aa -Tagesimpulse neuste Gedanken-Impulse

Mordversuch in Amsterdam

Written by Giovanni

In Amsterdam ist ein Mordversuch unternommen worden auf den schillernden Kriminal-Journalisten Peter de Vries, Quelle FAZ, link.

Wie zurecht der König der Niederlande bemerkte handelt es sich nicht nur um einen feigen Mordanschlag auf einen standhaften Journalisten, sondern auch um einen Anschlag auf die Pressefreiheit ansich.

Was wäre ein Rechtsstaat ohne das Korrektiv Journalismus. Wir denken noch an die unrühmliche und peinliche Aktion des Bundespräsidenten, der meinte die BILD Zeitung erpressen zu können. Das hat ihn seinen politischen Kopf gekostet.

Noch kämpft der Journalist de Vries mit seinem Leben. Mehrere Kopfschüsse aus nächste Nähe sollen auf ihn abgefeuert worden sein.

Hinter dem Mordversuch steckt das Kartell und organisierte Verbrechen, die mit Drogen weltweit handeln.

Der Rechtsstaat muss aktiv klare Kante zeigen gegen die Aufweichung der Moral und die Möglichkeit Kronzeugen und deren Helfer zu schützen muss immer 100 % Geltungs- und Wirkkraft haben.

Aufbahrung im Theater in Amsterdam

Wir trauern um den Journalisten aus Amsterdam, der seinen schwersten Kopfverletzung durch den Mordanschlag erlegen ist. Der Journalist ist in einem Theater aufgebahrt, Quelle Spiegel ONLINE, link.

Bildrechte pixabay cc Sammy-Williams

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter