aa -Tagesimpulse Gesundheit neuste Gedanken-Impulse Sport

Körperfett Messung

Körperfett Messung
Written by Giovanni

Wie kannst du deinen Körperfettanteil valide messen?

Körperfett verteilt sich bei Mädels und Jungs sehr unterschiedlich. Während bei Mädels das überschüssige Körperfett sich gerne in den Beinen und im Arsch akkumuliert, ist es bei Jungs und Männern gerne der Bauch und fast nie die Beine, oder Arsch. Die billigen Waagen lügen dich an, wenn sie dir irgendwelche tollen Messwerte vorspielen, die sich qua mangelnder Technik haben überhaupt nicht valide ermitteln können. Genauso wenig zielführend sind kleine Handgeräte, die ebenfalls Phantasie-Werte in deinen Gedankenkasten spülen und dich mit FAKE-Informationen versorgen. Ganz unten zu diesem Artikel über Körperfett findest du einen Link, wie du dich so wiegst, dass die Werte valide und aussagekräftig werden.

Warum ist es wichtig den Körperfett-Anteil zu wissen?

Am schlimmsten ist das Bauchfett, dass ich an die Organe lagert und sie in ihrer Funktionsweise stark beeinträchtigt .Viszeralfett. Wiki schreibt: Das Viszeralfett (von lateinisch viscera ‚die Eingeweide‘), auch intraabdominales Fett genannt, bezeichnet das bei Wirbeltieren in der freien Bauchhöhle eingelagerte Fett, das die inneren Organe, vor allem des Verdauungssystems, umhüllt.[1] Es dient teils dem mechanischen Schutz der inneren Organe (Baufett) und ist im Gegensatz zum Unterhautfettgewebe nicht direkt sichtbar, macht sich aber ab einer gewissen Menge durch eine Vergrößerung des Bauchvolumens bemerkbar. Diese Einlagerung dient als Energiereserve bei Nahrungsmangel. 

Als Maß für das Viszeralfett dient der Bauchumfang. Man misst ihn zwei Querfinger oberhalb der Oberkante des Beckenkamms. Bei Frauen besteht ab einem Bauchumfang von 80 cm, bei Männern von 94 cm ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall sowie für Diabetes mellitus Typ 2. Ab einem Bauchumfang von 88 cm (Frauen) bzw. 102 cm (Männer) gilt das Risiko sogar als stark erhöht. Dies hängt mit der hohen hormonellen Aktivität der Adipozyten in diesem Fettgewebe zusammen, die Einfluss auf Hormone wie AdiposinInterleukin-6LeptinPlasminogen-Aktivator-Inhibitor -1, AngiotensinResistinTumornekrosefaktor alpha und Adiponektin haben.

Der Bauchumfang erlaubt eine orientierende Abschätzung der statistischen Risikoerhöhung durch Übergewicht und schweres Übergewicht (Adipositas), die mit dem Verhältnis von Bauch zu Hüfte gut korreliert. Der erst seit Juli 2012 existierende Body Shape Index (BSI oder auch ABSI) soll besser als der BMI Gesundheitsrisiken prognostizieren, indem er das besonders schädliche Bauchfett mit in die Berechnung einbezieht. Das Verhältnis zwischen Bauchumfang und Körpergröße drückt die Waist-to-height ratio aus.“

Wir unterscheiden also zwischen Sturkturfett= gut und Speicherfett= doppelplusungut

Hier findest du einen hübschen Artikel über die verschiedenen Fettarten, link. „ So ist Strukturfett beispielsweise wichtig für uns, da es unter anderem Organe und Gelenke vor einer zu starken Druckbelastung schützt. Speicherfett kann dagegen schädlich für unsere Gesundheit sein – zumindest, wenn wir zu viel davon haben. Es lagert sich in der Unterhaut ein – vor allem am Bauch, an den Oberschenkeln und am Gesäß. In Hungerzeiten werden diese Fettreserven als erstes vom Körper angezapft. Durch sie kann der Mensch bis zu 40 Tage ohne Nahrung überleben. 

Zu wenig Fett ist übrings auch nicht gut für die Funktionsweise des Körpers sprich, Gesundheit „liegt der Körperfettanteil so niedrig, dass die Strukturfettreserven angegriffen werden müssen, kann der Körper nicht mehr störungsfrei funktionieren. Dies ist bei Männern ab einem Körperfettanteil unter sechs und bei Frauen unter zwölf Prozent der Fall.“

Mehr zum Thema: https://www.gesundheit.de/ernaehrung/diaeten/diaetwissen/wie-viel-koerperfett-ist-normal

Hier ein BMI Rechner zur Nutzung

(c) www.BMI-Rechner.biz

 

Es gibt für die Messung des Körperfett-Anteils zwei Methoden:

1. man nimmt ein Winkelmass und mißt schlichtweg am Bauch die Speckfalte. Die Mediziner nennen das Ding Calipper. Hier kommst du zu Amazon, um so eine Messlehre zu kaufen. link. Wie man sehen kann, gibt es diverseste Methoden, um den Körperfett-Anteil an den Millimetern des Specks zu berechnen.   Auch ganz platt kann man mit einem einfachsten Zentimetermaß den Körperumfang messen. Je schlanker du wirst, desto weniger Zentimeter hast du zu verzeichnen.

Eleganter sind die elektronischen Körperfett Analyse Geräte.

Körperfett berechnung Körperfett Messung Calipper

 

Elektronische Körperfett Analyse Geräte

Am ungenausten sind die Waagen, die nebenbei noch den Körperfett-Anteil durch eine kleine Stromdurchleitung messen, indem Kontakt zwischen den beiden Füßen hergestellt wird, bzw. ein kleines harmloses elektrisches Feld durch Deinen Körper geleitet wird.  Logischer Weise sucht sich der Strom immer den kürzesten Weg, dass heißt es wird eine Aussage getroffen über den Körperfettanteil an den Beinen, der für die Gesamt-Gesundheit am unwichtigsten ist.

Besser sind die Analyse Geräte, die versuchen den ganzen Körper zu erfassen. Hier kostet ein Produkt knapp über 73 Taler, link. OMRON Körperanalysegerät BF511, blau

Die beste Körperfett Analyse Waage ist:

Wenn du genauere Messwerte möchtest, insbesondere für Sportler geeignet, dann solltest du mehr Geld investieren,  und 130 € anlegen. Die Firma heißt TANITA, hier zum Bestelllink bei AMAZON, link. Besonders sexy finde ich, dass man die Messwerte über eine SD Karte auf den PC übertragen kann und so schöne Entwicklungslinien dort dokumentieren kann. Hier kommst du zur Website von TANITA, link, die ihren Firmensitz in den Niederlanden hat, genauer Amsterdam.

  • Nur Tanita entwickelt und produziert Körperanalyse-Waagen sowohl für die Medizin als auch für den Hausgebrauch. Nutzer dürfen hier annähernd dieselbe Technologie und Genauigkeit erwarten !
  • Tanita ist der Spezialist für BIA Körperanalyse und Weltweit Nummer 1
  • Durch die hier verwendete Segmentmessung wird gerade bei Sportlern und ungewöhnlich gebauten Personen eine deutlich höhere Genauigkeit erzielt als bei normalen Körperanalyse-Waagen.
  • Auch wird der Fett- und Muskelanteil getrennt für jeden Arm, jedes Bein und den Rumpf angezeigt und beurteilt. Dadurch ist ein noch gezielteres Training möglich.
  • 9 Körperanalysewerte: Gewicht, Körperfett, Viszeralfett (Das gefährliche Organfett), Muskelmasse, Körperbauwert, Körperwasser, Kalorien Grundumsatz, MI, Stoffwechselalter und Muskelqualität
  • Zusätzlich 10 Segmentwerte mit Beurteilung
  • Die Messergebnisse werden auf einer beiliegenden SD Karte gespeichert und können am PC ausgewertet werden

Körperfett Anaylse Tanita Körperfettmessung

Welcher Körperfett-Anteil ist normal?

Körperfett-Tabelle

Welcher Körperfettanteil normal ist, hängt unter anderem von Geschlecht, Alter und Körperbau ab. Generell ist der Körperfettanteil bei Frauen deutlich höher als bei Männern. Mit zunehmendem Alter steigt der Körperfettanteil zudem, da die Muskelmasse abnimmt. Die folgenden beiden Tabellen bieten Ihnen einen Überblick über den idealen Körperfettanteil bei Männern und Frauen.  Natürlich gilt auch, dass Sportler mehr Gewicht haben, deswegen ist es spannend, welchen Körperfett-Anteil sie haben.  Ich weiss, dass in hohem Alter der Anteil der Muskelmasse abnimmt. Das gilt aber nur für Menschen ab  80 Jahren. Daher immer fleissig trainieren und dann wird dein Körper weiter im Gleichgewicht sich tarieren.

Die Angaben sind dabei jeweils in Prozent.

Körperfett-Tabelle für Frauen

Alter in Jahren Ideal Normal Zu hoch
20 – 24 22,1 25,0 – 29,5 ab 29,6
25 – 29 22,0 25,4 – 29,7 ab 29,8
30 – 34 22,7 26,4 – 30,4 ab 30,5
35 – 39 24,0 27,7 – 31,4 ab 31,5
40 – 44 25,6 29,3  – 32,7 ab 32,8
45 – 49 27,3 30,9 – 34 ab 34,1
50 – 59 29,7 33,1 – 36,1 ab 36,2
ab 60 30,7 34,0 – 37,2 ab 37,3

 

Körperfett-Tabelle für Männer

Alter in Jahren Ideal Normal Zu hoch
20 – 24 14,9 19,0 – 23,2 ab 23,3
25 – 29 16,5 20,3 – 24,2 ab 24,3
30 – 34 18,0 21,5 – 25,1 ab 25,2
35 – 39 19,3 22,6 – 26,0 ab 26,1
40 – 44 20,5 23,6 – 26,8 ab 26,9
45 – 49 21,5 24,5 – 27,5 ab 27,6
50 – 59 22,7 25,6 – 28,6 ab 28,7
ab 60 23,3 26,2 – 29,2 ab 29,3

Körperfett-Analyse de luxe durch MRT

Im Netz gibt es  Beiträge, die tatsächlich darauf verweisen, dass man mit einem MRT Scan auch den Körperfett-Anteil bestimmen kann. Das scheint mir zwar die wissenschaftlich valideste Methode zu sein, aber mit Abstand auch die teuerste.

Wie wiegt man sich richtig?

Hier ein hübsches Video eines TV Wissenschaftsportals, GALILEO über Wiegefehler: link. Ganz spannend finde ich, dass Mädels, die in der Menstruation sind, mehr wiegen, weil im Körper mehr Wasser eingelagert wird. Man soll sich auch nicht jeden Tag wiegen, weil dann die Waage nur die natürlichen Schwankungen darstellt und man soll, logischer Weise, ceteris paribus, immer die gleichen Umstände benutzen, heißt immer die gleiche Tageszeit und immer die gleiche Waage.

Bildrechte pixabay CC Tumisu

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter