aa -Tagesimpulse anthropomorphe Tiere / Phänomene

Schneckerei

Schneckerei
Written by Giovanni

Was ist ein schneckenartiger Charakter  oder als Substantiv

Schneckerei

Die Schnecke fühlt sich in ihrem Schneckenhaus am wohlsten. Dennoch muss sie aus diesem herauskommen, denn nur im Häusken zu leben ist selbstreferentiell. Es gibt keine Weltanbindung und man schmort im eigenen Saft. Das zeigt uns die CORONA-Pandemie-Kriese, link. Wir dürfen uns nicht in Kontakt zum Außen begeben und leiden alle zusammen daran. Wir wünschen uns Kontakt in der Kneipe, im Sport-Club, beim Sport, beim Tanzen, whatever – so wie ein Leben im normalen Weltgefüge eines schnellgeplusten Industriestaates in Westeuropa aufgestellt ist. Anders in den asiatischen Klöstern, wie in Tibet. Eine Klosterauszeit zu nehmen ist immer sehr empfehlenswert, kann ich nach jahrelanger Praxis ebendort nur betonen, link.

Die Schnecker, und Schneckerinen leben meist zurückgezogen in ihrem eigenen Haus, haben wenig Freunde, gehen selten aus und machen keine Reise. Das Gegenteil sind die openmindet Menschlein.

Schneckerei in der antiken Philosophie

In der Hochzeit der antiken Philosophie in Griechenland lebte der unglaublich kluge und Weise Diogines, link. Er lebte in der 2.Hälfte seins Lebens, wenn man den Quellen glauben darf, in einem Eichenfass. Wiki schreibt über die Lebensdaten von Diogienes.  ( um 413 v. Chr. in Sinope; † vermutlich 323 v. Chr. in Korinth)

Schneckerei in der Trauer

In der Trauer um den Verlust eines Menschen, eines Tieres, oder auch eines wichtigen Gegenstandes, kann es sehr wohl zu Schneckereien kommen. Das Trauerarbeit eine Prozessarbeit ist, sind Rückzugsmomente völlig legitim und absolut zulässig. Aber nicht nur. Das Leben in seiner Buntheit ist einmalig und jeden Tag neu zu leben und wenn wir die Möglichkeiten dazu haben, dann sollten wir sie auch nutzen.#

Schneckerei in der Metaphysik

Auf einer Netzseite wird die Schnecke und ihr Charakter auch als Krafttier gedeutet. Ein spannender Gegenimplus zu unseren hochtemperierten schnellgefahren, hochgefahrenen Echtzeitwelt. Hier surfen zu Krafttier-Interpretation der Schneckerei, link.

Man könnte die Schneckerei auch gleichseiten mit einer absoluten, nervenaufreibenden Langsamkeit. Oder die Schneckerei gleichsetzen mit Menschen-Seelen, die sich nicht raus trauen ins Leben. In der Psychologie unterscheiden wir zwischen extrovertierten Menschen und introvertierten Menschlein. Die Schnecken gehörten charakterlich zu der zweitgenannten Kategorie.

 

Bildrechte Conny Jenckel, summer 2020

Schneckerei

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter