aa -Tagesimpulse neuste Gedanken-Impulse

Mord-Terror-Anschlag Barcelona

Terroranschlag Barcelona
Written by Giovanni

IS verantwortlich für Terroranschlag mit 13 Toten in Barcelona – La Rambla 

Bei einem Angriff mit einem Kleintransporter sind in Barcelona 13 Menschen getötet und mehr als 100 verletzt worden. Der Fahrer ist noch auf der Flucht.  Auch Deutsche Staatsbürger sind betroffen worden. Noch kann die Nachrichtlage nicht darstellen, ob ein oder mehrere Deutsche unter den Toten ist, oder Verletzten. Der Bayrische Rundfunk verkündet um 2 Uhr morgens: Betroffene Verletzte und Tote kommen aus 17 Nationen.  Tatverdächtig ist ein Marokkaner.
Die Welt schreibt – link:
 Die Tat: Gegen 17.00 Uhr fährt am Donnerstagnachmittag ein weißer Lieferwagen laut Augenzeugenberichten mit hoher Geschwindigkeit auf die Flaniermeile Las Ramblas. In der Mitte dieser Straße ist ein breiter Flanierbereich für Fußgänger, auf diesem rast der Transporter den Berichten zufolge im Zickzack in die Menschengruppen hinein. Nach Angaben der Zeitung „El Periódico de Catalunya“ legt der Fahrer auf den Las Ramblas gut 550 Meter zurück. Am Pla de l’Os bleibt der Van stehen, mitten auf einem bekannten Mosaik von Joan Miró. Der Fahrer flüchtet zu Fuß.
Die Zahl der Opfer: Laut Behörden sind 13 Menschen getötet worden. 15 weitere Menschen seien schwer23 mittelschwer und 42 leicht verletzt worden. Alle seien in Krankenhäuser gebracht worden.
Bildrechte pixabay cc MichaelWuensch

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter