aa -Tagesimpulse Übergänge

Kirk Douglas gestorben

Der weltweit bekannte Schauspieler Kirk Douglas ist im Alter von von 103 Jahren gestorben. Eines der bekanntesten Rollen war die des Spartacus, link. Hier ein Bericht in der Tagesschau, link.  Seine große Zeit hatte Kirk Douglas in der Mitte des 20 Jahrhunderts. Von ganz unten hat er sich hochgearbeitet und seine Schauspielausbildung finanziert, indem er als professionelle Ringer aufgetreten ist. Das war auch seine Eintrittskarte für den Film Spartacus, der einen Aufstand anführte. Wir erinnern uns noch dunkel an den Geschichtsunterricht.  Ein beeindruckender Schwarzweiß-Film aus Hollywood. Kirk Douglas gehörte mit zur Garde der Top-Schauspieler der „goldenen Ära“ in Hollywood. Damit bezeichnet man die Zeit von 1930 bis 1960, link. Wie man an unten stehender Liste leicht erkennen kann reicht die Wirkungsgeschichte von Kirk Douglas aber weit bis zum Ende des 20 Jahrhunderts. Einer seiner Söhne ist auch auch ein weltberühmter Hollywoodstar geworden: Michael Douglas, link, der 1044 geboren wurde. Unvergessen sein Film „Wallstreet“. Auch interessant ist, dass Kirk Douglas viele Jahrzehnte mit der gleichen Ehefrau verheiratet war. Seine Ehefrau hat nunmehr das Alter von 100 Jahren erreicht. Wie man im NDR hören konnte, war die Karriere von Kirk Douglas in den 50er Jahren stark gefährdet, weil er auf der blacklist der McCarthy- Kommunisten-Verfolger stand.  Trotz dieser Maßregel Schauspieler auf der blacklist nicht für Filmproduktionen zu engagieren haben sich die Studiobosse von Universal diese Warnung missachtet und Kirk Douglas und damit auch sich selbst einen gigantischen Erfolg verschafft. Nach diesem Erfolg war nie wieder die Reden von staatsfeindlichen kommunistischen Umtrieben bei Kirk Douglas, der hochwahrscheinlich zu unrecht auf die Liste der manischen Verfolger geraten ist. 1996 erlitt Kirk Douglas einen schweren Schlaganfall, der ihn massiv beim Sprechen hinderte und er sich langsam von dem Infarkt im Gehirn durch intensives logopädisches Training erholen musste. Hier kannst du einen Nachruf im Tagesspiegel lesen, link.

Oscar-Nominierungen und Oscar-Auszeichnung von Kirk Douglas

Die höchste Auszeichnung für einen Schauspieler, einen Oscar, hat Kirk Douglas nicht bekommen, bzw. nicht für einen konkreten Film. 1996 hat sich die Gemeinschaft der Filmschaffenden, die für die Oscar-Verleihung verantwortlich sind, entschlossen Kirk Douglas einen Ehren-Oscar für das Lebenswerk zu verleihen. Nominiert war Kirk Douglas dreimal für die Oscar, u.a. für die Darstellung des Vincent van Gogh in seinem 1957 abgedrehten und veröffentlichten Film Vincent van Gogh – Ein Leben in Leidenschaft (Lust for Life).

I don’t think about death, I think about life.“ Kirk Douglas (1916 – 2020)

Die Liste seiner über 80 Hollywood-Filme zitieren wir nach Wikipedia:

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter