aa -Tagesimpulse anthropomorphe Tiere / Phänomene Lebensführung

Nettigkeit als Lebensmuster?

Nettsein
Written by Giovanni

in einem STERN Aufsatz versucht sich die Kommentator Mike Winnemuth an dem Thema

Nettigkeit als Lebensphilosophie

Nach meiner Erfahrung im Wirtschaftsleben, immerhin seit 1999 als Manager für einen Weltkonzern,  Axel Springer SE, 6 Jahre, und 8 Jahre für einen großen Player in einer speziellen Branche, kann ich nur sagen, dass Nettigkeiten eine Pflasterung für die Träumer dieser Welt sind und gleichzeitig eine gesunde Basis sein kann, um sich das Netzwerk aus Geschäftsfreunden und Netzwerk von Freunden zu spinnen.  Wer glaubt, dass man mit NETT Sein durch dich Welt surfen könne, der kann gleich sein Ticket ins Einhornland buchen, oder ins Paradies, dass es bekanntlich in diesem Weltreich nicht gibt.

Einer der schönsten Schmettterlinge S., denen ich je begegnet bin, hat 2015 mir folgenden Gedanken geschenkt:

Alle Guten Taten fließen ein in deinen weltgeistigen Karama-Punkte-Topf. Dort sammelt sich die von dir evozierte positive Energie und sie wird an Dich zurückfließen, aber nicht direkt proportional, sondern über Umwege, aber die Gut-Tatigkeit, Nettigkeit wird von der höheren Macht gesehen. (link).  Die gute Tage, die Nettigkeit erhöht die Karma-Ausstrahlung und Aura!

Nettigkeit im Straßenverkehr

Ich  denke, dass man insbesondere im Straßenverkehr seine soziologischen Studien machen kann, wer rücksichtslos fährt und wer nett:

1. je größer des SUV, desto unnetter der Fahrer oder Fahrerin, die im Zweifel das Auto von ihrem reichen Mann finanziert bekommen hat.

2. Wenn du Situationen sieht, in denen § 1 StraßenverkehrsOrdnung, die Rücksichtnahme angesagt wäre, dann schau dir mal den Fahrer an und wo er herkommt:  2a  meistens männlich 2b meistens unter 40, 2c meistens…. x,y,z

3. je mehr PS unter der Motorhaube, um so aggressiver der Fahrer, weil er Glaubt, er hätte sich das Recht „survival of the fittest“ gleich mit eingekauft. Das ist aber nicht die Grundidee des Gesetztgebers in DEUTSCHLAND. Gilt nur für Männer.

Surival of the fittest als Lebensmuster für ein glückliches Leben?

Im Wirtschaftsleben gilt auf jeden Fall nicht der Grundsatz NETTIGKEIT, sondern Hauen und Stechen, Übervorteilen und über den Tisch ziehen. Deswegen muss man sich die (Wirtschafts-)Partner gut aussuchen, mit denen man zusammen die Welt bewegen und umgestalten möchte. Darwin hat mit survival of the fittest einen der wichtigsten Motoren beschrieben, wie die Tiere sich durchsetzen im Kampf um Nahrungsmittel und Geschlechtspartnerinnen, Weibchen.  Wir Menschen sollten als ethische Wesen, drei Stufen höher stehen und die Ethik in unseren Weltbetrachtungen und Taten einfließen lassen. Wer ethisch handelt, der sollte die Nettigkeit als Lebensmuster durchaus in seine Handlungsmaximen mit einbauen, weil er sonst in die weltbestimmende Kategorie Arschloch, machtgeiler, rücksichtloser Gewinnertyp fällt.  On the long run gewinnen nach m.E. nicht die notgeilen Machtpotentaten, die immer den eigenen Vorteil auzunutzen suchen, sondern diejenigen, die Projekte partnerschaftlich angehen. Die Potentaten werden relativ schnell aussortiert und fühlen sich dann aber selbstverständlich missverstanden. Klar bei null Selbstreflektion, ist immer nur die Gegenwelt böse und nicht das eigene Handeln.

Ist die Nettigkeit die kleine Schwester von naiver Blödheit?

Ich bin sicher, dass man nur im Paradies mit der Nettigkeit in kristalliner Reinform überleben kann. In der Predigt vom HamburgProjekt, link.vom 11.6.17 hat Pastor Dominik  über die Theodizee gepredigt. Warum gibt es das Böse in der Welt? Wie die Jahrhunderte davor konnte auch gestern keine abschließende Antwort auf diese hochkomplexe Fragestellung gegeben werden. Fakt ist, dass die Welt von dem Bösen regiert wird, dass die Welt von trüben Ereignissen gefangen ist, weil wir uns die Welt nicht malen können und weil zu allen Guten und Schönen in dieser Welt , auch das Dunkle gehört. STAR WARS ist zwar nur ein Film, aber es geht auch um den immerwährenden Kampf zwischen GUT und BÖSE, auch wenn der Gedanke super abgedroschen ist, aber es bleibt die Kern Essenz von Wahrheit: Du musst dich positionieren in der Welt, um das Gute zu vertreten. Für Dinge, die wir nicht ändern können, wie das Sterben, geht es darum, dass wir den Übergang möglichst erfüllend, wohlfühlsam und unkantig gestalten. Naive Blödheit als kleine Schwester von Nettigkeit kann man wohl so stehen lassen, zumindest in intellektuellen und anspruchsvollen Kreisen.Nett als kleine Schwester von Scheiße?

Die Einordnung von Nett als adverbiale Prädikation steht auf jeden Fall nicht im guten Lichte da. Also kommen wir in der Welt der Umgangssprachlichkeit auch dazu, dass die Nettigkeit nicht wirklich einen guten Stand in der Lebensführung hat. Es gibt sogar ein ganzes Buch über das Thema, hier zu AMAZON, 9,99 €.

Nettigkeit

Ich finde drei Lebensführungs-Topoi von Frl Winnemuth spannend: Wärme des Herzens, Wohlwollen und Wahrhaftigkeit.  Mein Philosophie-Prof. hat immer gesagt: „Legen sie die Untersuchungsobjekte, Philosophen wohlwollend aus, denn zerstückeln und zerreißen geht viel einfacher und die wahre geistige Leistungskraft im Motor des Seins besteht in der Wohlwollenheit“.

Spannend ist der Gedanke, in wie weit survival of the fittest und Überlebenskampf nicht in eins zu denken ist mit Zerstückeln von Lebenswelten, Lebensentwürfen von Traumschloßbauern und Traumwelten-Gängern. Von Angela F. habe ich folgende Gedanken mitgenommen: Es gibt eine schöne, geschützte Lächelwelt, es gibt Lächelwesen, die für das Gute und schöne in dieser Welt stehen und es gibt eine Unzahl von Dunkelwesen, die den Lächelwesen die Welt verdüstern wollen. zu den herzens lächelnsten Wesenheiten dieser Welt gehören auf jeden Fall die Einhörner.

Rettet die verträumten Einhörner!

über das Einhornwesen hier gucken

Einhorn

 

Nettigkeit eine gute Ausrede für Schlampigkeit?

1. Semester Jura: Abgrenzung Rechtsgeschäft, Rechtsbindungswillen versus Nettigkeit, rsp. Gefallen.

Nettigkeiten im Geschäftsleben gehen oft gut aus, aber auch öfters schlecht aus. Aktuelles Beispiel: ich gebe einen sehr teuren Squasch-Schläger bei xyz ab, mit der Bitte das an einen Bespanner weiterzugeben.  So weit so gut, ich bekomme das Teil zurück, fehlt das Endstück. Habe ich einen Verwahrungsvertrag, § 688 BGB, mit der Theken-Mädel geschlossen? bzw. mit dem Club, den ich sehr schätze?  Auf jeden Fall ist mein Eigentum beschädigt worden, ich ärgere mich und muss sehen, dass ich die Integrität des Schlägers auf anderen Wegen wiederherstelle.  Nettigkeit darf keine Ausrede für schlampiges Arbeiten sein!

___

Zitat STERN Winnemuth:

Nett sein bedeutet, ganz prinzipiell an mildernden Umständen bei der Beurteilung anderer interessiert zu sein

1: Verständnis für die Bedürfnisse, Ängste, Dummheiten, Irrtümer, Empfindlichkeiten, Unsicherheiten, Idiotien der anderen haben. Nicht aus Überlegenheit, sondern weil man darin die eigenen Bedürfnisse, Ängste, Dummheiten et cetera et cetera erkennt. Nett sein bedeutet Großzügigkeit im Wissen, dass man selbst oft genug auf Großzügigkeit und Barmherzigkeit angewiesen war. Nett sein bedeutet, ganz prinzipiell an mildernden Umständen bei der Beurteilung anderer interessiert zu sein – irgendwann wird man selbst wieder vor Gericht stehen.

  1. Wärme
  2. Witz
  3. Wohlwollen – es hilft ungemein, nicht automatisch das Schlechteste über andere zu denken, und es hilft noch mehr, sie von diesem Vertrauensvorschuss wissen zu lassen),
  4. Wahrhaftigkeit= Wahrnehmung. Hingucken, zuhören. Fragen stellen, wissen wollen.

Das wäre schon ganz nett für den Anfang

Bildrechte pixabay CC  GDJ

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter