aa -Tagesimpulse Grundkonstanten

KLIMAWANDEL und Regen

Written by Giovanni

Quarks ist doch immer wieder eine Bereicherung:

Sie schreiben:

Klimawandel führt zu intensiverem Regen

es gilt folgendes Prinzip der Physik:

Für jedes Grad, um das sich Luft erwärmt, kann sie etwa sieben Prozent mehr Feuchtigkeit aufnehmen. Diese zusätzliche Feuchtigkeit kommt als Regen wieder herunter. Und dann kann es eben sein, dass es, wenn es regnet, gleich so richtig regnet.

Man sollte eben die Physik nicht unterschätzen.

Flussbegradigungen führen zu verstärkten Fließgeschwindigkeiten

Das gleiche gilt für die menschengemachten Flussbegradigungen, die zu einer rasanten Steigerung der Durchflussgeschwindigkeit führt.

Bodenverdichtung führt zu Wasserüberschuss an der Oberfläche

Ein Naturfotograph erläuterte, dass durch die menschengemachte Wiesenbewirtschaftung es zu einer Bodenerdichtung kommt und so das Wasser nicht hübsch im Boden versickert, wie früher, sondern das Wasser schön abrauscht Richtung Tal und sich um Flußdelta sammelt.

Einen Hintergrundbericht über die Hochwasserkatastrophe kannst du nachlesen beim Deutschlandfunk, link.

Inzwischen ist die Anzahl der Deutschen Toten auf 133 angewachsen, link.

Klimawandel führt zu intensiverem Regen

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter