhe verantwortlich für Fehlhaltungen und Verletzungen an deinen Gelenken und Muskeln.

NO GO Natural Running

Auf gar keinen Fall solltest du mit der Modeerscheinung „Natural Running“ anfangen. Diese Natural-Running Schuhe sind für das weitstrecken Jogging ungeeignet und der Trend ist längst ausgelaufen. Das gefährliche an diesen ist, dass unter dem Verkaufsargument möglichst naturnah auf jegliche Dämpfung verzichtet wird. Das fühlt sich sehr schön in der Argumentationsführung an, aber das wir keine Steinzeitmenschen mehr sind, sollten wir schon auf den extrem sinnvollen Luxus von Dämpfungspolstern durch angemessen dicke Sohlen zurückgreifen.

4. Wo will ich Laufen?

Nicht jeder Sportschuh ist gleich geeignet für verschiedene Untergründe. Wer lieber nur auf Asphalt, sprich Straße läuft, braucht einen mehr gekämpften Jogging-Schuh.  Wer mehr im Wald läuft, braucht vielleicht mehr Profil. Insbesondere wenn du Querfeldein-Läufe präferierst, wie man neudeutsch auch sagt. TRAIL-Läufe.   Trail Läufe sind sehr anspruchsvoll und nichts für Anfänger, insbesondere dann, wenn man dazu neigt umzuknicken.

5. Was will ich ausgeben?

Wie oben schon angerissen kannst du dir die absoluten billig Jogging-Schuhe aus dem fernen Osten kaufen, die im Supermarkt dann für 20 oder 30 € verhökert werden. Für Anfänger vielleicht eine überschaubare Investition. Ich gebe in der Regel bei sportsshoes komm so um die 100 € aus für reduzierte Jogging-Schuhe, die sonst 160 € oder mehr gekostet hätten.  Man kann auch 200 € für Sportschuhe, genauer Laufschuhe ausgeben.  Das ist natürlich nur für wirklich ambitionierte LäuferINNEN angemessen.

( Auf jeden Fall würde ich Läuferinnen raten mit Sport-BH zu joggen, siehe auch hier.)

6. Wann brauche ich neue Jogging Schuhe?

Nichts hält ewig und auch keine Jogging Schuhe!  spätestens wenn du die Steine durch die Sohle spürst sind deine Schuhe dringenst erneuerungsbedürftig. Es gibt bzgl der Laufleistung von Schuhen keine klaren Empfehlungen. Gerne wird mit 1200 Kilometer argumentiert. Immerhin das Verkaufsportal Runnersworld spricht auch von 2000 Kilometern, wenn es gut läuft. Spätestens nach 2 Jahren sollte für einen durchschnittlich oft laufenden Sportler neue Sportschuhe zum Joggen angeschafft werden.  Das Plastik ermüdet und damit die Dämpfungseigenschaften.

7. Laufschuhe für Jungs und Mädels

Ob sich das Laufen von Buben und Mädels grundsätzlich unterscheidet weiß ich noch nicht. Zumindest hat die Industrie der Jogging-Schuh Produzenten ausdrücklich auf einen Verwendung für Mädels oder Buben hingewiesen.  Das zeigt auch schon die Farbauswahl. Der hier gezeigte Mädels Jogging Schuh sollte mal 168 Euro kosten, jetzt kostet er 84  Euro, hier klicken. Wahrscheinlich unterscheiden sich die Laufschuhe gendermäßig auch von dem prognostizierten Gewicht, da Männer immer schwerer sind als Frauen unter der Annahme der gleichen Größe. Das liegt nicht an den Bierbäuchen, sondern an der schwereren Muskelmasse.  Der hier gezeigt Jogging -Schuh wurde von der Japanischen Firma ASICS entworfen. Mit den Schuhen habe ich schon jahrzehntelange gute Nutzungserfahrung.

Jogging Schuh Women

8.  Der Trend geht zum Zweit-Jogging-Schuh

Beim Lauftippsportal aus der Schweiz geht der Autor sogar soweit, dass er anregt für jede Sporteinheit pro Woche unteschiedliche Laufschuhe bereit stehen zu haben.  Es gibt viele gute Gründe für einen Zweitschuh.  Hier weiterlesen.  Wir greifen die wichtigsten heraus:

1. Die Füsse, Motorik, das ganze Laufgewebe deines Körpers wird von jedem Schuh anders gefordert. Deswegen macht es Sinn sich unterschiedlich konzeptionierte Laufschuhe zu koofen.

2. Die Schuhe nutzen sich ggf. weniger ab, wenn sie gut trocknen können.  Lassen wir mal dahingestellt, ob es dazu einen echten Wahrheitswert gibt.

9.Welche schönen Variationen kannst du machen, um deine Beinmuskeln zu trainieren ?

 

Bildrechte sportsshoes.com / Salomon//  ASICS

 

Selbstverständlich kann man und sollte man auch im Winter draußen Joggen gehen, hier weiterlesen.

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter