aa -Tagesimpulse bella italia Kirchen

Petersdom

Petersdom
Written by Giovanni

Petersdom

Der Petersdom gehört zum must have eines jeden Menschen mit dazu. Eines der beeindruckensten Kirchenräume, die ik je sah. Im antiken Rom hatte dieser Platz noch keine Bedeutung, weil er auf der anderen Tieber Seite lag. Dann war dort lange ein Friedhof. Eine Tieberbrücke wurde gebaut und der Stadtteil entwickelte sich.  In der Renaissonce entwickelten verschiedene geniale Künstler den jetzigen Bau. Bramante, Michelangelo.

wikipedia schreibt:


 

Sankt Peter im Vatikan in Rom, im deutschen Sprachraum meist Petersdom genannt (auch Basilika St. Peter; Petersbasilika, Vatikanische Basilika oder Templum Vaticanum) ist die größte der Papstbasiliken in Rom, nicht aber die Kathedrale des Bischofs von Rom, dies ist die Lateranbasilika. Ihre volle Bezeichnung lautet Basilica Papale di San Pietro in Vaticano,[1] lateinisch: Basilica Sancti Petri in Vaticano. Der Petersdom ist das Zentrum des unabhängigen Staats der Vatikanstadt und eine der sieben Pilgerkirchen in der Stadt.

Den Vorgängerbau, auch Alt-St. Peter genannt, ließ Konstantin der Große um 324 als Grabeskirche über dem vermuteten Grab des Apostels Simon Petrus errichten, dem sie geweiht ist. Diese und der Petersdom waren seit Mitte des 5. Jahrhunderts die Patriarchalbasilika des Patriarchen (seit 1204: des Lateinischen Patriarchen) von Konstantinopel. Der Titel einer Patriarchalbasilika, den St. Peter auch nach der Auflösung des Lateinischen (Titular-)Patriarchats im Jahr 1964 weiterführte, wurde 2006, als Papst Benedikt XVI. den Titel eines Patriarchen des Abendlandes (oder des Westens) niederlegte, durch den einer Papstbasilika ersetzt.

Der Petersdom fasst 20.000 Menschen[2] und ist mit einer überbauten Fläche von 15.160 m² eines der größten Kirchengebäude der Welt.

Petresdom Roma

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter