aa -Tagesimpulse Ernährung Medizin

Kokosöl ist reines Gift

Kokusöl Gift
Written by Giovanni

eine coole Professorin für Ernährungswissenschaften der Uniklinik Freiburg Prof. Michels erklärt uns dass der Hype über Kokosöl völlig überzogen ist. „Das Kokosöl ist eines der schlimmsten Nahrungsmittel, die man zu sich nehmen kann“, link zu „JETZT“. Die US-amerikansiche Herzgesellschaft warnt vor dem Konsum von Kokosöl. Interessanter Weise haben verschiedenste Autoren über die Wunderwirkung von Kokosöl geschrieben-> Alles Gedankenmüll und nicht wissenschaftlich fundiert. In schönster Hochglanz- PR werden die Vorteile von Kokosöl angepriesen, link. Auch der Bericht fällt unter die Kategorie Gedankenvergiftung.  Der Deutschlandfunk hat auch im August 2018 eine Reportage verfasst in der die Substitution von Plamöl durch Kokosöl als unschlau eingeordnet wird, link. Hier geht es primär um den immensen Flächenverbrauch der Palmen, die den Regenwald verdrängen.

Absolut empfehlenswert ist Leinöl und Fischöl.  Dieses Öl eignet sich aber nicht zum Erhitzen. Dass Fisch für eine gute Ernährung birgt, zeigt uns die überproportinal geringe Herzinfarkthäufigkeit in Japan, die sich in starkem Maße von Fisch ernähren. Insofern soll der Bauernverband ruhig rumkrakelen, dass das Schweinefleisch doppelt so teuer werden muß angesichts der Dürre. Schweinefleisch ist super günstig und je teurer das wird, um so mehr können wir uns darauf einlassen, dass wir viel weniger Fleisch für die Ernährung brauchen und wir die Fleischkonsum reduzieren sollten im Verhältnis zum Fischkonsum.

Chia Samen brauchen wir nicht, denn Leinsamen ist genauso gut, denn beide haben die gleichen Nährstoffgrundlage.

Mangel in Deutschland herrscht an Vitamin D. “ Die Hälfte der Bevölkerung leidet an Vitamin D Mangel“, so Prof Michaels. Im Sommer reichen schon 15 Minuten Sonne tanken. Im Winter soll man Vitamin D zu sich nehmen.

Hülsenfrüchte haben hohe Eisengehalte. Spinat hat keinen besonders hohen Eisengehalt.

Bildrechte: User:Friman – Photo, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1532924

 

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter