aa -Tagesimpulse Hamburg Kinder Hamburg Termine Trends

Langer Tag der Stadtnatur 2016

langer tag der Stadtnatur Hamburg 2016
Written by Giovanni

Langer Tag der Stadtnatur 2016

Am 18. und 19 Juni findet über gesamt Hamburg verteilt der „Langer Tag der Stadt Natur Hamburg“ statt. Die Veranstaltung kommt jedes Jahr einmal und super bunt und vielfältig. Für alle, die sich für Natur in der Stadt Hamburg interessieren, genau das richtige. Hier der Link zum

Langen Tag der Stadtnatur 2016 – link.  Hier der Link zum vielfältigen, geilen Programm, link.. Ihr könnt hier das Programmheft runterladen, dass immerhin 33 Seiten bunteste Kultur  der Natur euch aufzeigt und offeriert. Das Heft ist nach Bezirken gegliedert und es lohnt sich darin zu stöbern.

Wichtig ist, dass man sich zu den Veranstaltungen anmelden muss unter  040-28055888 (10-15 Uhr)

Über 1000 Events und Aktionen sind hier angeboten, um in der Natur deren Schönheit zu erkunden.  Ich kann euch nur empfehlen das gedruckte Heft zu besorgen, weil deutlich übersichtlicher , als die online-Version.

 

Bildrechte Pixabay CC davesternAnmeldung Langer Tag der Natur

Ich zitiere das Vorwort von Herrn Jahn,  Loki Schmidt Stiftung:

„Liebe Hamburgerinnen und Hamburger, es ist wieder so weit – zum inzwischen sechsten Mal bietet der Lange Tag der StadtNatur vielfältige Angebote, Natur in Hamburg zu entdecken und kennenzulernen. Unter dem Motto „Ab in die Botanik“ laden Sie über 60 Experten aus Verbänden, Verwaltungen und Organisationen ein, gemeinsam das Grün der Hansestadt zu erkunden: Barkassenfahrten zu entlegenen Elbinseln, Rad- und Paddeltouren, Wanderungen, außergewöhnliche Führungen und Mitmachaktionen machen den Langen Tag zu einem einmaligen Ereignis. Dabei erleben Sie nicht nur die Natur vor der eigenen Haustür, es öffnen sich Ihnen auch Naturoasen, die sonst unzugänglich sind. Mit dem diesjährigen Motto setzt die Loki Schmidt Stiftung – Ausrichterin des Langen Tags der StadtNatur – einen besonderen Schwerpunkt auf Angebote rund um unsere heimische Pflanzenwelt. Wer kennt schon die Sievertsche Tonkuhle und das Ohmoor? Unsere Veranstalter zeigen Ihnen dort Orchideen und fleischfressende Pflanzen, Wildkräuter und verkannte Schönheiten. Nicht nur in Naturschutzgebieten, auch an Bahndämmen, im Hafen, zwischen Industriegeländen und im Stadtpark wächst und blüht es. Selbst auf dem Kiez gibt es Natur zu entdecken und zu begreifen. Wer es tierisch mag, der kann mit etwas Glück Bibern, Kranichen oder Libellen begegnen. Lassen Sie sich überraschen! Ich danke allen Akteuren aus Verwaltungen, Vereinen und Verbänden, die uns bei der Ausrichtung des Langen Tags so engagiert unterstützen. Auch unseren finanziellen Förderern möchte ich hier noch einmal ausdrücklich danken. Ein ganz besonderer Dank aber gilt unseren über 60 meist ehrenamtlichen Veranstaltern, die dieses Programm erst möglich machen. Nun lade ich Sie herzlich ein: Kommen Sie mit uns „ab in die Botanik“. Ich hoffe, wir sehen uns beim Langen Tag der StadtNatur. Ihr Axel Jahn“

 

 

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter