aa -Tagesimpulse Ausflüge

Michael Jackson Ausstellung Bonn

In Bonn gibt es eine Ausstellung über den Pop-Künstler Michael Jackson.  Eine schillernde Figur, auf der ständigen Suche nach sich selbst und dem eigenen Wandeln, hin zu den reichen weißen Establishment.  Seine perversen Neigungen und sexuellem Mißbrauch zu männlichen Kindern werden gerade in den USA neu verhandelt. (Quelle SZ 2010, link, STERN 2019, link)

Unbenommen bleibt, dass Michael Jackson die Pop-Geschichte des 20 Jahrhunderts geprägt hat. Er hat einen eigenen Stil erfunden und weitergeprägt, der ihm zum Platten-Millionär in den USA und der Welt werden ließ.

Seine Selbstwahrnehmung war folgende Beifügung:

King of Pop.  Kann natürlich auch von seinem Plattenlabel erfunden worden sein.

Hier der Link zur Kunsthalle in Bonn, die sich ganz der Poppigkeit wohl verschrieben hat durch die Themenwahl. Die Kunsthalle nimmt für sich den Anspruch Bundeskunsthalle zu sein und ein Ort eines großes Spektrums von Weltbewegungen darzustellen und zu repräsentieren. Wir zitieren aus dem eigenen Geltungsanspruch der Kunsthalle Bonn:

„Die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, kurz: Bundeskunsthalle, ist ein einzigartiger Ort der Kunst, Kultur und Wissenschaft. Im Zentrum des Programms steht die Kunst aller Epochen, einschließlich zeitgenössischer Kunst, sowie Ausstellungen zu kulturhistorischen Themen, Archäologie, Naturwissenschaft und anderen Wissensgebieten. Die Bundeskunsthalle entwickelt und präsentiert darüber hinaus ein eigenständiges Programm im Bereich der darstellenden Künste, mit Gastspielen und Eigenproduktionen verschiedener Künstler und Ensembles aus dem Bereich Theater, Performance, Tanz und Musik.“

Da es offensichtlich keine Schwerpunktsetzung auf eine thematische Ausprägung von Kunst gibt, sind die Hallen identitätsmässig hohl oder positiv formuliert offen für Alles.  Die Hohlheit entspringt auch dem Befund, dass die Bonner in der Kunsthalle der Bundesrepublik Deutschland über keine nennenswerte eigene Sammlung von Kunst verfügen.

Dafür haben sie einen Stab an Mitarbeitern, die etwas erforschen wollen: die Verschränkung des Seins.  Zitat BRD-Kunsthalle:

Ein wichtiger Arbeitsschwerpunkt der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit diversen wissenschaftlichen Kooperationspartnern. Das Ziel ist, den Blick nicht nur auf die westliche Kultur zu richten, sondern eine globale Perspektive aufzuzeigen. Die Bundeskunsthalle hat durch ihre vielfältigen Kooperationen ein internationales Netzwerk zu anderen führenden Ausstellungshäusern, Museen und Stiftungen aufgebaut, um ihrer Aufgabe als Schaufenster für einen offenen Kulturbegriff Gestalt zu verleihen. ( Quelle link)

Bildrechte pixabay CC IADE-Michoko

Aus Urheberrechtsgründen verzichte ich auf jegliche Darstellungen von Michael Jackson.

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter