aa -Tagesimpulse Corona neuste Gedanken-Impulse

Logdown nur für Impf-Verweigerer?

Written by Giovanni

Der Kanzleramtschef Dr. med. Braun hat einen neuen interessanten Bogen angespannt, um die Impfmotivation zu steigern.

Wie können wir die Impfrate gegen CORONA steigern?

Der Gedanke geht so: Wie alle medizinischen Statistiken aus Studien ausweisen, sind Durchgeipmfte, nach heutigem Stand 2 fach Corona Geimpfte, gegen weitere Infektionen gefeit, oder sie sind auf jeden Fall nicht mehr so schwer angreifbar, dass sie nicht ins Krankenhaus müssen, bzw. auf die Intensivstationen.

So könnte man dann die Bevölkerung einteilen in zwei große Gruppen:

a) die Geimpften, die kein Risiko für eine schwere Corona -Erkrankung mehr haben, auch nicht für die DELTA Variante

b) die Impf- Verweigerer, Impf-Zögerer, die mit Faktor vier oder höher anfällig sind die Erkrankung CORONA zu bekommen und sie zu verbreiten.

Freiheitsrechte differenziert nach Impfstatus

Daraus leiten sich dann unterschiedliche Freiheitsregeln in der Gesellschaft ab, so die Idee von Dr Braun:

Die a) -Gruppe kann weiter am gesellschaftlichen Leben teilnehmen, weil der oben ausgeführte medizinische Grundsatz gilt, kein Gefährdungspotential für sich und andere

Die b) Gruppe verhält sich egoistisch und darf deswegen nicht mehr an den allgemeinen gesellschaftlichen Freiheitsmöglichkeiten teilnehmen: Kein Theater, kein Essengehen, kein Sport, et al

Ob sich die Idee auch politisch durchsetzen läßt bleibt offen, aber als Idee finden wir den Gedankengang plausibel, link. Dr Braun meinte zudem, dass seine Hausjuristen auch eine rechtliche Zulässigkeit bejahen würden.

CORONA Herbstwelle wartet auf die Impfverweigerer

Von Prof Dr med Lauterbach bis Prof Dr med Drosten und Dr Braun, alle malen das Horrorgespenst einer vierten CORONA Welle auf der Basis der CORONA Mutante DELTA an die Wand und wenn wir bis dahin nicht eine Impfquote von 80 % und mehr erreicht haben, dann werden Infektionszahlen von 100.000 pro Tag denkbar sein und die Politik zum Handeln zwingen.

UPDATE für Impfverweigerer 04.08.2021

Fast durchgängig über alle Parteien hinweg wird befürwortet, dass die nicht geimpften, sprich Impfgegner, in der vierten Welle im Herbst gravierende Nachteile zu spüren bekommen werden. Nicht nur dass das Impfen bei vielen Events Voraussetzung sein wird, um überhaupt eingelassen zu werden.

Kosten der CORONA Tests müssen selbst getragen werden

Ein lichter Vorschlag kam aus Bayern von dem Ministerpräsidenten Söder, der anregte, dass die Kosten der CORONA Tests ab Herbst 2021 von jedem selbst zu tragen sind. Da kommen wahrscheinlich pro Test 10 Euro auf jeden Impfgegner zu. Da kann man und frau sich dreimal überlegen, ob man wirklich seine wissenschaftlich nicht haltbare Meinung weiter durch die Welt tragen möchte und insbesondere auch seine Mitmenschen gefährden möchte.

Das Wunder von ENGLAND CORONA Zahlen sinken

Interessanter Weise sinken die CORONA Infektionszahlen in UK. So ganz klar ist noch nicht warum. ABER es liegt auch an der hohen Zahl der Impfungen. ( Quelle Spektrum der Wissenschaft, link)

Daher bleibt nur das DELTA Virus mit viel Impfkraft zu bekämpfen, link.

Wer sich nicht impfen lässt könnte zuhause eingesperrt werden

Statistische Auswertung zur Impfgeschwindigkeit

Wie wir erschreckend sehen können, hat sich das Impftempo im Sommer deutlich verlangsamt. Danke STATISTA für die Übersicht, link.

Faktisch sollte man das Sommerloch nicht überbewerten, denn große Teile der Bevölkerung sind im Sommerurlaub – trotz Corona. Wenn die großen Sommerferien zu ende sind, dann sollte auch die Impfwilligkeit wieder steigen.

Impfungen in Deutschland Sommer 2021
Bildrechte STATISTA, link.

Impfen in Hamburg Juli /August 2021

Das große Impfzentrum in den Hamburger Messehallen schließt zum Ende des Augustes. Bis dahin kann man tatsächlich spontan zum Impftermin erscheinen. Wenn ich bedenke, dass ich vor 2 Monaten trotz telefonischer Zusage vom Impfzentrum wieder weggeschickt wurde hat sich die Versorgungslage mit dem Corona-Impfstoff dramatisch verbessert.

In Hamburg sind bis zum 25.6. 2021 knapp 856.000 Menschen in Hamburg vollständig geimpft. Das entspricht ca. 50 % der Gesamteinwohnerzahl von Hamburg. Die Zahl wird sich noch deutlich steigern, denn im Gegensatz zu Berlin, wo wir eine große Zahl von Zweitimpfverweigerern sehen, wird in Hamburg dieses nicht nachvollziehbare Phänomen nicht auftreten, weil wir Hanseaten pflichtbewußt sind.

Diskussion über den Vorschlag von Dr med Helge Braun zur Benachteiligung von Impfgegnern

Eine breite Diskussionswelle hat das Interview von Dr Braun, Kanzleramtsminister Ende Juli 2021 ausgelöst. Selbst eine Bischöfin der evangelischen Kirche positioniert sich mit den Gedanken: „In einer Pandemie darf eben nicht jeder machen wie es ihm gefällt. Da sind wir falsch beraten.“

Einige warnende Stimmen vermuten, dass eine Impf-Pflicht durch die Hintertür eingeführt werden soll. Eine Impfpflicht wird von Seiten der Bundesregierung deutlich verneint. Nicht nur die scheidende Kanzlerin vertritt die Position, sondern auch Horst Seehofer am 26.7.21.

Allerdings mehren sich die Stimmen und Rufe im Netz, die eine komplette Impfpflicht fordern.

Impf-Pflicht in den Nachbarländern der Europäischen Gemeinschaft

In Italien und in Frankreich wird die Differenzierung nach Impfungsstatus und damit verliehenen Freiheitsrechten durchgesetzt. Freiheit nur gegen Impfung, Quelle WELT Online 27.7.2021, link.

Wir sollten nicht lamentieren, sondern diesem wissenschaftlichen Vorgehen die Vorrang einräumen.

Corona Infektionsgeschehen Hamburg Ende Juli 2021

In Hamburg liegt die Inzidenzzahl 7 Tage bei 25. Das ist im Ländervergleich ein absoluter Spitzen-Negativwert. Da könnte die Hansestadt sich auch mal fragen, woran das liegen könnte? Vielleicht an den unbelehrbaren Reisenden?

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter