aa -Tagesimpulse Corona Hamburg

Maskenpflicht in Hamburg

Maskenpflicht Hamburg
Written by Giovanni

Der Bürgermeister der Stadt Hamburg verordnet Gesichtsmasken zum Einkauf und beim Fahren im ÖPNV ab 27.4.2020. Hier die Quelle im NDR, link.

Maskenpflicht Hamburg

Zu den aktuellen CORONA- Infektionsfällen in Hamburg kommst du, wenn du hier klickst. Überraschender Weise ist aber der Anspruch, dem eine Atemschutzmaske stand halten muss extrem niedrig: Auch selbstgenähte Masken  in Hamburg sind völlig ausreichend, meint der Hamburger Senat.

Die Maskenpflicht gilt übrings seit einigen Tagen im gesamten Gebiet der BRD.

Atemschutzmasken bei Lidl

Der Münchner Merkur schreibt: Lidl verkauft ab sofort Einwegmasken im 50er-Pack„,  Die 50er-Packungen sollen demnach 33 Euro kosten. Das macht einen Preis pro Maske von 1.51 €. Eine gigantische Preissteigerung im Verhältnis zu der prae-Corona-Zeit. Da aber weltweit Masken gebraucht werden ist der Preis halbwegs ok. Angeblich ist das ein Selbstkostenpreis. Selbstverständlich gibt es KEINE Steuererleichterungen auf das Produkt, weil der Staat muss auf jeden Fall bei allen Umsätzen beteiligt werden mit der Umsatzsteuer. 14 Millionen Einwegmasken sind über die 3200 LIDL Filialen verteilt worden.  Außerdem sollen bald noch Stoffmasken abverkauft werden, so NTV, link.

Atemschutzmasken bei großen Lebensmittelketten

Laut der Computerzeitschrift CHIP bereiten sich alle großen Lebensmittelhändler darauf vor ab Mai Atemschutzmasken zu verkaufen. Quelle CHIP vom 1.5.2020, link.

Wie schaut es aus mit der Akzeptanz der Maskentragungspflicht im weltweiten Vergleich?

Ein schönen Vergleich der Maskentragungs-Pflicht kannst du in der Akzeptanz der Tragungsrate in % erahnen. Hier zeigt sich das führend die Menschen in CHINA sind, die schon viele Jahrzehnte so eine Tradition pflegen. Die USA ist weit vor Deutschland. Bildrechte STATISTA,link. Was extrem überraschend ist, wie wenig gerne die Menschen in UK die Masken tragen. Kein Wunder, dass dort die Anzahl der Toten so extrem hochgeschnellt ist. Mir scheinen die erhobenen Zahlen für Hamburg und Deutschland nicht valide zu sein. Wir haben seit über 2 Wochen Maskentragungspflicht. Vielleicht haben die Befragten geschummelt weil sie mutiger scheinen wollen. Wir kennen dieses Phänomen in der Sozialforschung unter der Rubrik „Sozial erwünschte Antwort.“

Maskenpflicht worldwide

Der NDR schreibt am 21.4.2020:

Atemschutzmasken heben die Abstandsregeln nicht auf

Zuvor hatte Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) noch vor einem falschen Sicherheitsgefühl durch das Tragen von des Mund-Nase-Schutzes gewarnt. Sie hatte auch gesagt, man könne nicht etwas anordnen, dass angesichts der knappen Versorgungslage nicht sichergestellt werden könne.

Bei der jetzt erlassenen Maskenpflicht gehe es um Stoffmasken, die Mund und Nase bedecken, sagte Tschentscher. Das könnten auch selbst genähte Masken sein und er wies darauf hin, dass ein einfacher Mundschutz inzwischen auch günstig zu haben sei. Für Kinder bis drei Jahren soll es keine Maskenpflicht geben. Behinderte Menschen müssen auch keine Masken tragen.

Das Nichttragen der Masken kann als OWiG Ordnugnswidrigkeit  geahndet werden.

Gesichtsmasken werden in anderen Bundesländern umsonst verteilt, wie zum Beispiel im Saarland.

Brand-Masken

Wie der NDR berichtet am 27.4.2020 haben auch verschiedenen Kulturinstitutionen beschlossen gebrandete Masken zu produzieren und zu verkaufen, wie das Thalia Theater.

Bildrechte pixabay cc OpenIcons

maske

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter