Beziehung Lebensführung Psychologie

Prozess

Written by Giovanni

Das ganze Leben ist ein Prozess !

mögen wir das gutheissen oder auch nicht, aber das ganze Leben ist ein Prozess. In der Werkschöpfung von Theaterstücken, Kunstwerken jeder Art gibt es schon seit langer Zeit die stehenden Formel. Work in progress. Selbst bis zur Uraufführung hin, oder bis zu Aufführungen danach.

Aber der gleiche Gedanke gilt für die mannigfaltigen Lebensprozesse, die uns freiwillig, oder auch unfreiwillig beschäftigen.  Das kann eine Trennung sein, oder auch die Nicht-Akzeptanz einer Trennung, das kann der Prozess des Lebens-Abschieds sein, der größte seelische Schmerzen evoziert. Es können aber auch Arbeitsprozesse sein, die momentan letztendlich unerfüllt sind, aber durch die Gedankentreppen und Handlungssparren, eingeworfen in den Lebensfluß, letztendlich eine Brücke zu dem neuen Setting bauen.

Das prozesshafte ist auch Kernstruktur in der Trauerarbeit. Ein Prozess ist auch ein basierender Impuls stark im Innen und Außen gemacht und dann daraus viele Zeit und Liebesmüh in ein Projekt investieren, z.B. die Erschaffung dieser Seite. Martin Walser schreibt. „Wer sich ins Gehen begibt, dem eröffnen sich neue Wege.“  Eine schönere Beschreibung für die Wandlungsfähigkeiten im Lichte der Prozesshaftigkeit des Gesamtlebens kann es kaum geben.

Letztendlich ist der FLOW auch ein Prozess, eine göttliche Segnung, eine Summation von positiven Welt-Energien, die sich gerade zuwenden und focussieren in einem, seinem eigenen Seins-Fluß. Flow kann man sich nicht wünschen, aber je aktiver man sein Leben gestaltet, desto größer ist die Chance, das dieser Flow aus den ebenen des Nebels entsteigt. Der Philosoph John Rawls hat eine schönen Formulierung benutzt  „Schleier der Nichtwissens -veil of ignorancet“. Genau diesen Schleier tragen wir an sehr vielen dieser Weltzusammenhänge und es ist doch hochspannend und schön, dass wir verschiedenste Dinge nicht verstehen und nur subsumiieren können unter Magie. Wie kann das sein, dass man 20 Meter entfernt an einem Fenster steht und verträumt in den Frühling schaut, und doch irgendjemand 20 Meter entfernt das registriert ?  Magische Verknüpfungen.  Es gibt auch die Gedankenverbindung zwischen schwesterlichen Wesenheiten, die eine Kommunikation über 1000nde Kilometer hinweg ermöglichen, obwohl es keine physikalische Verbindung gibt.  Unser Vorstellungsvermögen ist einfach grauenhaft kleinlich und beschränkt, wir müssen unseren Geist öffnen.

Das ganze Leben ist ein Prozess ! Woran erkennt man den guten Flow?

Wenn wir die Zeit völlig vergessen, uns umschauen und der Abend sich über den Tag gesenkt hat dann schweben wir auf der Flow-Welle, ebenso wie in der Liebe ist das schräge Diktum der ZEIT, des Uhren Schneidmesser in unseren Lebensalltag ohne jegliche Bedeutung.

Was du über den ewigen Prozess-Zirkel wissen solltest

Wie du wunderbarst für Deine Lebensführung ableiten kannst, ist ein Prozess oftmals kreisförmig, zirkulär angelegt. Bei künstlerischen Neuschöpfungen kann man prozessual vorgehen und sich der „perfekten“ Performance step by step annähern. Bei Theateraufführungen gibt es eine Reihe von Regisseuren , die nicht genial aus sich selbst schöpfen können, sondern die Inspirationskraft und Schöpfungskraft der Schauspieler mitnutzen.   Auch der Gerichtsprozess ist ein Fortschreiten von Erkenntnissen.

Bildrechte pixabay CC johnnhain,  geralt

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter