aa -Tagesimpulse Übergänge

Rüdiger Nehberg gestorben

Der Aktivist, Überlebenskünstler und Konditormeister Rüdiger Nehberg ist im Alter von 84 Jahren gestorben.

Bis in seine letzten Lebenswochen war er hochaktiv und hielt viele Vorträge und zwar nicht über das Überleben im Urwald, sondern über Menschenrechtsverletzungen bei Indianern am Amazonas und die Genitalverstümmelung bei Mädchen, Frauen in der Welt, insbesondere in Afrika und Asien. Im Damals des letzten, tiefverschollenen Jahrhunderts 19 war Rüdiger Nehberg für mich Jugendlicher eine Ikone, weil er es schaffte von der Zivilisation entschlagen sich durch den Brasilianischen Urwald zu kämpfen und zwar ohne ein Marschgepäck mit 30 Tagen Nahrung im Rucksack, sondern nur bewaffnet mit einer Machete und dem unermüdlichen und berechtigten Vertrauen darauf, dass wir Menschen ein natürlicher Teil des Naturkosmos sind und weil wir aus der Natur kommend, die Natur uns ernähren kann.

Die Entfremdung von der Natur wurde von Rüdiger Nehberg gebrochen

Wir sind nicht Fremdkörper des Systems Natur, sondern inhärenter Teil derselben. Die Natur und Evolution hat uns über Jahrmillionen zu einem Tier gemacht, dass sich Jahrmillionen innerhalb des Natursystems homogen bewegte und niemals Entfremdungs-Ängste hatte. Wir wussten intuitiv und durch das Ausprobieren, welche Pflanzen uns ernähren und unseren Hunger stillen.  Irgendwann merkten wir, dass auch Tiere wohlschmeckend sind und die Menschen fanden sich zusammen zu Jagdgemeinschaften. Die Männer gingen auf die Jagd, die Frauen sammelten Beeren und betrieben Ackerbau. Die Segnung des Menschen, der Intellekt, wurde ihm auch gleichzeitig zum Verhängnis. Die Entfernung und Entfremdung aus dem Schoss der Natur wurde immer stärker und wir Kinder des Industriezeitalters in den Städten wussten nicht mehr, dass man die Milch von Kühen bekommt, die Weizen auf Feldern wächst und nicht wo das Steak herkommt. Insofern war in den 80er Jahren der drive der entkeimenden Ökobewegung mit dem Slogan „Zurück zur Natur“ ein herzbewegender Flow, den Rüdiger Nehberg mit seiner naturkonformen Überlebensstrategie gut weitertrug und ausformte.  Der Keimling wurde bewässert mit dem Denken und Handeln von Rüdiger Nehberg, so wie der Teig, den Nehberg viele Jahrzehnte in seiner Bäckerei formte, in guter alter Handwerkstradition.

Survival-Strategien Rüdiger Nehberg

Wir Kinder der Industrie begriffen den Urwald als Feindgebiet, weil es keine Steckdosen für das iphone und den Laptop gibt. Weil der Kaffee morgens nicht von dem Kaffeevollautomaten gebraut wird und weil es im Urwald des Amazonas extrem viele Tiere gibt, die todbringend sind, wie heute, 2020, die Corona-Seuche. Auch wenn die Corona-Seuche hoffentlich im Sommer vorbei ist, bleibt die Entkopplung von der Natur bestehen. Einige Produktionsbetriebe haben sich der nachhaltigen Landwirtschaft verschrieben, wie Landwege eG, link. Nachhaltige Lebensführung war im Grund genommen Nehbergs Lebensmotto, auch wenn das Wort Nachhaltigkeit damals noch nicht en vogue war.  Nehberg schaffte Wanderungen durch den Urwald, Atlantik und durch die Wüste, ohne weitere Ausrüstung. Ein Survival-Künstler, der sich zum Teil der Natur gemacht hat durch ein einfaches Zaubermittel: Das Wissen um die Prozesse in der Natur, das Wissen um die Tiere und Gefahren der Natur, und das Wissen um die natürlichen Nahrungsquellen der Natur. Die Einstellung, dass die Natur nicht Feind ist, sondern Freund ist  hat Rüdiger Nehberg immer durchs Leben gebracht.  Ich erinnere mich noch an STERN-Berichte, in denen Rüdiger Nehberg in seinem Keller fotografiert wurde, der scheinbar von unendlich vielen Schlangen bevölkert war. Auch im Nachruf-Artikel des SPIEGEL Online ist Rüdiger Nehberg mit einer riesigen (ekelhaften) Vogelspinne im Gesicht zu sehen, link. Irgendwo in meiner Bibliothek steht sicherlich noch ein Survival-Buch von Rüdiger Nehberg, ich kann mir sogar noch das Cover-Bild aus dem Gedächtnis rufen, 40 Jahre nach dem Erscheinen. Eine spannende Prägung ist Rüdiger Nehberg da gelungen für viele Kinder des 20. Jahrhunderts. Das damalige Survival-Denken ging auch gut zusammen mit dem Pfadfinder-Denken, dass ich auch ganz spannend fand.  Pfadfinder sein hat eine ethischen Überbau, den auch Rüdiger Nehberg- in seiner Form-  für sich entdeckt hat.

Rüdiger Nehberg Survival

 Menschenrechts-Aktivist Rüdiger Nehberg

a) Schutz der Urwald-Indianer

Irgendwann ist dem Reisenden und Survival-Spezialisten Rüdiger Nehberg aufgefallen, dass die Verhältnisse in der Welt durch mächtige Politiker und Industriekonzerne geprägt werden und der Prägestempel so mächtig ist, dass schwache Mitglieder dieser Gesellschaft überformt werden,  oder vernichtet. Insbesondere die indigenen Naturvölker am Amazonas haben keine Lobby bei der Regierung, die auch im 21. Jahrhundert eher an die Ausbeutungspotentiale denkt, als den Schutz des Regenwaldes und seiner Urbewohner. In einem jahrzehntelangem Kampf für die Indianer am Amazonas hat Rüdiger Nehberg es erreicht, dass die Indianer am Amazonas ein verbürgtes Schutzgebiet bekommen haben im Jahre 2000.  Der Verein, den Rüdiger Nehberg gegründet hat mit dem Namen Target, link, kämpft für die Ziele der Weltveränderung von Rüdiger Nehberg. Target ist das englische Wort für Ziel und auch in der Biochemie hat Target eine schöne Bedeutung, mit der man das ethische Wirken von Rüdiger Nehberg beschreiben kann: Das Ziel wird vom Wirkstoff erreicht und verändert. Zitat Wiki: „Ein Target (englisch für „Ziel“) ist ein Biomolekül, an das ein Wirkstoff binden kann. Der Wirkstoff entfaltet genau dadurch seine Wirkung. Wirkstoffe können beispielsweise Arzneistoffe sein, so dass Targets eine wichtige Rolle in der Arzneimittelforschung spielen. Bei Targets handelt es sich häufig um Targetproteine, beispielsweise um ein Enzym, einen Rezeptor oder einen Ionenkanal.“  Die Veränderung der Welt hat Rüdiger Nehberg in beachtenswerten Teilen erreicht.

Das Einstiegsbild ist ein Floss, mit dem Rüdiger Nehberg über den Atlantik gefahren ist, um für die Menschenrechte der Urwaldindianer zu kämpfen, link. Der Spiegel schreibt: „Nehberg hat dreimal den Atlantik überquert – per Tretboot, Floß und mit einem massiven Baumstamm –, auch um auf das Schicksal der Yanomami Indianer aufmerksam zu machen„. Die Fahne als Segel ist nicht zu übersehen und zeigt, dass Nehberg schon wusste, wie man die Medien auf sich aufmerksam machen kann: Durch außerordentliche Extremleistungen, die ihm von dem Durchschnitt seiner Mitmenschen abhob. Im Marketing nennt man das usp= unique selling proposition.  Nehberg ging es aber nicht um Verkaufs-Push, sondern um die druckreiche Vermittlung seiner idealistischen Anliegen und Forderungen.

Vorbilder für Rüdiger Nehberg waren Albert Schweizer und Martin Luther King, so Nehberg im NDR Interview.

b) Kampf gegen Genitalverstümmelung der Mädchen Afrikas und Asiens

Auch erfuhr lt. Spiegel Rüdiger Nehberg von der Genitalverstümmelung der Mädchen und Frauen in Afrika und Asien bei seinen Reisen 1977. Er hat sofort erkannt, dass diese Praxis pervers ist und auch eine absurde Überformung der menschlichen Natur durch die Kultur-Imperative der Volksstämme in Afrika.  Diese „Kultur“ ist eine Entfremdung von der menschlichen Natur und Verstümmelung durch die Beschneidung der weiblichen Schamlippen ist ein Verbrechen, dass  die Naturschönheit der Mädchen und Frauen und deren von Gott angelegten Empfindungsorgane der Weiblichkeit zerbricht und nachhaltig verletzt. Seit dieser Zeit kämpfte Rüdiger Nehberg gegen diese absurde Praxis, die weltweit immer noch stark verbreitet ist. Ein kluger Schachzug war eine von Rüdiger Nehberg organisierte Glaubenskonferenz in Ägypten, die unter dem  Thema stattfand, warum die Genitalverstümmelung von Mädchen und Frauen nicht islamkonform ist. Die eingeladenen Islam-Wissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass die Genitalverstümmelung nicht islamkonform sei. Wir zitieren aus der Internetseite des Rüdiger Nehberg-Vereins:“Weibliche Genitalverstümmelung ist ein strafbares Verbrechen. Es verstößt gegen höchste Werte des Islam.“ Die Dinge und Anlagen, die die Natur für uns geschöpft hat, sollten wir achten, wertschätzen und akzeptieren, als von einer höheren Macht uns geschenkt und nicht in der menschlichen Hybris und der Hybris Religion und Relgionskultur, Hybris Kultur uns erheben über die Schöpfung, denn die Schöpfung hat einen Idealzustand geschaffen, an dem die Menschen nichts zu ändern haben.  Der Satz der Bibel im Alten Testament “ So macht Euch die Erde Untertan“ ist in der heutigen Zeit eher als fragwürdig zu betrachten.

Geändert hat sich an der Praxis grundlegend nicht viel, aber der gedankliche Ansatz von Rüdiger Nehberg war gut und ehrenhaft. Im Deutschen Grundgesetz ist schon ganz vorne festgeschrieben – Art 2 GG,  und verbürgt, dass  die körperliche Unversehrtheit eines der höchsten Schutzziele in der Deutschen Verfassung ist, link.  Wir hoffen, dass in Deutschland und seinen unkontrollierten Parallelgesellschaften solche Praktiken nicht durchgeführt werden.

Trauer um Rüdiger Nehberg

Wir trauern um Rüdiger Nehberg, der in seinem Ansatz und seinem Wirken in der Welt große Spuren hinterlassen hat und wünschen uns, dass seine Naturnähe und Menschenfreudlichkeit auch in den kommenden Generationen Frucht tragen wird. Wir sehen an seiner Biographie auch, dass man von einem Konditormeister, der immer sein HAND-Werk geliebt hat, ein weltweit geachteter und bekannter Weltbeweger wurde, der nicht nur den Kampf mit der Natur immer gewonnen hat, weil er ein grundlegend anderes mindset , Haltung , zur Natur hatte, sondern auch seine Ziele zum Schutz der Urwald-Indianer großteils erreicht hat und das dicke Brett Genitalverstümmelung erfolgreich angebohrt hat, ohne es gänzlich – aufgrund seiner  massiven Verankerungen in den Köpfe der Dogmatiker dieser Welt- zu brechen und die Praxis der Genitalverstümmelung zu beenden, weltweit. Der Weg ist das Ziel ! Chapeau Rüdiger Nehberg ! Wir wünschen uns viele Gedankenkinder in der Haltung von Rüdiger Nehberg, die die Welt im positivsten Sinne verändern möchten. Spiegel Online schreibt, Nehberg sei „der letzte Abenteuer der Welt gewesen“. Schöner Titel und doch auch falsch, denn Abenteurer kann jeder werden, wenn man nur den Mut hat, keine Angst kennt und ein Sendungsbewußtsein, wie Rüdiger Nehberg es immer hatte.

Rüdiger Nebergers Verein Target

Ich könnte mir gut vorstellen, dass sich Rüdiger Nehberg gewünscht hätte, dass anstatt von vielen tausend vergänglichen Blumen für seinen Verein TARGET gespendet wird.  Wenn du dich informieren möchtest über die vielen spannenden und weltverändernden Aktionen von Nehberg und TARGET, dann diesem Link folgen. Zum Spendenformular kommst du, wenn du diesem Link folgst. Sehr transparent finde ich, dass von jedem Euro den du spendest 88 Cent im den Hilfsprojekt ankommen. Ich bin mir sicher, dass das bei anderen Hilfsorganisationen deutlich schlechter ist die Quote. 1)

Holger Wende (Trauerbegleiter)

Letztes Interview mit Rüdiger Nehberg im NDR

Der NDR hat in seinem Kulturprogramm, früher NDR III  ein Interview mit Rüdiger Nehberg aufgezeichnet, dass am 3.4.2020 versendet wird um 13 Uhr, link. Hier kannst du das Interview mit Rüdiger Nehberg im Podcast hören, link. Wenn du genauer wissen möchtest, was für Folgen eine Genitalverstümmelung hat, dann sei dir dieses brutale Interview anempfohlen, dass ab Minute 11,40  glasklar schildert, welche traumatisierenden Folgen die Genitalverstümmelung für Mädchen hat. Laut Rüdiger Nehberg sterben sogar 1/3 aller Mädchen in Afrika an dieser Operation, die selbstverständlich nicht unter sterilen Bedingungen stattfindet, sondern im Dorf mit einer extrem hohen Infektionsgefahr.  Was für eine perverse Idee hinter dem Ritual steht bleibt mir völlig verschlossen. „Pharaonische Verstümmelung“ nennt Rüdiger Nehberg diese Verstümmelung zurecht.

Bildrechte Von Stefan Kühn, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=15705992

Buch von Rüdiger Nehberg

Das neueste Buch von Rüdiger Nehberg heißt „Dem Mut ist keine Grenze gesetzt“. Ab April 2020 ist das Buch bei AMAZON ab dem 6.4.2020 kaufbar, link. Das Rüdiger Nehberg-Buch kostet 22 € bei AMAZON und bei deinem Buchändler, der auch jetzt sicherlich online weiter Bücher verkauft. 30 Bücher hat Rüdiger Nehberg im Laufe seiner 85 Lebensjahren geschrieben.

Buch Rüdiger Nehberg

1) Quelle DZI: „Das DZI hält einen Anteil von maximal 30% für vertretbar. Einen darüber liegenden Prozentsatz wertet es als „nicht vertretbar“. Unterhalb der Höchstgrenze verwendet das DZI in von ihm veröffentlichten Auskünften folgende Einstufungen: unter 10%: „niedrig“, 10% bis unter 20%: „angemessen“, 20% bis 30%: „vertretbar““ link

Gespräch mit der Familie von Rüdiger Nehberg

Die ZEIT hat ein schönes Gespräch mit der Familie von Rüdiger Nehberg geführt. Einfach diesem Link folgen, allerdings ist der Artikel kostenpflichtig.

 

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter