aa -Tagesimpulse Gedankenbrunnen Übergänge wir trauern um....

Robin Williams obit

Robin Williams obit 11 th August 2015, 63 years old

„I tink the sadest people try their hardest to make people happy because they knwo it s like to feel absolutley worthless and they dont want anyone esle to feel like that.“

 

Im Sommer des Jahres 2014 schockierte der Selbstmord von Robin Williams die Welt.
Seine Fans hatten so etwas niemals erwartet.
Robin war 63 Jahre alt und immer populär wie eh und je, nachdem er in „Eine Nacht im Museum“ und „The Crazy Ones“ brilliert hatte.
Und in Talkshows war er so geistreich und frech wie immer.

Damals hieß es, sein Tod durch Erhängen sei die Folge einer schweren Depression in Verbindung mit leichtem Parkinson-Syndrom gewesen.
Doch nach der Autopsie erfuhr seine Familie, dass Robin an einer unheilbaren neurologischen Störung namens „Lewy-Körper-Demenz“ gelitten hatte.
Sie behindert nicht nur die Denkfähigkeit, sondern verursacht auch Halluzinationen.
Die Erkrankung geht typischerweise mit Verhaltensstörungen im Traumschlaf (REM-Schlafphase) einher: Aufgrund einer fehlenden motorischen Hemmung leben die Patienten ihre Träume tatsächlich aus. Sie können also im Schlaf zum Beispiel schreien, sprechen und/oder sich bewegen.

Ein neuer Dokumentarfilm mit dem Titel “Robins Wunsch“, der am 1. September herauskam, dokumentiert die letzten Tage des Schauspielers. Damals alarmierte sein sich rapide verschlechternder Zustand Angehörige und Kollegen.
Das Ausmaß, in dem die Paranoia herienbrach, war überaus drastisch.
Er irrte von Zimmer zu Zimmer umher, telefonierte, schrieb SMS und fragte ständig, ob man ihm gegenüber loyal sei.

Seine Fans erinnern sich an ihn als einen sehr großzügigen Mann, der immer versuchte, die Welt zu verbessern-
Und das nicht nur durch seine Arbeit, sondern auch durch Nächstenliebe.
Und sie erinnern sich an seine vielen Reisen, auf denen er als Entertainer die Truppen in Übersee erfreute.

Robin Williams wollte den Menschen einfach nur helfen, weniger Angst zu haben

Robin Williams, (one of the most genial, incredible US actors I know)

Robin Williams died 2015 in August

one of the impressive films „Dead Poets Society“  Shaekespear:

If we shadows have offended,
Think but this, and all is mended,
That you have but slumbered here
While these visions did appear.
And this weak and idle theme,
No mor yielding but a dream,
Gentles, do not reprehend;
If you pardon, we will mend.
And as I am an honest Puck,
If we have unearnèd luck
Now to scape the serpent’s tongue,
We will make amends ere long;
Else the Puck a liar call.
So good night unto you all.
Give me your hands, if we be friends,
And Robin shall restore amends.

  • Robert Herrick (1591–1674) (OT: To Virgins, to Make Much of Time) das Motto „Carpe diem“:

 

Gather ye rosebuds while ye may,
Old Time is still a-flying;
And this same flower that smiles today,
Tomorrow will be dying.

cienema production with robin williams:

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter