aa -Tagesimpulse Übergänge

Peter Schreier gestorben

Der DDR-Tenor Peter Schreier ist im hohen Alter von 84 Jahren gestorben. Ein absolutes Ausnahmetalent, dass schon mit 20 Jahren wichtige Leitungsfunktionen in der Musik der DDR übernahm. Die FAZ hat einen sehr fein schillernden Nachruf geschrieben, link.  Zitat FAZ: „Während man bei dem Bariton Dietrich Fischer-Dieskau in allen Aufnahmen die Kunst einer wohl erwogenen Artikulation wahrnimmt, so spürt man bei Schreier stets das Bemühen, Kunst als absichtslose Natur erscheinen zu lassen“  Das absichtslose Wohlgefallen ist das Definiendum bei I. Kant zur erhabenen Kunst.  Bach scheint eine große Vorliebe von Peter Schreier gewesen zu sein. Außerdem ist Peter Schreier als lyrischer Tenor bei allen Menschen bekannt, die sich für den „Liedgesang“ interessieren. Ich fand seine Einspielungen schon immer sehr klar und herzdurchdringend. Auch wenn ich jetzt nicht der Liedgesang-Experte bin, so sind seine Einspielungen auf jeden Fall Weltklasse-Level.

Weil Peter Schreier mit seiner Begabung alle Freiheiten hatte, auch im Westen aufzutreten, war er stehts bemüht sich mit dem System zu arrangieren und es nicht etwa kritisch in Frage zu stellen.  Wir denken in diesem Zusammenhang an diverse andere Deutsche Persönlichkeiten, die sich im dritten Reich auch ganz der Kunst gewidmet haben und die drei Affen bezüglich der Regime-Mörder-Taten vollzogen haben, wie z.B. Herbert von Karajan oder Heinz Rühmann. Der STERN schreibt 2002″ Für Privilegien muss man auch bezahlen“, link.

Peter Schreier CDs koofen

Eine hübsche Zusammenstellung von Peter Schreier CDs, kannst du hier koofen, link. 8 Stück für 35,99 € = 4,49875 €/ pro Stück.  Die CD-Zusammenstellung ist 2015 erschienen zu seinem 80. Geburtstag. Ein Zusammenschnitt seines Lebenswerkes.

Hier ein Liedgesang vom Peter Schreier der Schuberts „Du bist die Ruh“ singt 1974

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bildrechte Wikipedia: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_183-R0423-0017,_Berlin,Generalprobe_Er%C3%B6ffnung_Palast_der_Republik.jpg

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter