aa -Tagesimpulse Genozid Übergänge

Max Mannheimer gestorben

auschvitz-birkenau-189511_1280
Written by Giovanni

Im hohen Alter von 96 ist der Mahner und KZ Überlebende Max Mannheimer gestorben. Unermüdlich ist er als Mahner durch die Welt von Deutschland gezogen, insbesondere Schulen und hat als Zeitzeuge und lebender Beweis von der Zeit im NAZI Deutschland berichtet und damit die beste Aufklärungsarbeit geleistet, die man sich denken kann.

Die Deutsche Schuld bleibt auf ewig beim Jüdischen Volk in deren Geschichtsbüchern und Volksbewußtsein eingeschrieben, egal wie die BRD sich gewandelt hat und wieviele Reperationszahlungen wir geleistet haben.

Um so wichtiger ist, dass wir den rechten STrömungen etwas entgegen setzen mit unserem eigenen Wirken. Hier ein Nachruf im „Tagesspiegel“, link

Bildrechte ‚CC pixabay bady

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter