aa -Tagesimpulse Gedankenbrunnen

Kaiserin Sissi

Eine schöne neue Beschreibung über das Leben von Kaiserin Sissi kannst du bei GEO lesen, hier klicken. Der Artikel macht deutlich, dass die Kaiserin Sissi hochunglücklich in ihrer österreichischen Hofburg in Wien. Sie war als Naturkind im Bayrischen Land aufgewachsen und das Hofzeremoniell hat sie in eine geistige Zwangsjacke gesteckt. Nach der Geburt von einigen Kindern, die ihrer Sorge entzogen worden sind von der bösen, machtvollen Schwiegermutter, versuchte sie sich ein selbstbestimmtes Leben zu organisieren.  Am besten gelang ihr das durch die Kur-Aufenthalte auf Madeira und auf Korfu. Auch nahm sie einen Wohnsitz in Ungarn, wo sie umschwärmt war. Nicht zuletzt auch deswegen, weil sie sich für die Ungarische Autonomie einsetzte. Wenn man sich die hochkitischigen Sissi-Filme mit Romy Schneider aus den 50er Jahren vor Augen führt, dann sind die so weit von der historischen Wahrheit gar nicht entfernt.

Bildrechte Wikipedia: Von Franz Xaver Winterhalter – https://www.paleishetloo.nl/blog/sisi-sprookje-en-werkelijkheid/, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=48531476

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter