aa -Tagesimpulse Übergänge

Schriftsteller Carlos Ruiz Zafón gestorben

Im zarten Alter von nur 55 Jahren ist der spanische Schriftsteller

Carlos Ruiz Zafón verstorben.

Als Todesursache wird Krebs angegeben. Carlos Ruiz Zafón war ein weltweit bekannter Schriftsteller, der Bestseller-Romane über sein Heimatland Spanien geschrieben hat. Hier ein Nachruf in der NZZ, link.  Ein Welterfolg war “ Im Schatten des Windes“, link. Du kannst das Taschenbuch für 9.99 € bei AMAZON koofen. In den weiten meiner unendlichen Bibliothek steht das Taschenbuch, wenn auch ungelesen, irgendwo rum. Zeit es mit Achtung und Zeit zu lesen. Es gehört offensichtlich zu den must-have der modernen Weltliteratur. Beim Berliner Perlentaucher sind 5 Zafòn Bücher aufgelistet:

Spiel des Engels, link.

Marina, link

Der Gefangene des Himmels, link.

Das Labyrinth der Lichter, link.

Zafòn war ursprünglich Werbetexter und zog nach L.A., weil er dort Drehbücher schreiben konnten für den Film, die er selbst als wertlos einstufte, schreibt die Süddeutsche  Zeitung, link. Neben seinem Broterwerb des Damals schreibt er sehr phantasievolle Jugendbücher, die dann immer hipper wurden und so sein brand und Name immer mehr Berühmtheit weltweit bekam.  Irgendwann schrieb er für ein weltweites Publikum von Erwachsenen.  Jetzt ist mir auch klar geworden, warum Zafòn vom schönen Spanien in die Staaten ausgewandert ist, denn L.A. ist die beste Adresse um Filme zu produzieren.

About the author

Giovanni

Giovanni ist studierter Jurist und Philosoph als Marketingleiter bei einem Mittelständler unterwegs, Geschäftsführer einer Agentur, ehrenamtlicher Sterbebegleiter, zertifizierter Trauerbegleiter, Beirat ITA Institut für Trauerarbeit, Mitgliedschaften: Marketing Club Hamburg, Büchergilde Hamburg, Förderverein Palliativstation UKE, ITA, Kaifu Lodge, Kaifu-Ritter