aa -Tagesimpulse neuste Gedanken-Impulse

Leitungswasser Hamburg

Written by Giovanni

Wie ist die Qualität von Leitungswasser in Hamburg?

Hier ein total spannender Artikel zu diesem Thema in der ZEIT, link  Til Schweiger verkauft sein selbst gefiltertes Leitungswasser für 4.20 € pro Glas. Die MOPO regt sich schon lange darüber massiv auf.  Wir zitieren aus der ZEIT:

Die ZEIT fragt den Leiter der Hamburger Wasserwerke Christoph Czekalla ob man in Hamburg Wasser filtern muss:

Nein, wir verwenden Grundwasser, das sich ohnehin schon durch eine hohe Qualität auszeichnet. Hinzu kommt dann der zentrale Aufbereitungsschritt in unseren Wasserwerken, die Filtration. Das Wasser ist also völlig klar. Es gibt überhaupt keinen Grund, es noch zusätzlich zu filtern.

Der Leiter der Wasserwerke Hamburg beschreibt, wo das Hamburger Wasser gewonnen wird: aus dem Grundwasser: “

„ZEIT: Gibt es manchmal bei der Temperatur Probleme?

Czekalla: In der Verordnung ist ein recht breiter Korridor aufgespannt, den wir in Hamburg bei Weitem nicht ausnutzen. Weil unser Wasser aus dem Untergrund kommt, aus bis zu 400 Meter Tiefe, hat es das ganze Jahr über um die zehn Grad – eine gute, natürliche Kühlung. Das ist praktisch, weil sich Bakterien bei niedrigen Temperaturen langsamer ausbreiten. Unser Netz umspannt insgesamt 5.500 Kilometer, da ist das Wasser manchmal einige Tage unterwegs. Wäre es nicht so kühl, müsste man es mit Chlor stabilisieren.“

Brauchen wir Flaschen-Wasser aus dem Supermarkt?

Ich hab vor ein paar Jahren eine soziologische Studie gelesen, die nachweist, dass je geringer der Bildungshorizont ist, desto höher ist die Bereitschaft Flaschenwasser zu kaufen.  Wer einmal nachdenkt, den Artikel der Zeit verinnerlicht, der braucht zumindest in Hamburg nie mehr Flaschenwasser kaufen.

Angereichertes Wasser mit Sport-Mineralien

Ich kaufe gerne Flaschenwasser für den Sport, dass mit Mineralien, wie Magnesium angereichert ist.  Leider sind die Wasserflaschen für den Sport ganz oft mit unglaublich viel Zucker angereichert, weil sie sonst nicht schmecken. Ein guter Grund dafür sie NICHT zu kaufen.

Leitungswasser in Hamburg hat die perfekte Qualität

Aber im Grund genommen ist Wasser, H2O, eine wunderbare Lebensquelle und das Wasser aus dem Wasserhahn hat mehr Qualität, als aus der Flasche und ist einfach super günstig:  „Unser Wasser kostet 1,60 €  für 1000 Liter – einschließlich Lieferung nach Hause.  “  Unschlagbare Argumente für Leitungswasser in Hamburg. Die Wasservorräte aus der Wasserflasche sind nicht so nachhaltig, weil sie Transportkosten nach sich ziehen und bei Plastikflaschen gibt es eine gute Chance, dass aus den PET-Flaschen chemische Substanzen in das doch so „gesunde“ Wasser diffundieren, was schön diverse Verbraucherschutzvereine nachgewiesen haben, link.

Chemische Natur des Wassers

Wasser besteht aus zwei chemischen Elementen  Wasserstoff H und Sauerstoff. Als Molekül kommt es in der Konfiguration H2O in der Natur vor und ist auf der Erdoberfläche überall vorhanden, selbst unter den Wüsten finden sich teilweise große Wasserseen in verborgenden Erdkammern. Die H2O Moleküle werden zusammengehalten von den sogenannten Wasserstoffbrückenbindungen.

Wasser-Molekül Wasserstoff-Brückenbindung

Bildrechte: Von User Qwerter at Czech wikipedia: Qwerter. Transferred from cs.wikipedia; Transfer was stated to be made by User:sevela.p. Translated to english by by Michal Maňas (User:snek01). Vectorized by Magasjukur2 – File:3D model hydrogen bonds in water.jpg, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=14929959

Wasser ist unser Lebensquell und du solltest immer genug davon trinken.

Bei einer Verkaufsseite über Waagen habe ich folgende Einschätzung über den gesunden Anteil von Wasser in Deinem Körper gefunden. Bei normal ausgewachsenen Mensch liegt der Wasseranteil bei 65 % Der differiert deutlich zwischen Männern und Frauen, hier klicken:

Interessantes über den Wasseranteil im Körper

Die Höhe des Wasseranteils im menschlichen Körper wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst. Neben Alter und Geschlecht spielen auch die Zusammensetzung und der Trainingszustand des Körpers eine wichtige Rolle. Steigt der Muskelanteil an, geht das in der Regel mit einer Steigerung des Wasseranteils einher. Das liegt daran, dass Muskelgewebe ca. 75% Wasser beinhaltet, Körperfett hingegen nur 25%. Selbst in den Knochen findet man einen Wasseranteil zwischen 20 und 25% vor. Ganz vorne liegen natürlich die Körperflüssigkeiten, so hat Blut einen Wasseranteil von bis zu 95%, Speichel liegt sogar noch darüber. Das Wasser im menschlichen Körper dient, ähnlich dem Blut, dem Transport von Nährstoffen und Sauerstoff zu Organen oder Zellen, leitet Abfälle aus dem Körperstoffwechsel ab und sorgt für die Regulierung der Körpertemperatur. Ein extrem hoher messbarer Wasseranteil im Körper kann durch Venen-, Herz-, Nierenschwäche oder die Einnahme von Medikamenten verursacht werden, dann liegen in der Regel schädliche Wassereinlagerungen (Ödeme) z.B. in den Beinen vor, die Sie umgehend durch einen Arzt untersuchen lassen sollten. Teilweise sind diese Wassereinlagerungen (Ödeme) durch Bewegungsmangel verursacht, so stauen sich durch langes Sitzen oder Stehen häufig größere Mengen in Beinen und Füßen. Gehen Sie Laufen oder Walken und entlasten und stärken Sie damit gleichermaßen Ihre Venen.

Der Wasseranteil zeigt das Verhältnis zwischen Wasser- und gesamter Körpermasse auf. Mit dem Wasseranteil kann eine gute erste Einschätzung über den Zustand des Körpers getroffen werden.

Der Wasseranteil verändert sich mit dem Lebensalter. Neugeborene haben einen Wasseranteil von ca. 75%, Erwachsene haben einen Wasseranteil von ca. 65%. Bedingt durch den Körperbau ist der Wasseranteil bei Frauen ca. 5 – 10% geringer als bei Männern, grundsätzlich bei beiden Geschlechtern bei Leistungssport der Wasseranteil ca. 5% höher, bedingt durch die höhere Muskelmasse.

Update Trinkwasserverbrauch Deutschland 2021

Wenn du mehr wissen möchtest in welche Teile der Trinkwasserverbrauch in Deutschland aufgliedert, dann hier klicken.

Bildrechte pixabay CC AnnaER

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter