aa -Tagesimpulse Grundkonstanten Lebensfreude

Phantasie

Phantasie

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

Einstein


 

Phantasie ist eine einzigartige Fähigkeit, die eng assoziiert ist mit Kreativität. Wir sollten sie immer bewahren und Gedankenreiche damit ausbauen.

Gemeinsam die Sterne vom Himmel holen, erst in der Phantasie und dann umgemünzt in der Realität könnte, nein ist ein probates und schönes Lebensziel.

Ich bin davon tief überzeugt, das ein Teil der Gesamt-Lebens-Freude durch die Einschaltung von Phantasie Gedankenschlössern entspringen kann. Jeder Schriftsteller wäre aufgeschmissen, wenn er keine Phantasie hätte. Jedes Theaterstück erwächst erst dann zu einem stimmigen schönen Gesamtgedankenraum, wenn die Regie zusammen mit der Bühnenbildnerin und den Phantasien der Schauspieler zu einem Gesamtkunstwerk kommt. Es basiert einzig auf Phantasie.

Nicht so gut ist es, wenn man nur in Gedankenreichen schwimmt. Diese Menschlein nennt man dann, ein wenig abschätzig Phantasten.

Der Deutsche Dichter Schiller schreibt:

Die Phantasie ist ein ewiger Frühling.

Nietzsche schreibt: Die Umwertung aller Werte ist der Kern zur Umwandlung der Gesellschaft in eine neue Welt. Wenn man die eigene Phantasie nicht walten lassen würde, wäre es nie zur Demokratie gekommen und der Kaiser würde in Deutschland immer noch regieren.

Die technischen Phanatasie sollte man bei der Wortbedeutungswelt auch nicht vergessen. Wenn Ingenieure keine Phantasie hätten, dann wäre keine einzige Rakete zum Mond gestartet und keine Sonde zur Venus geflogen.

technischen Phantasie Bildrechte Pixabay CC stevebitmead


Wikipedia schreibt über die Phanatasie:

Phantasie bzw. Fantasie (altgriechisch φαντασία phantasía – „Erscheinung“, „Vorstellung“, „Traumgesicht“, „Gespenst“) bezeichnet eine kreative Fähigkeit des Menschen. Oft ist der Begriff mit dem Bereich des Bildhaften verknüpft (Erinnerungsbilder, Vorstellungsbilder), kann aber auch auf sprachliche und logische Leistungen (Ideen) bezogen werden. Im engeren Sinn als Vorstellungskraft bzw. Imagination ist mit Phantasie vor allem die Fähigkeit gemeint, innere Bilder und damit eine „Innenwelt“ zu erzeugen. Das Resultat dieser schöpferischen Kraft, das einzelne Vorstellungsbild, heißt auch Phantasma. Im heutigen Sprachgebrauch umfasst der Begriff „Phantasie“ in der Regel sowohl die Fähigkeit wie auch das Resultat des „Phantasierens“. Manchmal wird der Begriff auch abwertend gebraucht im Sinne einer Fiktion bzw. eines Hirngespinstes.

Phantasie

Bildrechte pixaybay CC unsplash


Vorn ein Wall von schwarzen Hügeln…
Doch astralhaft über ihnen
bleiche Wände, mondbeschienen,
wie aus Flor von Geisterflügeln…
Schau ich hier zum Bild gewoben
Erdendumpfheit, Himmelstrachten?
Rings das Unten noch voll Nachten…
doch von Seelenlicht das Droben…

Christian Morgenstern

Als Kind ist jeder ein Künstler

Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben.

Pablo Picasso

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter