aa -Tagesimpulse neuste Gedanken-Impulse

Kampf gegen 2. Welle Corona-Welle

CORONA Kampf
Written by Giovanni

Was können wir tun, WIR alle tun, um im Kampf gegen das todbringende CORONA Virus, welches noch nicht besiegt ist und als brodelnder Vulkan jederzeit neue Herde von Infektionsgruppen aufglimmen aufbrechen lassen könnte. Die 12 Regeln hat der staatliche NDR zusammengestellt, wir haben die Regeln aus google-Gründen reformuliert. Hier der Quellartikel des NDR, link.

Wir kämpfen wir gegen den CORONA Virus im Herbst 2020?

  1. Kontakte einschränken:  Jeder Mensch, auch Freunde und auch gute Bekannte können verborgene Virusträger sein.
  2. Abstand halten: mit zwei Metern Abstand in jeder Lebenslage bei fremden Menschen bist du auf der sicheren Seite  . Egal ob beim Einkaufen, beim Bahn und Busfahren, oder bei sonstigem Zusammentreffen von Menschen.
  3. Andere nicht direkt ansprechen:  Der NDR schlägt vor, dass man in der Unterhaltung den anderen nicht direkt ansehen soll, weil so die Viren direkt auf diesen geschleudert werden könnten. Wir sollen also Menschen nicht direkt ansprechen. Finde ich sehr schräg.
  4. Nies-und Husten-Etikette .  Wir sollen in den Ellenbogen Husten und Niessen und sich dann die Hände waschen. Ist jetzt nicht wirklich neu…
  5. Keine Hände schütteln: Wir wissen es schon seit Monaten. Es gibt genau 2 Wege den Virus zu bekommen: 1. direkter Kontakt, zum Beispiel durch Hände schütteln, oder durch Aerosole. Beim Händeschütteln ist Modus 1 relevant. Man kann auch anders Grüßen.
  6. Hände regelmäßig waschen:  Flüssige Seife ist angeblich besser als Seifenstücke. Wohl deswegen, weil sie neutraler gewonnen werden kann.
  7. Nicht mit den Händen ins Gesicht fassen: Mund, Nase und Augen nicht mit ungewaschenen Händen berühren.
  8. Nicht mit den Fingern essen: Unterwegs keine Nahrung mit den Fingern in den Mund stecken – kein Bonbon, kein Kuchenstück, keine Bratwurst. Besser Besteck oder Serviette verwenden.
  9. Einkaufswagen, Türklinken und Geländer nicht berühren: „Den Kontakt mit Gegenständen vermeiden, die viele andere Menschen berührt haben. Es ist noch unklar, wie lange Corona-Viren auf Flächen überleben können.  Wie soll man bitte die Tür aufbekommen?“ Am besten Regel 7 und 8 betrachten. Nach wie vor kann man bei guten Supermärkten die Einkaufswagen am Eingang desinfizieren.  Warum wird eigentlich nicht empfohlen Handschuhe zu tragen?
  10. Auf nicht notwendige Reisen verzichten: Nur unbedingt notwendige Reisen antreten, insbesondere wegen des engen Kontakts mit anderen Reisenden – bespielsweise im Flugzeug. Insbesondere Urlaubsreisen in sogenannte Risikogebiete bergen eine hohe Ansteckungsgefahr.
  11. Smartphone reinigen: Besonders auf dem Display sammeln sich Bakterien und Viren. Vorsicht: Alkoholhaltige Flüssigkeiten können die Oberfläche angreifen. Das gilt auch für viele Hygienetücher. Nur Mittel ohne Alkohol verwenden und nicht zu feucht wischen. Auch eine trockene Reinigung ist besser als keine.  Quarks hatte nachgewiesen, dass auf dem Smartphone kaum Bakterien sind.  Wenn du nicht das SMART-Phone an andere Menschen ausleihst, wer macht das schon freiwillig?  der hat natürlich eine Null höherere Gefährdungslage.
  12. Mund-Nasen-Schutz tragen: In der Bahn, in öffentlichen Verkehrsmitteln, beim Einkaufen, bei Veranstaltungen außerhalb des Sitzplatzes sowie an Schulen außerhalb der Unterrichtsräume herrscht generell Maskenpflicht. Das Tragen einer Maske in geschlossenen Räumen ist immer dann sinnvoll, wenn sich die Abstandsregeln zu anderen Menschen nicht einhalten lassen.  Bei den Filmfestspielen in Venedig muss man auch im Kino Maske tragen. Finde ich völlig ok.
  13. Der Mund-Nasen-Schutz birgt kaum Nachteile: Das ganze Gefasel von der verminderten Sauerstoffzufuhr ist alles Quatsch.  Seit Jahrzehnten operieren Ärzte und OP-Schwestern mit dem Mund-Nasen-Schutz und noch keiner ist dadurch gestorben, oder ohnmächtig geworden.
  14. Prof Drosten der Universität Berlin, Charite empfiehlt ein Kontakttagebuch zu führen, hier weiterlesen.

Der Corona Kampf mit einem Gesichts-Schild ist wirkungslos, oder großteils wirkungslos, hier klicken.

Hier die neuesten Zahlen über die CORONA Seuche, die uns Weltweit seit März gefangen hält, link.

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter